Eder Dampfradio

Listen on Online Radio Box
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Streckensperrung: Busse ersetzen bis Oktober Züge zwischen Korbach und Frankenberg
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Ausbildung bei der Energie Waldeck-Frankenberg
Dienstag, 11 Juli 2017 09:30

Hessen bietet Gründerberatung für Kreative

Geschrieben von 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)

Wiesbaden(nh). Wie können sich Kreative eine sichere Existenz aufbauen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Orientierungsberatungen für Gründer und Kleinunternehmer, die die Geschäftsstelle Kreativwirtschaft in der HA Hessen Agentur GmbH im Auftrag des Hessisches Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung hessenweit anbietet. In individuellen Beratungsgesprächen erhalten die Kreativen vor allem in der Gründerphase zahlreiche Informationen über Fördermöglichkeiten, Netzwerkveranstaltungen, Seminare und Wettbewerbe. In Hessen gehören rund 20.000 Unternehmen zur Kultur- und Kreativwirtschaft. „Um erfolgreich arbeiten zu können, finden die vielen Kreativen in Hessen optimale Rahmenbedingungen“, sagt Folke Mühlhölzer, Geschäftsführer der HA Hessen Agentur. „Wir unterstützen sie dabei, aus ihren Ideen ein tragfähiges Unternehmen zu machen.“ Einen Schwerpunkt der Beratungen nehmen daher auch die praktischen Erfordernisse der Unternehmensgründung ein. Vor rund einem Jahr hat das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung das kostenlose Serviceangebot ins Leben gerufen. Damit wurde eine speziell auf die Bedürfnisse hessischer Kreativunternehmen zugeschnittene Lösung geschaffen. „Wir veranstalten die Beratungen bewusst in den Kreativzentren vor Ort, um die Schwelle für die Teilnehmer besonders niedrig zu halten“, betont Mühlhölzer. 

Termine der nächsten Sprechtage:

Donnerstag, 13. Juli 2017, Hessen Design/Designhaus, Eugen-Bracht-Weg 6, Darmstadt
Freitag, 14. Juli 2017, basis e.V., Gutleutstraße 8-12, Frankfurt am Main

Interessierte können während der Sprechtage individuelle, kostenfreie Gesprächstermine wahrnehmen.

Terminvereinbarung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen gibt es unter www.kreativwirtschaft-hessen.de 

Geändert am Dienstag, 11 Juli 2017 09:30

Schnell Navigation