Eder Dampfradio

Listen on Online Radio Box
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Ausbildung bei der Energie Waldeck-Frankenberg
Musikwünsche an studio@eder-dampfradio.de oder 064552593597 oder Webradio ** Einladung zum EDR Talk , Sie bestimmen das Thema studio@eder-dampfradio.de ** Ausbildung bei der Energie Waldeck-Frankenberg
Mittwoch, 16 Mai 2018 16:59

VdK Allendorf besuchte Point Alpha und Fulda

Geschrieben von 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)
Foto: pr/nh Foto: pr/nh

Allendorf(pm/nh). Die deutsche Teilung und der Kalte Krieg waren die herausragenden Themen bei Infobesuch des VdK Allendorf/Eder in Point Alpha. Bei einem informativen Rundgang durch die Ausstellung im Haus an der Grenze erfuhren die VdKler viel über die deutsche Teilung, die Grenzbefestigung, das Leben in der damaligen DDR und die besonderen Bedingungen im Grenzgebiet. Nach einem kurzen Spaziergang entlang der damaligen Grenze erreichten die Gäste aus dem oberen Edertal das US Camp. Hier standen sich die Vorposten der Truppen des Warschauer Vertrages und der Nato auf engstem Raum gegenüber. Nur eine kleine Gruppe von US Soldaten war hier als Vor- und Beobachtungsposten stationiert. Auch hier wurde die Ausstellung besucht, in der ein möglicher Angriff der Truppen des Warschauer Vertrages dargestellt war. Viele VdKler erklommen den Aussichtsturm der US Streitkräfte, der nur in Rufweite des Beobachtungsturmes der DDR steht. Mit vielen Informationen, besonders auch der damaligen Kriegsbefahren auf deutschem Boden, führ die Gruppe weiter in das Städtchen Tann in der Rhön. Hier stärkten sich die Besucher bei einem Mittagessen und fuhren dann weiter nach Fulda. In Fulda wurden der Dom, das Barockviertel und der Schlossgarten besichtigt. Mit vielen interessanten Eindrücken kamen die VdKler und ihre Gäste am Abend wieder in Allendorf zurück.

Schnell Navigation