Eder Dampfradio

Listen on Online Radio Box
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Streckensperrung: Busse ersetzen bis Oktober Züge zwischen Korbach und Frankenberg
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Ausbildung bei der Energie Waldeck-Frankenberg
Donnerstag, 24 Mai 2018 11:32

„Grimms Märchenfestival“ in Bad Wildungen - Märchenhaftes Familienfest in Europas größtem Kurpark

Geschrieben von 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)
Foto: Stadt Bad Wildungen Foto: Stadt Bad Wildungen

Bad Wildungen(pm/nh). Am Sonntag, dem 27. Mai bietet die elegante Badestadt „Grimms Märchenfestival“ mit einem kunterbunten und bezaubernd märchenhaftem Programm ein wunderbares Ausflugsziel für die ganze Familie. Auch in diesem Jahr lautet das Motto "Märchenland - Kurpark", wenn sich der reizvolle Bad Wildunger Park auf frühlingsbunten Wiesen unter den großen alten Bäumen in eine faszinierende Spiel- und Märchenwelt verwandelt.  Da flanieren lebendige Märchenfiguren – als wären sie direkt den Märchenbüchern der Brüder Grimm entsprungen, bevölkern den Kurpark und spielen spontan so manche Geschichte. Sie stehen auch gern für ein Erinnerungsfoto zur Verfügung. Nebenan, im großen Märchen-Mitmachzelt können die Kinder den altvertrauten oder auch weniger bekannten Geschichten der Brüder Grimm lauschen. Im Park gibt es verschiedene Bastelstationen: Dort können die Kinder ganz individuell Märchenbasteleien selbst kreativ gestalten. Die Puppenspiele aus dem bunt und prall gefüllten „Märchenkoffer verzaubern Groß und Klein, während ein Stück weiter der Minnesänger Holger Schäfer von so mancher märchenhafter Begegnung auf seiner Märchenharfe singt.

Wer ruhig sitzt und aufmerksam zuhört, darf (und muss) sich danach aber auch mal richtig bewegen und ein wenig herumtollen: Gleich mehrere Hüpfburgen – natürlich ganz zum Thema Märchen passend – laden zum Toben und Spielen ein.
In der Bad Wildunger Wandelhalle findet – auch das hat schon Tradition – am Märchensonntag um 15 Uhr wieder eine Aufführung für Kinder statt. Diesmal steht das Theaterstück „Der verlorene Klang“ auf dem Programm. Schauspieler Markus Kiefer schlüpft in die Rolle eines Komponisten oder Klangforschers und begibt sich zusammen mit dem Publikum auf die Suche nach dem verlorenen Klang. Ein witziges Vergnügen für Groß und Klein. Der Eintritt für Kinder bis drei Jahre ist frei. Kinder über drei Jahre und Erwachsene zahlen (nur fürs Märchentheater) 4 Euro Eintritt. Draußen vor der Wandelhalle lädt ein märchenhafter Markt mit vielen passend dekorierten Verkaufsständen zum Verweilen ein. Und für Essen, Trinken und andere Leckereien ist bestens gesorgt. Tipp: Der Eintritt zum Märchenfest ist (bis auf die Theaterveranstaltung) frei.

Schnell Navigation