Private Spendenaktion – Osterhasen fĂĽr Krankenhausmitarbeiter

Frankenberg(pm). Eine private Initiative hat den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kreiskrankenhauses Frankenberg ein kleine Oster-Ăśberraschung beschert. Angeregt durch eine ähnliche Aktion, die in den sozialen Medien viel Zustimmung gefunden hat, hat sich Nadine Zissel aus Battenfeld spontan entschlossen, eine kleine Spendenaktion ins Leben zu rufen: „Wir alle sind nach ĂĽber einem Jahr des Ausnahmezustands mĂĽde und erschöpft. Alle wĂĽnschen sich, dass diese Zeit endlich endet. Mir kam der Gedanke, wen die nicht enden wollende Pandemie wohl am meisten belastet – unser örtliches Krankenhaus in Frankenberg. Die Krankenschwestern, Pfleger, die Ă„rztinnen…

Weiter lesen

Schnelle Entwicklungen erfordern schnelles Handeln – Zeitnah aus den bisherigen Erfahrungen lernen

Frankenberg(pm). Gemeinsam mit Bundestagsabgeordnetem Dr. Edgar Franke, der Kreistagsvorsitzender Iris Ruhwedel und Ruth Piro-Klein besuchte Dr. Daniela Sommer, die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion das Kreiskrankenhaus. Dr. Sommer und Dr. Franke halten fest: „Die Krankenhäuser in Hessen haben in den vergangenen Monaten bewiesen, dass sie bereit sind, alles zu tun, um den Schutz der Bevölkerung zu garantieren. Sie haben die gesundheitliche Daseinsvorsorge aufrechterhalten und haben die Herausforderungen der Pandemie mit vorbildlichen Engagement gemeistert und geben auch jetzt bei wieder steigenden Infektionszahlen ihr Bestes.“ In diesen Krisenzeiten habe sich aber einmal mehr…

Weiter lesen

Im Kreiskrankenhaus sind Patienten mit Oberschenkelhalsbruch gut aufgehoben

Auszeichnung der AOK fĂĽr Behandlungsqualität Frankenberg(pm). Jährlich stĂĽrzen in Deutschland 30% aller Menschen, die ĂĽber 65 Jahre alt sind, mindestens ein Mal und diese Rate steigt mit jedem Lebensjahr weiter an. Frauen sind dabei wesentlich häufiger betroffen als Männer. Oft geht es dabei glimpflich ab, doch in 20% der Fälle wird ärztliche Hilfe benötigt. Bei etwa jedem zehnten Sturz kommt es auch zu KnochenbrĂĽchen. Oft ist die HĂĽfte und hier ganz besonders der Oberschenkelhals gebrochen, der eine Schwachstelle im gealterten Knochenskelett darstellt. Der Häufigkeit von StĂĽrzen im hohen Lebensalter liegen…

Weiter lesen

Facharzt fĂĽr Lungenerkrankungen neu am Kreiskrankenhaus Frankenberg

Frankenberg(pm). Das Kreiskrankenhaus in Frankenberg erweitert und intensiviert in der Klinik fĂĽr Innere Medizin sein Angebot. Die GeschäftsfĂĽhrung freut sich, dafĂĽr einen Pneumologen (Facharzt fĂĽr Lungen- und Bronchialheilkunde) gewonnen zu haben. Emad Sibai ist seit dem 01. Januar dieses Jahrs als Oberarzt der Klinik fĂĽr Innere Medizin fĂĽr Patienten mit Erkrankungen der Atmungsorgane zuständig. Emad Sibai hat sein Medizinstudium in Aleppo (Syrien) absolviert. Die Ausbildung zum Facharzt fĂĽr Pneumologie durchlief er bis 2009 am Universitätsklinikum von Damaskus. Von 2010 bis 2020 war er als Arzt und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Universitätsklinikum…

Weiter lesen

Kreiskrankenhaus und Uniklinik Marburg intensivieren Zusammenarbeit im Bereich Herzkatheteruntersuchung

Frankenberg(pm). Das Kreiskrankenhaus Frankenberg kooperiert schon seit vielen Jahren erfolgreich in verschiedenen Bereichen mit dem Universitätsklinikum in Marburg. Ab sofort wird die Zusammenarbeit noch stärker ausgeweitet: Patienten aus Waldeck-Frankenberg, die eine Herzkatheter-Untersuchung benötigen, können schnell und unkompliziert im Universitätsklinikum in Marburg untersucht werden – und erhalten dort in Zusammenarbeit mit dem Kreiskrankenhaus die bestmögliche medizinische Versorgung. Vom Nutzen dieser Kooperation ist die GeschäftsfĂĽhrerin der Kreisklinik Margarete Janson ĂĽberzeugt: „Die Patienten des Kreiskrankenhauses profitieren von der Expertise und der technischen Ausstattung des Maximalversorgers, ohne deshalb jeweils nach Marburg verlegt werden zu…

Weiter lesen