Eder Dampfradio

Listen on Online Radio Box
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Streckensperrung: Busse ersetzen bis Oktober Züge zwischen Korbach und Frankenberg
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Ausbildung bei der Energie Waldeck-Frankenberg
Freitag, 19 Januar 2018 08:12

„Meilenstein“ - Konzert des Leistungskurses Musik der Edertalschule

Geschrieben von 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)
vordere Reihe v.l.n.r: Marie Wagener, Annika Heck, Nele Klinge, Franziska Andres, Natalie Fast hintere Reihe: v.l.n.r: Niklas Müller, Sampo Heyer, Anika Beil, Lea Jeude, Benedikt Huhn, Jessica Specht (liegend), Katharina Keßler, Sebastian Walter, Martin J. Fischer (Musiklehrer und Tutor) vordere Reihe v.l.n.r: Marie Wagener, Annika Heck, Nele Klinge, Franziska Andres, Natalie Fast hintere Reihe: v.l.n.r: Niklas Müller, Sampo Heyer, Anika Beil, Lea Jeude, Benedikt Huhn, Jessica Specht (liegend), Katharina Keßler, Sebastian Walter, Martin J. Fischer (Musiklehrer und Tutor) Foto:privat/nh

Frankenberg(pm/nh). Nur wenige Wochen vor dem schriftlichen Abitur werden die Abiturienten des Leistungskurses Musik der Edertalschule die Ergebnisse ihrer fachpraktischen Prüfungen im Rahmen eines abendfüllenden Konzertprogramms am 26.01. um 19 Uhr 30 in der Kulturhalle Frankenberg öffentlich präsentieren. Bei den fachpraktischen Prüfungen handelt es sich um Aufgabenformate, die im Gegensatz zu Klausuren die Musikpraxis in den Vordergrund stellen. Schülerinnen und Schüler erhalten von ihrem Musiklehrer individuelle Aufgaben, deren Ergebnis ein musikalischer Vortrag, eine Komposition oder ein Arrangement sein kann. Ein weiterer Prüfungsteil besteht darin, den eigenen Vortrag zu reflektieren und Bezüge der dargebotenen Musik zu epochenspezifischen und stilistischen Merkmalen, auch im Vergleich zu ähnlichen Werken, herzustellen. Die musikalischen Darbietungen umfassen neben einem vielfältigen Spektrum von Solovorträgen für Cello (Marie Wagener), Posaune (Benedikt Huhn), Trompete (Lea Jeude, Niklas Müller), Violine (Anika Beil, Natalie Fast), Schlagzeug (Sampo Heyer) und Gesang (Annika Heck, Sebastian Walter) zwei abwechslungsreiche Chorarrangements (Katharina Keßler, Nele Klinge) und die Vertonung einer Filmszene (Jessica Specht). Da mit dem Bestehen der fachpraktischen Prüfung im Fach Musik ein weiterer großer „Meilenstein“ auf dem Weg zum Abitur erreicht ist, steht das Konzert unter diesem Motto. Der Eintritt ist frei.

Geändert am Sonntag, 21 Januar 2018 09:34

Schnell Navigation