Landrat setzt „Klimateam“ zur Entwicklung lokaler Strategien gegen den Klimawandel ein

Korbach(pm). Aktuelle Ereignisse wie die enorme Hitzewelle im Nordwesten der USA, unwetterbedingte Erdrutsche in Japan oder die Häufung von Extremwetterlagen mit enormen Niederschlagsmengen in Mitteleuropa zeigen, dass die Auswirkungen des Klimawandels bereits allgegenwärtig sind. Die Zeit zum Handeln wird knapp, die Bundesregierung hat das Jahr 2045 zur Erreichung ihrer Klimaziele festgelegt. Auch die Bundesländer, die Landkreise und Kommunen in Deutschland entwickeln zunehmend Konzepte, um den Klimawandel bewältigen zu können. Es bleibt allerdings die Frage, ob lokale und regionale Strategien angesichts einer globalen Herausforderung überhaupt etwas bewirken können. Landrat Dr. Reinhard…

Weiter lesen

Mobilfunkausbau schreitet dank Förderprogramm des Landes in Waldeck-Frankenberg voran

Battenberg, Edertal, Haina und Lichtenfels erreichen nächsten SchrittWiesbaden(pm). In Battenberg, Edertal, Haina und Lichtenfels im Landkreis Waldeck-Frankenberg ist im Rahmen des hessischen Mobilfunkförderprogramms eine konkrete Verbesserung der Mobilfunksituation vor Ort in Sicht. Da in diesen Kommunen weiße Flecken ohne eigenwirtschaftliche Ausbauplanungen der Mobilfunkbetreiber verbleiben, können die Städte und Gemeinden mit der Unterstützung des Landes die nächsten Schritte im Prozess und damit in die Suchkreis- und Standortbestimmung gehen. „Wir schaffen für den ländlichen Raum konkrete Perspektiven für eine zeitgemäße Mobilfunkversorgung. Das liegt mir besonders am Herzen, um an allen Orten in…

Weiter lesen

CDU und SPD weisen Kritik der Freien Wähler an der Corona-Politik des Landkreises entschieden zurück

Waldeck-Frankenberg(pm). CDU und SPD im Kreistag weisen die Kritik der Freien Wähler an der Corona-Politik des Landkreises entschieden zurück. Selbstverständlich sei der Landkreis mit größter Sorgfalt seinen Verpflichtungen zur Eindämmung der Pandemie nachgekommen, so die Fraktionsvorsitzenden Timo Hartmann (CDU) und Karl-Heinz Kalhöfer-Köchling (SPD). Hartmann: „Wenn die Freien Wähler dies bezweifeln, hätten sie in der über 14 Monate andauernden Pandemie reichlich Gelegenheit gehabt, ihre Bedenken und bestenfalls auch Verbesserungsvorschläge anzubringen.“ Nichts davon sei geschehen. Natürlich habe die Kreisspitze viele geeignete Maßnahmen ergriffen: Kontaktnachverfolgung, Kontrollen, auch Gespräche mit den Betrieben im Landkreis…

Weiter lesen

Landkreis bietet neue duale Studiengänge im sozialpädagogischen Bereich an

Waldeck-Frankenberg(pm). Der Landkreis Waldeck-Frankenberg ist nicht nur bemüht, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren, sondern er möchte auch bei der Ausbildung und bei den Studiengängen seiner Fachkräfte neue Wege gehen. Deshalb hat er zunächst zwei Studienplätze im Bereich der sozialen Arbeit ausgeschrieben, die es den jeweiligen Kandidatinnen und Kandidaten ermöglichen, in einem gut vierjährigen Wechsel von Theorie- und Praxisblöcken einen international anerkannten Bachelor-Abschluss zu erwerben. Landrat Dr. Reinhard Kubat konnte jetzt die ersten beiden Studentinnen begrüßen. Tiana Emde aus Korbach und Jessica Hecker-Robinson aus Frankenau. Beide begannen am 1. April…

Weiter lesen

Tor zur digitalen Verwaltung: Landkreis geht mit neuer Webseite online

Korbach(pm). Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat seine Webseite neu gestaltet – und präsentiert sich ab sofort mit einem moderneren und übersichtlichen Online-Angebot. Damit schafft er gleichzeitig die Voraussetzungen, damit Bürgerinnen und Bürger künftig viele Leistungender Kreisverwaltung mit wenigen Klicks auch flexibel online beantragen können. Die stark in die Jahre gekommene alte Internetseite des Landkreises ist damit Geschichte. „Wir möchten unseren Bürgerinnen und Bürgern ein umfassendes Informationsangebot auf dem technisch neuesten Stand bieten, das wir stetig weiterentwickeln“, sagt Landrat Dr. Reinhard Kubat. „Nach für nach werden weitere Antragsverfahren digitalisiert und schrittweise in…

Weiter lesen