Tag der seltenen Erkrankungen

Waldeck-Frankenberg(pm). Am 28.02. ist der Tag der Seltenen Erkrankungen. Dr. Daniela Sommer, die heimische Abgeordnete, die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion und gesundheitspolitische Sprecherin, sagt anlässlich dieses Tages: „Die seltenen Erkrankungen mĂĽssen bekannter werden und dĂĽrfen keine Vernachlässigung erfahren.“ Sie erläutert, dass in der Europäischen Union eine Erkrankung als selten gelte, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU von ihr betroffen sind. Da es mehr als 6.000 unterschiedliche Seltene Erkrankungen gibt, ist die Gesamtzahl der Betroffenen trotz der Seltenheit der einzelnen Erkrankungen hoch. Sie weist darauf hin:…

Weiter lesen