Listen on Online Radio Box
|
Samstag, 23 September 2017 10:08

Norderney muss sein

Geschrieben von 
Bewerte diesen Beitrag
(0 Bewertungen)
Norderney muss sein Foto:Ellen Weider/nh

Frankenberg/Grömnitz(Manfred Weider/nh). Die Osteoporose Selbsthilfegruppe Frankenberg und Umgebung e.V. (OSHG) ist auch in diesem Jahr auf der Nordseeinsel Norderney, ihrem Traditionsurlaubsziel, gewesen. Organisatorin und Reisebetreuerin Ellen Weider, OSHG, begrüßte 48 Teilnehmer, auch Nichtmitglieder, aus dem gesamten Verbreitungsgebiet der OSHG. Die Gruppe logierte für 11 Tage von Samstag, 26. August bis Dienstag, 05. September in der Stammunterkunft der OSHG, dem Ferienhotel des Landkreises Waldeck-Frankenberg „Haus Waldeck“. Norderney ist vorwiegend Erholung pur. Das raue Seeklima ist bei vielen sehr beliebt. Am Sonntag zeigte Ellen Weider der Gruppe die wichtigsten Punkte von Norderney Stadt. Dies nicht nur für die „Neuen“, denn es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken. Ein Spieleabend und das Bergfest waren weitere Angebote.Auch dieses Jahr waren alle rund herum zufrieden. Die Norderneyreise ist so beliebt, dass die Einzelzimmer der Reise 2018 von Mittwoch, 22. August bis Samstag, 01. September 2018 bereits alle vergeben sind. Informationen und Anmeldeformulare bei Ellen Weider, Rosenweg 43, 35066 Frankenberg (Eder), Tel.: 06451 8814, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Löwer-Reisen, Talstraße 8, 35114 Halgehausen, Tel.: 06456 388, Fax: 06456 317.

Schnell Navigation