Die heißeste Rolling Stones Show live in der Burgberghalle Battenberg Tickets +++ Veranstaltung +++ EDR Ticket Service +++

Lifestyle

 Foto: Museum Wewelsburg/nh Foto: Museum Wewelsburg/nh

Bildvortrag von Klaus Hesse am Donnerstag, den 2. Juni in der Wewelsburg

Büren/Kreis Paderborn(krpb/nh). Der Historiker Klaus Hesse analysiert in seinem Bildvortrag am Donnerstag, den 2. Juni um 19 Uhr in der der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg eine Auswahl von privaten und offiziösen Fotografien aus der NS-Zeit als besondere visuelle historische Quellen.

Sie sind in dieser Woche schon bei der ADAC Opel-Classic im Einsatz, die sehenswerten Polizeioldtimer aus Marburg, v. l. der Opel Kapitän, BMW 501 (Isar 12) und Porsche 924. Foto:Polizeioldtimer Museum/otsSie sind in dieser Woche schon bei der ADAC Opel-Classic im Einsatz, die sehenswerten Polizeioldtimer aus Marburg, v. l. der Opel Kapitän, BMW 501 (Isar 12) und Porsche 924. Foto:Polizeioldtimer Museum/ots

Präsentation Neuzugang und Corvette-Treffen

Marburg (ots). Einige Polizeioldies konnte man beim Hessentag in Herborn bewundern. Zudem steht diese Woche die ADAC-Opel-Classic an, an der auch drei Polizeioldies aus Marburg im Bereich Osthessen/Thüringen teilnehmen. Wer diese Möglichkeiten nicht nutzen kann oder gerne einmal alle Polizeioldies aus dem 1. Deutschen Polizeioldtimer Museum sehen möchte, der hat am Sonntag, 29. Mai, wieder diese außergewöhnliche Möglichkeit. An diesem Tag hat das Museum in der Zeit von 11 Uhr bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Der Kasseler Chor „Provocale“ Foto:nhDer Kasseler Chor „Provocale“ Foto:nh

Freitag, 27. Mai in der Wandelhalle Reinhardshausen

Bad Wildungen(nh). Der Kasseler Chor „Provocale“ ist am Freitag, 27. Mai 2016, ab 19 Uhr 30 mit seinem außergewöhnlichen Konzertprogramm „Abgedreht“ in der Wandelhalle Reinhardshausen zu Gast. Der Chor "Provocale" geht in´s Kino und singt Lieder aus den Bereichen Stummfilm bis hin zu Fantasy Movie. Unter diesem Motto präsentieren die Sängerinnen und Sänger ihr zweistündiges Programm mit Filmmusik von 1930 bis 2004 in passenden Kostümen.

Märchenfestival 2016. Allo Fotos: Bad Wildungen/nhMärchenfestival 2016. Allo Fotos: Bad Wildungen/nh

Am Sonntag, 22. Mai: Tolles Programm im Kurpark und in der Wandelhalle

Bad Wildungen(nh). Am Sonntag, dem 22. Mai findet zum Abschluss der diesjährigen Regionalen Veranstaltungsreihe „5 auf einen Streich“schon zum fünften Mal ein bezauberndes „Grimms Märchenfestival“ im wunderschönen Bad Wildunger Kurpark an der Georg-Viktor-Quelle statt. Nach dem großen Erfolg der Vorjahre ist es auch 2016 Teil der Veranstaltungsreihe "5 auf einen Streich - Regionales Märchenfestival", die die Städte Frankenberg, Fritzlar, Bad Wildungen, Gudensberg und Waldeck gemeinsam vom 7. Mai bis 22. Mai ausrichten. Am Sonntag, dem 22. Mai macht das Festival als Schlusspunkt Station in Europas größtem Kurpark in Bad Wildungen. An diesem Tag präsentiert die Badestadt von 11 Uhr bis 18 Uhr ein tollen Märchen-, Unterhaltungs- und Aktionsprogramm für Kinder und Erwachsene. Dazu verwandelt sich im Kurpark das Areal rund um die Bad Wildunger Wandelhalle in eine kunterbunte und bezaubernde Märchenwelt für die ganze Familie.

Duo Doyna: Annette Maye – Klarinette, Bassklarinette,  Martin Schulte – Gitarre Foto:nhDuo Doyna: Annette Maye – Klarinette, Bassklarinette, Martin Schulte – Gitarre Foto:nh

Donnerstag 19. Mai ab 19 Uhr 30 , Barocksaal Schloss Friedrichstein

Bad Wildungen(od). Am Donnerstag, dem 19. Mai findet die nächste Veranstaltung in der erfolgreichen Schloss-Konzert-Reihe statt. Im prachtvollen Barocksaal des Altwildunger Schlosses Friedrichstein präsentiert das Duo Doyna „Modern Klezmer“ auf höchstem Niveau. In temperamentvollen Frejlachs und schnellen Bulgar-Tänzen aus der traditionellen Hochzeits- und Tanzmusik der osteuropäischen Juden, sephardischen Klängen aus dem Mittelmeerraum und Eigenkompositionen verbindet das Duo Doyna musikalische Welten.

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee, die Gemeinde Vöhl sowie der Ortsbeirat und die Vereine von Schmittlotheim laden herzlich zum 12. Nationalparkfest ein, das am Sonntag, den 22. Mai, von 10 Uhr bis 18 Uhr gefeiert wird. Foto: Nationalpark Kellerwald-Edersee/nhDer Nationalpark Kellerwald-Edersee, die Gemeinde Vöhl sowie der Ortsbeirat und die Vereine von Schmittlotheim laden herzlich zum 12. Nationalparkfest ein, das am Sonntag, den 22. Mai, von 10 Uhr bis 18 Uhr gefeiert wird. Foto: Nationalpark Kellerwald-Edersee/nh

Vöhl-Schmittlotheim(nh/od). Das Nationalparkfest am Sonntag, den 22. Mai, ist ein Fest für jedermann: Alt und Jung, Einheimischen und  Urlaubsgästen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Unter dem Motto „Aus dem Dorf in die Wildnis“ wird von 10 Uhr bis 18 Uhr bereits zum zweiten Mal in einem der Nationalpark-Anrainerorte gefeiert.

Sistergold: Inken Röhrs – Sopransaxophon, Elisabeth Fläming – Altsaxophon, Sigrun Kröger – Tenorsaxophon, Kerstin Röhn – Baritonsaxophon. Foto:nhSistergold: Inken Röhrs – Sopransaxophon, Elisabeth Fläming – Altsaxophon, Sigrun Kröger – Tenorsaxophon, Kerstin Röhn – Baritonsaxophon. Foto:nh

Gembeck(nh). Vier energiegeladene Damen, vier Saxophone, dazu Esprit und Humor und auch ein kleines bisschen Selbstironie, das Saxophonquartett sistergold versprüht Lebensfreude pur. Von Sopran bis Bariton reicht die sonore Tonlage der Instrumente, die die Zuhörer in die Welt von swingendem Jazz, groovigen Funk, Klezmer, Tango oder Klassik entführen.

Wie die Buchstaben entstanden. Theater Tom Teuer. Foto:nhWie die Buchstaben entstanden. Theater Tom Teuer. Foto:nh

Kindertheater nach Rudyard Kipling

Battenberg(nh). Heldin der Geschichte ist Taffy, das Steinzeitmädchen. Taffy steckt voller Überraschungen und malt gerne, mit Vorliebe an Höhlenwänden. Doch die Erwachsenen deuten ihre Bilder immer falsch und so kommt sie auf die Idee, ihren Bildern Töne und Geräusche hinzuzufügen. Dabei macht sie eine großartige Entdeckung: Mehrere ihrer Geräuschebilder hintereinander gemalt werden zu Worten. Taffy ist begeistert.

Foto: Archiv Schneewittchendorf Bergfreiheit/nhFoto: Archiv Schneewittchendorf Bergfreiheit/nh

 

Bergfreiheit(nh). Jedes Jahr an Fronleichnam, 2016 am Donnerstag dem 26.Mai wird auf der Naturbühne des Schneewittchendorfes Bergfreiheit ein Märchenstück aufgeführt. 2016 gibt es wieder eine Premiere. In der Aufführung von "Frau Holle" nach dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimmm erlebt man, dass Fleiß und Freundlichkeit belohnt werden und Geld und Reichtum nicht alles sind im Leben.