„Falko“ zieht ins Historische Museum des Hochstifts Paderborn ein

Der kleine „Falko“. (Illustration: Markus Freise)

Neues Maskottchen der Wewelsburg hat einen Namen – über 100 Namensvorschläge wurden eingereicht

Büren/Kreis Paderborn(krpb/od). Das neue Maskottchen des Kreismuseums Wewelsburg hat einen Namen: „Falko“ wird mit der Neueröffnung des Historischen Museums des Hochstifts Paderborn im August offiziell in die Wewelsburg einziehen. „Wir bedanken uns für die vielen kreativen und guten Ideen“, sagt Gloria Bialas, Marketingreferentin des Kreismuseums Wewelsburg. Über 100 Vorschläge erreichten die Museumspädagogen. Gleich zwei Grundschulklassen und einige andere votierten für Falko als passenden Namen für den kleinen Falken, der künftig die Besucherinnen und Besucher begleiten wird. Unter allen Einsendungen wurde als Dankeschön ein Programm nach Wahl auf der Burg verlost. Die Gewinnerin kommt aus Delbrück. Die kreativen Grundschulkinder dürfen sich auf einen Besuch im Historischen Museum in der Wewelsburg freuen. Diejenigen, die auch noch den Namen „Falko“ vorgeschlagen haben, erwartet im Sommer dann noch eine kleine Überraschung.

Das Kreismuseum Wewelsburg feiert in diesem Jahr sein 90-Jähriges Bestehen. Im Süd- und Ostflügel der Burg befindet sich das Historische Museum des Hochstifts Paderborn, das derzeit modernisiert wird. Dabei entstand die Idee, speziell für diese Abteilung ein eigenes Maskottchen ins Leben zu rufen. Das Kreismuseum Wewelsburg hatte um Namensvorschläge für den kleinen Falken gebeten. Wenn im August sich die Tore öffnen, ist auch „Falko“ dabei. Der kleine Falke begleitet künftig interessierte Gäste durch die modernisierte Abteilung und lädt Kinder und Familien zum Entdecken, Erleben und Erforschen ein. Dabei schlüpft der Vogel in unterschiedliche Rollen und zeigt sich in lebendigen Posen. Spätestens zum Museumsfest am Sonntag, den 23. August 2015 wird „Falko“ dann unter anderem auch als Plüschtier im Museumshop erhältlich sein.

Informationen zum Museumsfest unter www.wewlebsurg.de

Related posts

Leave a Comment