Montag, 15 Mai 2017 15:41

„Grimms Märchenfestival“ - Märchenhaftes Familienfest in Europas größtem Kurpark

Geschrieben von 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)
Schneewittchen und die sieben Zwerge , Bergfreiheit ist das Schneewittchendorf im Kellerwald und historische Vorlage für das Märchen von Schneewittchen Schneewittchen und die sieben Zwerge , Bergfreiheit ist das Schneewittchendorf im Kellerwald und historische Vorlage für das Märchen von Schneewittchen Foto: Stadt Bad Wildungen

Bad Wildungen(nh). Am Sonntag, dem 21. Mai bietet die elegante Badestadt „Grimms Märchenfestival“ mit einem kunterbunten und bezaubernd märchenhaftem Programm für die ganze Familie.  Auch in diesem Jahr lautet das Motto "Märchenland - Kurpark", wenn sich der reizvolle Bad Wildunger Park auf frühlingsbunten Wiesen unter den großen alten Bäumen in eine faszinierende Spiel- und Märchenwelt verwandeln. Vier klassische Märchen der Brüder Grimm, „Hans im Glück“, die „Bremer Stadtmusikanten“, „Schneeweißchen und  Rosenrot“ und „Rotkäppchen“ werden von Schauspielern des „Theater auf Tour Kassel“ zusammen mit einem echten Streichelzoo ganz lebendig erzählt. Der Minnesänger Holger Schäfer singt von seinen Erlebnissen am Hofe Dornröschens und dem Singstreit der Brüder Grimm auf der Wartburg. In vielen Grimm‘schen Märchen nimmt das Thema Spielen einen besonderen Stellenwert ein. Und diesen Zauber des Spielens bringen die 14 großen historischen Holzspielstationen in den Bad Wildunger Kurpark. Unter fachkundiger Anleitung historisch gewandeter Personen lernt man so manche Spielerei aus früheren Tagen kennen – ein Riesenspaß, wenn die kleinen Besucher geschickter sind und den Großen hier noch etwas vormachen können.  „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ haben sich gern auf den Weg aus ihrer Heimat, dem idyllischen Bergmannsdorf Bergfreiheit im Kellerwald nach Bad Wildungen gemacht. In der Bad Wildunger Wandelhalle findet diesmal eine Aufführung des Märchens  „Hans im Glück“ statt. Das Theater Tim Teuer spielt eine liebevolle und lustige Inszenierung dieses Grimmschen Märchens. Ein witziges Vergnügen für Groß und Klein in fünf Bildern. Der Eintritt für Kinder bis drei Jahre ist frei. Kinder über drei Jahre und Erwachsene zahlen (nur fürs Märchentheater) 4 Euro Eintritt. Vor der Wandelhalle lädt ein märchenhafter Markt mit vielen passend dekorierten Verkaufsständen zum Verweilen ein für Essen, Trinken und andere Leckereien ist bestens gesorgt. Der Eintritt ist (bis auf die Theaterveranstaltung) frei. Veranstalter: Staatsbad Bad Wildungen GmbH Mehr Infos:  Kur- & Tourist-Information, Brunnenallee 1, 34537 Bad Wildungen Tel.: 05621 / 96567-41 www.bad-wildungen.de 

Werbung Bioenermed

Werbung Bioenermedenermed

Geändert am Montag, 15 Mai 2017 15:56

Schnell Navigation