Eder Dampfradio

Listen on Online Radio Box
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Streckensperrung: Busse ersetzen bis Oktober Züge zwischen Korbach und Frankenberg
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Ausbildung bei der Energie Waldeck-Frankenberg
Dienstag, 08 Mai 2018 12:58

Federspiel: Eine musikalische Blechlawine

Geschrieben von 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)
Federspiel Federspiel Foto: Maria Frodl/nh

Frankenberg(pm/nh). Sie jodeln, säuseln, brummen und singen bis in die höchsten Sphären. Das österreichische Blechblasensemble Federspiel präsentiert mit viel Humor und feiner Ironie alpenländische Volksmusik zwischen Tradition und Moderne. Einfallsreich und frech bedienen sich die sieben Musiker der Volksmusik aus aller Welt, zerlegen sie, bauen sie um und kombinieren sie mit weltmusikalischen Elementen. Csárdás, Mariachi oder Marsch – Federspiel kennt keine Hemmungen, ihr faszinierender Blechblassound überrollt den Zuhörer wie eine Lawine. Federspiel setzt mit seinem Spiel Maßstäbe. Nicht umsonst gilt es als eines der innovativsten und interessantesten Klangkörper der europäischen Blasmusikszene. Federspiel ist ein Rausch und beweist, dass Blechmusik ziemlich cool sein kann.

Federspiel

Frederic Alvarado-Dupuy – Klarinette, Gesang | Simon Zöchbauer – Trompete, Flügelhorn, Gesang, Zither | Philip Haas – Trompete, Flügelhorn, Gesang | Ayac Jimenez- Salvador - Trompete, Flügelhorn, Gesang | Thomas Winalek – Posaune, Basstrompete, Gesang | Matthias Werner – Posaune, Gesang | Roland Eitzinger – Tuba, Gesang

Sonntag, 13. Mai

Frankenberg, Liebfrauenkirche, 17 Uhr

Bewirtung ab 16 Uhr, Tickets: 18 / 23 / 28 Euro

Schnell Navigation