+++

Lifestyle

Show Ballett  Zirkus Charles Knie. Foto:nhShow Ballett Zirkus Charles Knie. Foto:nh

Waldeck-Frankenberg(nh)Der Zirkus Charles Knie kommt zu einem Gastspiel in unsere Region  und gastiert mit seinem neuen Saisonprogramm " EUPHORIE "  vom 2. bis 0. April in Korbach auf der Hauer und am 6. und 7.April in Frankenberg auf der kleinen Wehrweide.

changing horizonschanging horizons

including art competition, exhibition and framework programms „changing horizons“Call for proposals for the 8th international art competition „moved wind“

Sachsenberg/Germany(nh). „To make the invisible visible“ is a task and a challenge when looking at wind, a natural phenomenon as well as a metaphor. The call for proposal allows for varied anticipations regarding associations with the subject: movement within landscapes. Changing personal horizons and kens. Perspectives. Insights. Utopias. Boundless wind. Renewal. Relocation. A total of 6,000 Euro prize money is awarded. Deadline for applications for the “ideas competition” is 29.3.2016. The call for proposal can be downloaded from www.bewegter-wind.de/downloads  . The exhibition in the landscapes will take place from 14.-28. August 2016 in Northern Hesse, Germany.

Rubrikbild: changing horizons/nhRubrikbild: changing horizons/nh

Sachsenberg(nh). Das Unsichtbare sichtbar machen“ ist Aufgabe und Herausforderung zu dem Naturphänomen und zu der Metapher Wind. Der Ausschreibungstext läßt ahnen wie vielfältig die Assoziationen zum Thema "changing horizons" sein können: Bewegung in Landschaft. Sich ändernde Gesichtskreise. Perspektiven. Einblicke. Utopien. Grenzenloser Wind. Erneuerung. Standortwechsel. Die Preisgelder betragen 6.000 €. Bewerbungsschluß für den Ideenwettbewerb ist der 29. März 2016. Die Ausschreibung kann unter www.bewegter-wind.de/downloads  heruntergeladen werden. Die Landschaftsausstellung findet vom 14.-28. August 2016 statt.

Vincelot. Foto:nhVincelot. Foto:nh

Battenberg(nh). Der CulturClub Battenberg e.V. kündigt das erste Highlight für 2016 an – Am Sonntag, den 24. Januar 2016 ist tradionell das Figurentheater „Con cuore“ aus Schlitz wieder zu Gast in der Burgberghalle Battenberg.

Alle Akteure des swinging Advent beim großen Finale. Foto:DNA/nhAlle Akteure des swinging Advent beim großen Finale. Foto:DNA/nh

DNA und Gäste begeisterten über 300 Zuhörer

Frankenau(od). Vor der Kellerwaldhalle sah es wenig weihnachtlich aus, eher etwas frühlingshaft. In der Kellerwaldhalle reicht kurz nach dem Einlass die Stühle nicht mehr und fleißige Helfer mussten weiter Stuhlreihen für die Zuhörer aufstellen.

Ural Kosaken Chor. Foto:nhUral Kosaken Chor. Foto:nh

Frankenberg(nh). „Erinnerungen an das alte Russland“ – über 90 Jahre nach der Gründung durch Andrej Scholuch präsentiert der Ural Kosaken Chor auf seiner aktuellen Tournee Lieder aus dem früheren Russland und der Ukraine.

Samstag, 26 Dezember 2015 08:35

Musical „Mahalia“ im Star-Theater

Mahalia . Foto:nhMahalia . Foto:nh

 

Queen of Gospel zum Jahresabschluss

Bad Wildungen(nh). Zum Abschluss des Star-Theater-Programms 2015 steht das faszinierende Musical „Mahalia“ am Dienstag, 29. Dezember, auf dem Spielplan der Wandelhalle Bad Wildungen. Die „Queen of Gospel“ wurde die stimmgewaltige Mahalia Jackson genannt. Auch Jahrzehnte nach ihrem Tod berührt ihre Stimme ein Millionenpublikum. Das Musical erzählt, wie sie über Nacht zum Star wurde und zeigt die glanzvollen Höhepunkte ihrer beispiellosen Karriere: das Konzert in der berühmten New Yorker Carnegie Hall, die Feierlichkeiten zur Ernennung von Präsident John F. Kennedy und ihre Open-Air-Auftritte neben Martin Luther King.

Simon & Garfunkel meets Classic in der BurgberghalleSimon & Garfunkel meets Classic in der Burgberghalle

Battenberg(nh). Der CulturClub Battenberg feiert im Jahr 2016 sein 5 Jähriges bestehen und zu diesem Anlass wird es einen musikalischen Lekkerbissen in der Burgberghalle geben. Die Musik des wohl bekanntesten Folk-Duos der Welt „Simon & Garfunkel“ wird im Mittelpunkt stehen.

Volksfeststimmung beim Weinachtsbaumschlagen im Basdorfer Feld. Foto:nhVolksfeststimmung beim Weinachtsbaumschlagen im Basdorfer Feld. Foto:nh

Vöhl-Basdorf(nh). Das erste Wochenende des Weihnachtsbaumschlagens im Basdorfer Feld bei der Familie Höhle war ein tolles Erlebnis. Nicht nur, dass Weihnachtbäume zu zivilen Preisen – Blaufichte 10 €, Nordmanntanne 15 € - selbst ausgesucht und gesägt werden konnten, sondern weil auch in besonderer Weise für das gastronomische Erlebnis gesorgt wurde.

Seite 8 von 12