Die heißeste Rolling Stones Show live in der Burgberghalle Battenberg Tickets +++ Veranstaltung +++ EDR Ticket Service +++

Lifestyle

 Märchenfest 2011 Blaefield Gudensberg. Foto:nh Märchenfest 2011 Blaefield Gudensberg. Foto:nh

Regionales Märchen-Festival vom 7. bis 22. Mai 2016

Nordhessen/nh). „Es war einmal ...“ - so fangen alle Märchen an. Doch die Geschichte weiter! Mitten im Herzen der GrimmHeimat NordHessen fand 2012 zum ersten Mal - und gleich mit großem Erfolg - ein liebevoll gestaltetes Regionales Märchenfestival statt. „Fünf auf einen Streich!“ dieses große bunte Märchenfest als Nachklang zu den runden Grimm-Jubiläen gibt es nun auch im Frühjahr 2016 an drei aufeinander folgenden Wochenenden, und zwar vom 7. bis 22. Mai.

Mittwoch, 27 April 2016 12:30

„Wer tanzen kann mit den Winden“

Die Jury: Carlotta Brunetti, Reta Reinl, und  Jarek Lustych. Foto:nhDie Jury: Carlotta Brunetti, Reta Reinl, und Jarek Lustych. Foto:nh

Kunstwerke für den 8. „bewegten wind“ wurden ausgewählt

Sachsenberg(nh). Zur Ausschreibung des 8. Kunstwettbewerbs „bewegter wind“ zum Thema „changing horizons“ gingen beim Veranstalter 158 Bewerbungen von Künstlerinnen und Künstlern aus 25 Ländern und 4 Kontinenten ein. An der Vielfalt an Ideen und Entwürfen vom Dada-Gedicht bis zur Flugperformance konnte man erkennen, wie viel spannende Aspekte das Wettbewerbsthema in sich birgt. Wechselnde Sichten und Erfahrungen, Ungewissheit und Bereicherung, Aufbruch und Verschwinden bearbeiteten die Künstlerinnen und Künstler in ihren Entwürfen.

IMG 7174IMG 7174

 

Hallenberg(nh). Die Ausstellung „Mythos Leni Riefenstahl“ im Infozentrum Kump in Hallenberg wird auf Grund des großen Interesses bis Sonntag, 8. Mai 2016 verlängert. „Über 500 Besucher haben bisher die Ausstellung besucht“  so Bürgermeister Michael Kronauge. Besonders erfreut ist er über die große Zahl  von auswärtigen Besuchern, die teils von weither angereist sind.

Golden Girls.Foto: marcpierre/nhGolden Girls.Foto: marcpierre/nh

Bad Wildungen(nh/od). Am Samstag, 23. April sind die „Golden Girls“ in der Wandelhalle Bad Wildungen zu Gast. Dargestelllt werden die vier reizenden Damen aus der gleichnamigen amerikanischen Kult-Serie von Anita Kupsch, Viktoria Brams, Kerstin Fernström und Gudrun Gabriel. Wer kennt sie nicht, die berühmteste Damen-WG der Welt: Die männerbesessene Blanche, die naive Rose, die altkluge Dorothy und die resolute Sophia, die als älteste Mitbewohnerin die größte Lebenserfahrung hat und mit ihren bissigen Sprüchen zu jeder verbalen Schandtat bereit ist.

Freitag, 08 April 2016 10:00

Mädchenfreizeit „Do it yourself“

freizeitfreizeit

Korbach(nh). Bereits zum zweiten Mal bot der Landkreis Waldeck-Frankenberg, gemeinsam mit den kommunalen und kirchlichen Jugendarbeiten, in den Osterferien eine Freizeit zum Thema „Do it yourself“ für Mädchen an. Während der dreitägigen Veranstaltung im Jugendhaus Hardehausen in Warburg konnten die Mädchen tolle Dinge kreieren, wie z.B. ein Tasche aus einer alten Jeans nähen, Turnbeutel bemalen, Seife gießen, Nagelbilder hämmern, Kettenanhänger basteln oder Lesezeichen aus einem Foto von sich selbst machen.

Dienstag, 22 März 2016 09:14

Mythos Leni Riefenstahl

Foto by Reichelt und Brockmannleni-riefenstahl/nhFoto by Reichelt und Brockmannleni-riefenstahl/nh

 

Fotografie, Film, Dokumentation: Ausstellung im Infozentrum Kump vom 31. März bis 29. April 2016

Hallenberg(nh/od).Leni Riefenstahl zählt zu den umstrittensten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts: von vielen verehrt als geniale Regisseurin, die mit ihren innovativen Ideen Meilensteine des Dokumentarfilms setzte, von anderen verachtet als „die interessanteste, begabteste und wirkungsvollste Nazikünstlerin“ (Susan Sontag). Gerade diese Ambivalenz ist es wohl, die den Reiz und die Faszination der im Jahr 2003 verstorbenen Schauspielerin, Regisseurin und Fotografin ausmachen, die bis zuletzt gegenüber ihrer Rolle in der NS-Zeit uneinsichtig blieb.

„Ziemlich beste Freunde“ Star Theater mit  Timothy Peach und Felix Frenken Foto:Matthias Stutte/nh„Ziemlich beste Freunde“ Star Theater mit Timothy Peach und Felix Frenken Foto:Matthias Stutte/nh

Bad Wildungen(nh/od).  Am Ostersonntag, dem 27. März 2016, steht der Kino-Welterfolg „Ziemlich beste Freunde“ in der Theaterfassung auf dem Spielplan der Wandelhalle Bad Wildungen. In den Hauptrollen sind Timothy Peach und Felix Frenken zu sehen.

Mieter Gerhard Schäfer, Bauherrin Kathrin Schäfer und MdL Dr. Daniela Sommer im barrierefreien Bad. Foto:nhMieter Gerhard Schäfer, Bauherrin Kathrin Schäfer und MdL Dr. Daniela Sommer im barrierefreien Bad. Foto:nh

Battenberg-Dodenau(nh/od). „Die pflege- und gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion hat sich ein innovatives Wohnprojekt in Dodenau angeschaut und ist begeistert: „Das ist innovativ, zukunftsgerecht und für alle ein Gewinn.“ Die Grundidee des seniorengerechten Mietobjektes in Dodenau ist, eine bezahlbare Alternative zum Altenheim zu schaffen.

Ursl und Helmut reisen als unfreiwillige Copiloten durch die diverse Erdzeitalter. Foto: Die UmweltBühne/nhUrsl und Helmut reisen als unfreiwillige Copiloten durch die diverse Erdzeitalter. Foto: Die UmweltBühne/nh

Paderborner Puppenspielwochen am Freitag, 11. März, um 16 Uhr in der Wewelsburg

Büren/Kreis Paderborn(krpb/od). Puppentheater ist nicht unbedingt das, wo der Kasperl immer eins über den Schädel gezogen bekommt. Mit Puppentheater kann man auch die Welt erklären. Zu einer „Reise durch die Zeit“ lädt das Kreismuseum Wewelsburg am Freitag, den 11. März um 16 Uhr in die Wewelsburg ein. Das Puppenspieltheater „Die UmweltBühne“ wird im Burgsaal auf spielerische Art und Weise Kindern im Alter von 5- 10 Jahren etwas über die Geschichte unserer Erde erzählen. Sowohl für die kleinen Gäste als auch für Erwachsene ist diese Zeitreise im Rahmen der Paderborner Puppenspielwochen ausgesprochen unterhaltsam.