Wir schaffen das zusammen!

Die Bedeutung einer starken Zivilgesellschaft in turbulenten Zeiten Frankenberg(pm). Die Auswirkungen der Corona-Pandemie halten weiter an und der Ukraine-Krieg sorgt fĂĽr Energieknappheit und eine verstärkte Inflation. Dies bleibt fĂĽr unsere Gesellschaft nicht ohne Folgen: Ă„ngste, Spannungen und soziale Nöte werden zunehmend sichtbar: Ist jetzt primär der Staat gefragt oder auch das Engagement der Zivilgesellschaft? In dem Vortrag mit anschlieĂźender Diskussion wird die Bedeutung der Zivilgesellschaft im Zuge gesellschaftlicher Herausforderungen beleuchtet: Warum ist eine starke Zivilgesellschaft in turbulenten Zeiten so wichtig, wie steht es aktuell um die Zivilgesellschaft in Deutschland und…

Weiter lesen

Ukraine: Krise, Krieg und Frieden?

Vortrag im Burgwaldkasino Frankenberg(Manfred Weider). Die Ukraine ist seit Jahrhunderten Durchgangsland fremder Heerscharen, BrĂĽcke und Grenze zwischen Ost und West, geprägt und regiert aus Warschau, Wien, Moskau und der Hohen Pforte. Nicht erst heute bestehen enge Verbindungen zwischen der Ukraine und Deutschland, MĂĽnchen war ĂĽber 70 Jahre Sitz ukrainischer Exilregierungen und beheimatet die Freie Ukrainische Universität, deren Bibliothek zu den größten ukrainischer Sprache zählt. Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde die Sowjetrepublik selbständig, ihre frei gewählten Regierungen spiegelten die ethnischen und sprachlichen Gegensätze wider, im Wechsel orientierte man sich politisch…

Weiter lesen

Insekten als Zeugen des Klimawandels

Die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf die Fauna Bad Wildungen(pm). Der Nationalpark Kellerwald-Edersee lädt am Donnerstag, 20. Oktober, ab 19:30 Uhr zu Vortrag & Forum zum Thema „Insekten als Zeugen des Klimawandels“ in das Nationalparkamt ein. Dr. Carsten Morkel, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Nationalparks Kellerwald-Edersee, referiert ĂĽber die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf die Fauna in einem GroĂźschutzgebiet und nimmt als Spezialist insbesondere die Welt der Wanzen in den Blick. Es ist eine hybride Veranstaltung, die auch digital ĂĽbertragen wird. Wie wirkt sich die globale Erwärmung auf die Fauna in einem…

Weiter lesen

Pflanzen retten unser Leben und unseren Planeten

Tim Kaysers begeistert in Frankenberg Frankenberg(pm). Einen spannenden Vortrag von dem Autor und Landschaftsarchitekten Tim Kaysers erlebten die Zuhörer am 28. September in der Kulturhalle. Tim Kaysers lebt und arbeitet am Bodensee und kam von dort per Bahn extra nach Frankenberg, um sein Buch „Phyto for Future – mit Pflanzen aus der Klimakrise“ vorzustellen. Ein Buch zur richtigen Zeit, denn er zeigte anhand von Bildern und in durchweg freier Rede, wie wir das Klima positiv mit Pflanzen beeinflussen können. Pflanzen bieten Lösungen in der Landwirtschaft, im Städtebau, der Ernährung –…

Weiter lesen

Taiwan- die asiatische Krim?

Frankenberg(Manfred Weider). Die Sektion Waldeck-Frankenberg der Gesellschaft fĂĽr Sicherheitspolitik e.V. (GSP) lädt zur ersten Veranstaltung nach der Sommerpause zum Thema „Taiwan – die asiatische Krim?“ am Montag, 19. September 2022 um 19.30 Uhr in das Burgwaldkasino ein. Besonders verschärft durch den Besuch hoher amerikanischer Politiker,-innen in der Republik China, besser bekannt als Taiwan, lässt die dortige Lage Parallelen zu dem russisch – ukrainischen Konflikt vermuten. Referent Dr. Halbeisen, Lehrbeauftragter mit Schwerpunkt chinesisches und westliches politisches Denken am Lehrstuhl fĂĽr Politische Theorie und Ideengeschichte an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität…

Weiter lesen