Förderprojekt zur Stärkung des Kulturtourismus im ländlichen Raum geht in die zweite Runde

Die Kulturboten der Synagoge Vöhl 2019. Foto: GrimmHeimat NordHessenFörderprojekt zur Stärkung des Kulturtourismus im ländlichen Raum geht in die zweite Runde

Kulturboten erneut im Einsatz Kassel(pm). Wenn am 06.07.2020 die hessischen Sommerferien starten, stehen 18 Schülerinnen und Schüler in den Startlöchern, um Gästen als Kulturboten besondere Ort ihrer Heimat zu zeigen. Zum zweiten Mal haben junge Menschen damit die Gelegenheit, ihre Perspektiven in die Kulturvermittlung einzubringen, wichtige berufsrelevante Kompetenzen zu erwerben und sich auf eine neue und spannende Weise ihr Taschengeld aufzubessern. Durch ihren Einsatz setzen die Schüler wichtige Impulse für die Belebung des Kulturtourismus in der GrimmHeimat NordHessen und stärken en passant ihre eigene Verbundenheit mit der Region. Das Kulturboten-Projekt…

Read More

GrimmHeimat NordHessen startet Deutschlandkampagne

Nordhessen ist die Heimat der Brüder Grimm und das Rotkäppchen ist weltweit bekannt.Foto Kevin Phillips/Pixabay GrimmHeimat NordHessen startet Deutschlandkampagne

Neuer Imagefilm weckt Urlaubslaune – Verbundaktion aller Tourismusakteure Kassel(pm). Mit Ausflugstipps für Tagesbesucher ging es Mitte Mai los, jetzt startet die deutschlandweite Marketingkampagne der GrimmHeimat NordHessen. Unter dem Slogan #mitABSTAND dein #lieblingsplatz wirbt die Region ab sofort um Touristen und präsentiert die Highlights und vielfältige Landschaften der GrimmHeimat Nordhessen. Von Willingen und der Ederseeregion bis zum Frau Holle-Land, von Kassel und dem Reinhardswald bis ins Rotkäppchenland und ins Mittlere Fuldatal haben die Tourismusakteure in den vergangenen Wochen die Weichen für eine bisher einzigartige Kampagne gestellt. „Nach den existenzgefährdenden Wochen des…

Read More

Es geht los – Kultursommer startet am 3. Juni mit Mini Open-Airs

Es geht los – Kultursommer startet am 3. Juni mit Mini Open-Airs

Nordhessen(pm). Die Konzepte sind geschrieben, fast alle der Genehmigungen erteilt, Desinfektionsmittel angeschafft. Mit großer Lust startet der Kultursommer Nordhessen am Mittwoch, dem 3. Juni mit seinem ersten von 14 Mini-Open-Airs im Juni in der VW-Stadt Baunatal im Schatten der mittelalterlichen Wehrkirche Kirchbauna. 50 Menschen fasst die Wiese unter Corona-Bedingungen, deswegen wird das Konzert zweimal, um 17:00 Uhr und um 19:00 Uhr gespielt. Die Besucher bringen ihre Klappstühle selbst mit, die Plätze für die Stühle sind im 1,50m Abstand mit Fußballhütchen markiert. Das Konzert ist der Auftakt zur Reihe mit allen…

Read More

Tourismusbranche in Nordhessen rüstet sich für den Neustart

Willingen freut sich auf viele Gäste. Grafik: Touristinformation WillingenTourismusbranche in Nordhessen rüstet sich für den Neustart

Chancen für neue Touristengruppen – Marketingkampagne für Lieblingsplätze startet Kassel(pm). Die Tourismusbranche in Nordhessen rüstet sich für den Neustart in der Corona-Krise. Gemeinsam planen die Städte und Regionen in Nordhessen derzeit Marketingmaßnahmen und stimmen sich zu den nächsten Schritten im Hinblick auf die geplanten Lockerungen ab. Ziel ist es, von der erwarteten steigenden Nachfrage im Deutschlandtourismus zu profitieren. „Die Tourismusakteure der GrimmHeimat NordHessen stehen in diesen Tagen zusammen und profitieren von den gemeinsam entwickelten Marketingmaßnahmen“, freut sich Ute Schulte, Geschäftsführerin der Regionalmanagement Nordhessen GmbH, die für die Koordination aller Tourismusaktivitäten…

Read More

Drohnen übernehmen in Nordhessen Inventurprozesse

v. l.: Esther Dilcher, SPD MdB Bundestagswahlkreis Waldeck), Benjamin Federmann (doks. innovation), Andreas Scheuer,CSU (Verkehrsminister), Manuel Krieg (Regionalmanagement Nordhessen), Tanita Reed (B. Braun Melsungen), Linda Waldeyer (Regionalmanagement Nordhessen), André Oswald (Libri), Christiane Stein (Moderatorin). Foto:BMVIDrohnen übernehmen in Nordhessen Inventurprozesse

Berlin/ Nordhessen(pm). Die Region Nordhessen ist im September 2018 unter der Federführung der Regionalmanagement Nordhessen GmbH und mit der Unterstützung eines breiten Spektrums von Akteuren der europäischen Initiative Urban Air Mobility beigetreten. Ziel der Gemeinschaftsinitiative ist es, den Luftraum als „3. Dimension“ durch neue Technologien und Konzepte zu erforschen und zu erproben. Das BMVI unterstützt die Region Nordhessen nun bei der Umsetzung eines Forschungs- und Entwicklungsprojekts zum Thema automatisierte Bestandserfassung mit Drohnen mit ca. 1,9 Mio. Euro. Die kommerzielle Nutzung von Drohnen erschließt eine Vielzahl von neuen Anwendungsfällen. Neben den…

Read More