Eder Dampfradio

Listen on Online Radio Box
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Ausbildung bei der Energie Waldeck-Frankenberg
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Ausbildung bei der Energie Waldeck-Frankenberg
Dienstag, 24 Juli 2018 08:59

Lateinamerikanisches Flair am Edersee

Geschrieben von 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)
Foto:pixabay Foto:pixabay

Erste Karibische Nacht mit viel Musik, Tanz und guter Laune auf dem Badestrand in Rehbach

Hemfurth-Edersee-Rehbach(pm). Lateinamerikanisches Flair kündigen die Organisatoren einer karibischen Nacht in Rehbach am Edersee an. Dazu laden die Gemeinde Edertal, ortsansässige Unternehmen und Vereine auf das Gelände des Badestrands ein am Samstag, 4. August, ab 15 Uhr bis 22 Uhr 30. Der Eintritt ist frei. Cocktails, kühle Getränke, landestypische Speisen, lateinamerikanisches Lebensgefühl sowie jede Menge Salsa-, Latin-Pop-, Bachata-, Merengue- und Reggae-Musik für die Ohren. All das erwartet die Besucher der ersten karibischen Nacht am Rehbach-Badestrand. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Big Band Haddamar als Vorgruppe, danach laden Discjockey Luis Valdez aus Göttingen und Tänzer der Tanzschule Baila Salsa aus Kassel kleine und große Gäste zum Mitmachen ein. „Es wird bestimmt ein Fest der guten Laune und der puren Lebensfreude“, ist sich Christine Prinz von der Gemeinde Edertal sicher. Die Idee für die Umsetzung eines solchen Festes sei bei ihr während eines Kuba-Urlaubs gereift. „Es wäre doch gelacht, wenn wir die karibische Leichtigkeit des Lebens nicht auch bei uns hinbekommen würden“, sagt Christine Prinz, die mit diesem Veranstaltungsvorschlag die Gemeinde Edertal in das Rennen des Landeswettbewerbs „Ab in die Mitte“ schickte. 

Mit einer vorderen Platzierung und Preisgeld für die Wirtschaftsregion Mittleres Edertal - bestehend aus Bad Wildungen, Fritzlar und Edertal - habe es in diesem Jahr zwar nicht geklappt, aber die karibische Nacht werde trotzdem gefeiert. „Wir freuen uns sehr darauf Gästen und Einheimischen ein buntes Fest zu präsentieren“, sagt Bürgermeister Klaus Gier. Im gleichen Atemzug lobt der Edertaler Verwaltungschef das Engagement der Beteiligten: „Es ist bemerkenswert, mit welchem Elan sich alle Akteure für das Gelingen einer außergewöhnlichen Premierenveranstaltung einsetzen.“ Nicht nur an Land erwartet die Besucher jede Menge Action, sondern auch auf dem Wasser. Ab 15 Uhr startet ein Kinderanimationsprogramm mit Piratenschminken und Schatzsuche sowie Kanu- und Stehpaddel-Regatten für Jugendliche und Erwachsene.

Schnell Navigation