Die heißeste Rolling Stones Show live in der Burgberghalle Battenberg Tickets +++ Veranstaltung +++ EDR Ticket Service +++
Montag, 20 März 2017 08:41

Kahlhöfer-Köchling und Sommer vertraten Waldeck-Frankenberg beim Parteitag der SPD

Karl-Heinz Kahlhöfer-Köchling und Dr. Daniela Sommer vertraten  den SPD-Unterbezirk Waldeck-Frankenberg beim SPD Parteitag in Berlin. Foto:nhKarl-Heinz Kahlhöfer-Köchling und Dr. Daniela Sommer vertraten den SPD-Unterbezirk Waldeck-Frankenberg beim SPD Parteitag in Berlin. Foto:nhKarl-Heinz Kahlhöfer-Köchling und Dr. Daniela Sommer vertraten den SPD-Unterbezirk Waldeck-Frankenberg beim SPD Parteitag in Berlin. Foto:nh

 Martin Schulz ist der richtige Mann, um unser Land zu führen

Berlin(nh). Ein Außerordentlicher Bundesparteitag der SPD hat heute Martin Schulz einstimmig zum Kanzlerkandidaten und zum neuen Parteivorsitzenden gewählt. Darüber hinaus ist mit dem Gießener Europaabgeordneten Dr. Udo Bullmann ein neuer Verantwortlicher für Europa in die engere Parteiführung gewählt worden. Der Fraktionsvorsitzende der SPD Waldeck-Frankenberg Karl-Heinz Kahlhöfer-Köchling und die Landtagsabgeordente Dr. Daniela Sommer vertraten den Unterbezirk und freuen sich über das tolle Wahlergebnis: „Martin Schulz wurde als Kanzlerkandidat und als Parteivorsitzender der deutschen Sozialdemokratie mit 100%, einem unglaublich starkem Ergebnis unterstützt. Ein brillantes Zeichen der Geschlossenheit unserer Partei, aber auch dafür dass er mit seinem Klartext die Menschen erreicht! Soziale Gerechtigkeit, das Kernelement in allen seinen Themen, die er anspricht, glaubwürdig und engagiert vertritt, bringt die SPD wieder zurück zu ihren Wurzeln Wir freuen uns auf den Wahlkampf und darauf, dass wir Martin Schulz auf den Weg ins Bundeskanzleramt unterstützen können.“ 

EDR unterstützenEDR unterstützenEDR unterstützen

„Mit Martin Schulz haben wir einen, der glaubhaft für Aufstiegschancen und soziale Gerechtigkeit steht. Er gibt vielen Menschen wieder die Hoffnung, dass es sich zu kämpfen lohnt. Gerade die junge Generation leidet trotz bester Abschlüsse unter befristeten Arbeitsverhältnissen und Leiharbeit. Auch sie müssen wieder eine sichere berufliche Perspektive bekommen“, so Karl-Heinz Kahlhöfer-Köchling auf dem Bundesparteitag.

 

EWF WerbungEWF WerbungEWF Werbung

„Die SPD geht mit klaren Positionen mit ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz in die Bundestagswahl. Die SPD steht für mehr soziale Gerechtigkeit, eine gesellschaftliche Teilhabe aller, ein Recht auf einen Ganztagsplatz in der Grundschule, für eine solidarische Bürgerversicherung, für Verbesserungen und Entlastungen von pflegenden Angehörigen, für materielle und soziale Sicherheit“, sagt die Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer zufrieden.

Die SPD Waldeck-Frankenberg steht wie die hessische SPD steht hinter Martin Schulz und wird einen engagierten Wahlkampf führen mit dem Ziel, dass nach dem 24. September 2017 wieder ein Sozialdemokrat in das Kanzleramt einzieht und die Bundestagskandidaten Dr. Edgar Franke, der bereits im Bund als gesundheitspolitischer Sprecher erfolgreich ist, und Esther Dilcher aus Kassel Land, die auch Waldeck vertritt, ebenfalls in den Bund einziehen.