“Time Stands Still” mit Niniwe

Reading Time: < 1 minute

Niniwe Pressefoto/nh

Vocal-Art-Konzert Donnerstag, 9. Juli 2015, 19 Uhr 30 , Barocksaal Schloss Friedrichstein, Altwildungen

Bad Wildungen(nh/od). Am Donnerstag, dem 9. Juli findet die nächste Veranstaltung in der erfolgreichen Schloss-Konzert-Reihe statt. Im prachtvollen Barocksaal des Altwildunger Schlosses Friedrichstein wird diesmal Vocalmusik „a capella“ auf allerhöchstem Niveau präsentiert. Zu Gast ist das Ensemble „Niniwe – vocal art“ mit seinem Programm „Time Stands Still“, das seit mittlerweile 12 Jahren als feste Größe in der A Cappella Szene gilt. Innovation, Virtuosität, ein homogener und gleichzeitig facettenreicher Klang brachten Niniwe schon früh nationale und internationale Anerkennung, sowie zahlreiche Auszeichnungen ein.

 Fernab gängiger Bearbeitungen klassischer, poppiger und jazziger Werke bietet Niniwe kunstvolle Arrangements und eine ganz eigene Ästhetik, eben den typischen Niniwe-Sound, einen modernen, kraftvollen, zugleich sinnlichen Klang, der stets dem Authentischen nachspürt. Arrangeurin Winnie Brückner widmete sich für das neue Programm auch alter Musik von John Dowland, Claudio Monteverdi und Benjamin Britten. Ihre ungewöhnlichen und ebenso überzeugenden Bearbeitungen dieser Werke stehen in „Time stands still“ neben gewohnt jazzigen und groovigen Tönen, als gäbe es keine Grenzen zwischen Klassik, Pop und Jazz, zwischen gestern und heute, zwischen E- und U-Musik.

Der Eintritt kostet auf allen Plätzen 16 Euro (mit Kurkarte ermäßigt 14 Euro). Karten gibt es bei den beiden Kur- und TouristInformation Bad Wildungen (Tel. 05621 / 96567-41) und Reinhardshausen sowie an der Abendkasse.

Related posts

Leave a Comment