Medizinischer Notfall im Besucherbergwerk Grube Christiane

Adorf(Thorsten Behle/nh). Am 06.10.2018 gegen 15:13 Uhr kam es zu einem medizinischem Notfall im Besucherbergwerk Grube Christiane in Adorf. Eine 60 jähre Besucherin des Bergwerks bekam bei einer Führung “unter Tage” Kreislaufprobleme und brach zusammen. Umgehend nach diesem Vorfall wurde der Notruf abgesetzt. Die Leitstelle alarmierte den Notarzt und einen Rettungswagen aus Korbach, sowie die Adorfer Feuerwehr zum Bergwerk. Der in Adorf stationierte Rettungswagen war zu diesem Zeitpunkt bei einem anderen Einsatz gebunden. Während die Rettungskräfte auf dem Weg zu Einsatzstelle waren, machten sich bereits Mitglieder des Knappenvereins mit einer Krankentrage auf dem Weg zu der Dame um Ihr zu helfen. Als das erste Feuerwehrfahrzeug an der Einsatzstelle eintraf, war die Patientin durch die Hilfe der Knappen bereits auf den letzten Metern aus dem Stollen des Bergwerks ans Tageslicht.  Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung und übergab die Patientin kurze später dem Rettungsdienst. Die Adorfer Feuerwehr war mit rund 20 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen unter Leitung des stellvertretenden Wehrführers Manuel Wilke bis ca. 15:45 Uhr im Einsatz.

{loadmodule mod_tcvn_banner_slider,Werbung 380 250 aktuell}

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.