Apfelbaumgespinstmotte – Behandlungszeitraum beginnt

Kassel(pm). ln den vergangenen Jahren kam es in vielen Teilen Hessens, besonders im Streuobstbereich, zu einem erhöhten Vorkommen der Apfelbaumgespinstmotte (Yponomeuta ma/ine//us). ln diesem Jahr ist der Druck je nach Lage als hoch bis sehr hoch zu bezeichnen und somit vielerorts bekampfungswĂĽrdig, gibt der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) bekannt. Ein massenhaftes Auftreten in größeren Abständen ist typisch fĂĽr die Apfelbaumgespinstmotte, wie es fĂĽr die Jahre 2009~2011 und 2018~2019 der Fall war. ln der Regel ĂĽberstehen gesunde Bäume den Befall und treiben wieder neu aus. Ein Bekämpfungstermin der kleinen Raupen mit…

Weiter lesen