Kalender

31 August, 2021

Bewerben mit Mail und Online-Formular

Bewerben mit Mail und Online-Formular


31 August, 2021

Referentin Anne Alsfasser. Foto: Arbeitsagentur

Arbeitsagentur lÀdt zu Online-Workshop ein

„Digital bewerben via E-Mail und Online-Formular“ - zu diesem Thema bietet die Beauftragte fĂŒr Chancengleichheit der Agentur fĂŒr Arbeit Korbach, BĂ€rbel Kesper, ein Online-Seminar am Dienstag, 31. August 2021, von 9.30 Uhr bis 11 Uhr an. Die Referentin Anne Alsfasser (Unternehmensberatung) zeigt die unterschiedlichen digitalen Bewerbungsplattformen. Die Teilnehmerinnen erkennen, was hinter den Tools steckt und wie Unternehmen mit Kompetenztestung und Persönlichkeitsstrukturanalysen ermitteln, ob die Bewerberin fĂŒr die Stelle geeignet ist. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung bitte bis 29. August 2021 per Mail an Korbach.BCA@arbeitsagentur.de. Weitere Informationen telefonisch unter 05631/957454.

Agentur fĂŒr Arbeit und Jobcenter
Louis-Peter-Straße 51
32
Korbach, Hessen 34497
Deutschland
BĂŒrgermeisterwahl Frankenau - Horst-Werner Bremmer Termin

BĂŒrgermeisterwahl Frankenau - Horst-Werner Bremmer Termin


31 August, 2021

Ortsrundgang Altenlotheim
Dienstag, 31.08.2021 um 18:00 Uhr
DGH Altenlotheim

ohne
GRÜNTalk mit JĂŒrgen Frömmrich und Angela Dorn

GRÜNTalk mit JĂŒrgen Frömmrich und Angela Dorn


31 August, 2021

Mit vier „GRÜNTalk Spezials“ geht die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/ Die GRÜNEN in den Endspurt ihrer Live-Webcast-Reihe „GRÜNTalk“. In diesen Spezial-Talks spricht jeweils ein*e GRÜNE Minister*in gemeinsam mit einem Mitglied des Fraktionsvorstandes ĂŒber die Halbzeit-Bilanz und kĂŒnftige Projekte im eigenen Ressort, bzw. mit GĂ€sten, die sich zuschalten.
Entspannte GesprĂ€che ĂŒber spannende politische Themen direkt vom Schreibtisch, der Couch, dem Tablet oder dem Smartphone aus. So wie man sonst manchmal nach Feierabend ĂŒber Politik plaudert, wollen wir per Videokonferenz mit Menschen aus ganz Hessen tun.

Ihre Werbung auf EDR

Das erste „GRÜNTalk Spezial“ mit JĂŒrgen Frömmrich und Angela Dorn, Ministern fĂŒr Wissenschaft und Kunst findet am Dienstag den 31. August von 18:30 bis ca. 19:30 Uhr statt.
Fragen können auch vorab per Mail an gruene-online@ltg.hessen.de geschickt werden.
Das Ganze findet als Videokonferenz mit Zoom statt. Die Zugangsdaten fĂŒr diesen, wie fĂŒr alle weiteren GRÜNTalks, lauten:

https://us02web.zoom.us/j/88556203864
Meeting-ID: 885 5620 3864
Eine Einwahl ĂŒber Telefon ist natĂŒrlich auch möglich:
+49 69 3807 9883
Alle GRÜNTalks können auch auf Facebook live mitverfolgt werden:
https://www.facebook.com/gruenehessen

 

Online
Kommunales Kino - "Der besondere Film" im August: "Nomadland"

Kommunales Kino - "Der besondere Film" im August: "Nomadland"


31 August, 2021

Filmplakat Nomadland

Handlung
Nachdem im Zuge der Wirtschaftskrise 2011 das US-amerikanische Gipswerk in Empire, Nevada schließen muss, verliert die kĂŒrzlich zur Witwe gewordene Fern (Frances McDormand) ihre Arbeit und ihr Zuhause. All ihre BesitztĂŒmer passen fortan in ein Auto und der Van wird ihr neuer Wohnsitz.
Ohne konkretes Ziel beginnt Fern mit 60 Jahren also ein nomadisches Leben zu fĂŒhren, außerhalb dessen, was viele in der restlichen Gesellschaft als "normal" bezeichnen wĂŒrden. Sie reist durch den westlichen Teil der USA und ĂŒbernimmt unterschiedliche Jobs - mal als Paket-Packerin bei Amazon, als Putzkraft von Toiletten im Nationalpark der Badlands.
WĂ€hrend sie so Verwandte und Freunde schnell hinter sich zurĂŒcklĂ€sst, trifft sie aber auch neue Menschen, die genau wie sie aus ihren Wohnmobilen heraus leben und sich einmal im Jahr zu einer großen Camping-Zusammenkunft mitten in der WĂŒste einfinden.

Hintergrund & Infos
Der gern als Neo-Western beschriebene Film Nomadland basiert auf dem 2017 erschienenen Sachbuch Nomadland: Surviving America in the Twenty-First Century (im Deutschen: Nomaden der Arbeit) von Jessica Bruder, ĂŒber den Lebensstil reisender Saison- und Gelegenheits-Arbeiter in den USA.
Regisseurin ChloĂ© Zhao vereinte nach The Rider (2017) fĂŒr ihre Filmadaption von Nomadland abermals Fiktion und reale Schicksale. WĂ€hrend die fiktive Hauptfigur von Frances McDormand verkörpert wird, spielen die meisten anderen modernen Nomaden sich selbst.
Die im Film zu hörende Musik wurde nicht extra fĂŒr Nomadland geschrieben, sondern stammt aus einem Klavier-Zyklus von Ludovico Einaudi, der die Seven Days Walking im Jahr 2019 komponiert hatte.

2021 erhielt Nomadland sechs Oscar-Nominierungen als Bester Film, fĂŒr die Beste Regie, die Beste Hauptdarstellerin, das Beste adaptierte Drehbuch, die Beste Kamera und den Besten Schnitt. Am Ende gewann das Werk 3 Academy Awards.

Beginn der FilmvorfĂŒhrung ist am Dienstag, dem 31. August 2021,
19:30 Uhr, in der ReinhardshÀuser Wandelhalle.

Ab sofort ist das aktuelle Kinoprogramm auch auf folgender Homepage hinterlegt:
www.kino-bad-wildungen.de

Kur-und Touristinfo Bad Wildungen
Brunnenstraße 1
32
Bad Wildungen, Hessen 34537
Deutschland
64552593597