Eder Dampfradio

Listen on Online Radio Box
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Streckensperrung: Busse ersetzen bis Oktober Züge zwischen Korbach und Frankenberg
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Ausbildung bei der Energie Waldeck-Frankenberg
Samstag, 31 März 2018 09:28

Film- und Musicalhits mit Michaela Schober

Geschrieben von 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)
Michaela Schober Michaela Schober Foto:Veranstalter/nh

„KuKuK!“ präsentiert preisgekrönte Musical-Darstellerin am 21. April - Vorverkauf läuft

Winterberg(pm/nh)..Wer kennt sie nicht, die Musical-Klassiker aus „Elisabeth“, dem „“Tanz der Vampire“, „Cats“ und „Mozart“!?! Oder Filmhits, Evergreens sowie Chansons wie „The Rose“, „Merci Cherie“ und „Ein Schiff wird kommen“! Michaela Schober wird ihr Publikum auf Einladung der Kultur-Projektgruppe „KuKuK!“ im Stadtmarketingverein Winterberg mit seinen Dörfern auf diese musikalische Straße der Erinnerung am Samstag, 21. April, entführen. Um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) lädt die preisgekrönte Musical-Darstellerin ihr Publikum in die Stadthalle im Oversum Winterberg. Der Vorverkauf hat begonnen. Eigene Solo-CD seit 2013 auf dem Markt Michaela Schober absolvierte ihre Ausbildung zur Musical-Darstellerin an der German Musical Academy in Osnabrück und studierte anschließend Vokalpädagogik am dortigen Konservatorium. Die Preisträgerin beim Landeswettbewerb Gesang in Hagen erreichte zudem das Halbfinale beim Bundeswettbewerb Gesang und belegte außerdem den zweiten Platz beim „Jugend kulturell Förderpreis“ der HypoVereinsbank. Seit 2004 steht sie regelmäßig auf der Bühne der Freilichtbühne Tecklenburg und verzauberte das Publikum dort unter anderem als „Nimue“ in Camelot, „Stiefschwester „Mirinda“ in Cinderella oder als „Rosenfee“ in Die Schöne und das Biest. Darüber hinaus gehörte sie bei den dortigen Produktionen von Dracula, Hair, Jekyll & Hyde sowie Les Miserables zum Ensemble. Auch eine CD hat die Künstlerin bereits 2013 mit dem Titel „Musicals from the heart“ herausgebracht.


„Michaela Schober ist eine aufstrebende, junge Künstlerin, die mit ihrer Stimme und Ausstrahlung das Publikum im Oversum verzaubern wird. Wir freuen uns auf viele Schlager, Musical-Hits und Evergreens, die Herz und Seele berühren werden“, sagt „KuKuK!“-Mitglied Barbara Wirsing-Kremser, die mit ihrem engagierten Team wieder voller Tatendrang alles unternimmt, um dem Publikum einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Die Verantwortlichen der Projektgruppe Kultur im Stadtmarketingverein, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiert, sind überzeugt davon, dass Michaela Schober die Stadthalle in ein wundervolles Musik-Theater verwandeln wird. Duette mit Bariton Jan Rekeszus Zumal die Künstlerin ihr zweistündiges Programm „Auf der Straße der Erinnerung“ nicht alleine präsentieren wird. In den Duetten wird die charismatische Sopranistin, die neben ihren Bühnen-Arrangements auch als Regisseurin und Choreografin für Kinder- und Jugendmusicals sowie als Gesangslehrerin und Stimmbildnerin arbeitet, von Jan Rekeszus begleitet. Der Bariton ist aufgrund seiner Stimme und seinem schauspielerischen Talent einer der erfolgreichsten Newcomer in der deutschen Musical-Szene .  Eine wunderbare Kombination also, die einen unvergesslichen Abend verspricht. 

Fahrservice für die bequeme Hin- und Rückfahrt
Zu jeder Veranstaltung bieten die „KuKuK!“-Verantwortlichen günstige Hin- und Rückfahrten an. Die Hin- und Rückfahrt mit Mietwagen Greve aus der Kernstadt Winterberg kostet 4,50 Euro, aus den Dörfern 6 Euro pro Person. Ein Anruf unter 02981 9199654 montags bis freitags zwischen 8 Uhr und 13 Uhr genügt und der Transfer ist gebucht.

„Auf der Straße der Erinnerung“ mit Michaela Schober:
Termin: Samstag, 21. April, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr in der Stadthalle Oversum Winterberg;
Vorverkauf 18 Euro, Abendkasse 20 Euro;
Karten im Vorverkauf für diese und alle weiteren Veranstaltungen gibt es ab sofort im Beratungszentrum
Winterberg der Volksbank eG. in Winterberg, bei der Tourist-Information in Winterberg
oder online unter www.ticket-regional.de/winterberg, an allen Ticket-Regional-
Vorverkaufsstellen und über die telefonische Hotline 0651/9790 777 (Montag bis Samstag von
9 bis 20 Uhr);
 Buchung Hin- und Rückfahrt unter 02981 9199654;
 Für Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistenden, Sozialleistungsempfängern und
bei vergleichbarer Rentenhöhe gibt es den Eintritt zum halben Preis;
den Bundesfreiwilligendienst gibt es bei fast allen Veranstaltungen ermäßigten Eintritt;
 Wer sich das ganze Jahr zum Sonderpreis sichern möchte, der sollte sich ein übertragbares
Jahres-Abo für 60 Euro gönnen (ohne Fahrt zur Buchmesse).

Schnell Navigation