Fridays for Future unter dem Motto „Prima Klima?“ im Wettermuseum

Foto:Wettermuseum SchreufaFridays for Future unter dem Motto „Prima Klima?“ im Wettermuseum

Schreufa(pm). Das Wettermuseum lädt Kinder und Jugendliche herzlich am Freitag in der nächsten Woche, 21.06.2019, ab 15 Uhr zum nächsten Termin der Veranstaltungsreihe „Prima Klima?“ ein. Auch das Wettermuseum will sich an der Fridays for Future-Bewegung beteiligen. Vorbild dafür ist die Schülerin Greta Thunberg. Die 16-jährige Schwedin bestreikt seit Monaten freitags die Schule, um für echten Klimaschutz zu kämpfen. Wir wollen nicht streiken, aber am Freitagnachmittag zum Thema Klima und Klimawandel im Wettermuseum zusammenkommen. Weltweit haben sich tausende Schüler*innen zusammengetan unter dem Motto „Künftige Generationen haben auch ein Recht auf…

Read More

Fridays for Future unter dem Motto „Prima Klima?“ im Wettermuseum

Wettermuseum "Alte Schule" und Fachwerkkirche Schreufa. Foto von Jens Freitag - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47090650Fridays for Future unter dem Motto „Prima Klima?“ im Wettermuseum

Schreufa(pm). Das Wettermuseum lädt Kinder und Jugendliche herzlich am kommenden Freitag, 24.05.2019, von 15-16:30 Uhr zum zweiten Termin der Veranstaltungsreihe „Prima Klima?“ ein. Auch das Wettermuseum will sich an der Fridays for Future-Bewegung beteiligen. Vorbild dafür ist die Schülerin Greta Thunberg. Die 16-jährige Schwedin bestreikt seit Monaten freitags die Schule, um für echten Klimaschutz zu kämpfen. Wir wollen nicht streiken, aber am Freitagnachmittag zum Thema Klima und Klimawandel im Wettermuseum zusammenkommen. Weltweit haben sich tausende Schüler*innen zusammengetan unter dem Motto „Künftige Generationen haben auch ein Recht auf Zukunft!“ – Dazu…

Read More

Fridays for Future unter dem Motto „Prima Klima?“ im Wettermuseum

Wettermuseum "Alte Schule" und Fachwerkkirche Schreufa. Foto von Jens Freitag - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47090650Fridays for Future unter dem Motto „Prima Klima?“ im Wettermuseum

Schreufa(pm). Das Wettermuseum lädt Kinder und Jugendliche herzlich am kommenden Freitag, 17.05.2019, von 15 Uhr bis 16 Uhr zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Prima Klima?“ ein. Auch das Wettermuseum will sich an der Fridays for Future-Bewegung beteiligen. Vorbild dafür ist die Schülerin Greta Thunberg. Die 16-jährige Schwedin bestreikt seit Monaten freitags die Schule, um für echten Klimaschutz zu kämpfen. Wir wollen nicht streiken, aber am Freitagnachmittag zum Thema Klima und Klimawandel im Wettermuseum zusammenkommen. Weltweit haben sich tausende Schüler*innen zusammengetan unter dem Motto „Künftige Generationen haben auch ein Recht auf Zukunft!“…

Read More

Fahrt nach Frankfurt zum Flughafen und zu den Frankfurter Wasserhäuschen

Galluswarte Trinkhallen Foto von Metroskop - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=30589058Fahrt nach Frankfurt zum Flughafen und zu den Frankfurter Wasserhäuschen

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein lädt zur Fahrt nach Frankfurt am 30. April 2019 ein. Schreufa(pm). Zunächst geht es zum Frankfurter Flughafen. Mit dem Bus geht es direkt auf das Vorfeld. Die Besuchergruppe fährt entlang der Terminals und erlebt die Vielfalt an Airlines und Flugzeugtypen. Auf der einen Seite starten und landen die Jets, auf der anderen werden sie betankt, beladen und Passagiere steigen ein. Der Bus stoppt immer wieder zwischen Jumbos und Schleppern. Der erfahrener Tour-Guide von Fraport erklärt Abläufe und beantwortet alle Fragen. Im Anschluss gibt es ein leckeres…

Read More

Kindergarten Schreufa besuchte Ambulanz des Kreiskrankenhauses

Geschient und eingegipst: Die Kindergartenkinder aus Schreufa mit den Schwestern aus der chirurgischen Ambulanz Lydia Briel-Böhm (l.) und Irene Hallenberger. Foto:Kreiskrankenhaus Frankenberg Kindergarten Schreufa besuchte Ambulanz des Kreiskrankenhauses

Frankenberg(pm). Wie gut, dass alles nur ein Spaß war – 10 Vorschulkinder des Kindergartens Schreufa besuchten mit Ihren Erzieherinnen das Kreiskrankenhaus Frankenberg. Die Krankenschwestern Lydia Briel-Böhm und Irene Hallenberger führten die Kinder an verschiedene Stationen. Zunächst durften die Kinder das Innenleben eines Krankenwagens bestaunen. In der Röntgenabteilung erklärte eine Röntgenassistentin, wie man eine Hand durchleuchtet. Die Kinder durften auf dem Röntgentisch „probeliegen“ und die Schutzbekleidung anziehen. Zum Schluss legten die Krankenschwestern den Kindern, die das mochten, eine Schiene oder einen Gipsverband an, den sie zu Hause stolz Ihren Eltern präsentieren…

Read More