Kalender

24 August, 2021

Wildnisnacht im Nationalpark

Wildnisnacht im Nationalpark


24 August, 2021

Bei der Wildnisnacht ist – ausnahmsweise – Übernachten im Nationalpark ausdrĂŒcklich erwĂŒnscht.Foto:Nationalpark Kellerwald-Edersee

Edertal-Hemfurth. Es ist die Gelegenheit im Nationalpark zu ĂŒbernachten: bei der Wildnisnacht von Dienstag, 24. August, auf Mittwoch, 25. August! Die beiden Ranger Stefanie Schaub und Felix Evert laden in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein und dazu, die eigene Komfortzone zu verlassen: Mit den Rangern geht es die werdende Wildnis, um dort einen ganzen Tag lang, aber besonders die Abend-, Nacht- und Morgenstunden zu erleben – ein spannendes Abenteuer fĂŒr Groß und Klein. Die Gruppe richtet sich mit dem Tagesablauf nach der Natur – ganz ohne Uhr – und erlebt, was sonst im Nationalpark nicht erlaubt ist: eine Übernachtung im Wald. Ein knackender Ast hier, ein frischer Luftzug dort: Die Teilnehmer entdecken den Zauber der NachtgerĂ€usche und die Geborgenheit der Dunkelheit ganz neu. Das besondere Naturerlebnis beginnt am Dienstag um 10:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr am Folgetag. Treffpunkt ist die WildnisSchule am WildtierPark Edersee (Am Bericher Holz 1) in Hemfurth. Anmeldungen sind noch bis Sonntag, 22. August. Das Mindestalter der Kinder betrĂ€gt sechs Jahre. Eine Teilnahme ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. Es sind noch PlĂ€tze frei! Maximal 16 Personen können teilnehmen. SchlafsĂ€cke, Isomatten, Planen und RucksĂ€cke werden von der WildnisSchule gestellt. Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro pro Kind und 40 Euro pro Erwachsenem – inklusive Verpflegung.
Übrigens wurde die Wildnisnacht im letzten Jahr als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.
FĂŒr die gefĂŒhrten Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender im Nationalpark gilt im Moment eine maximale Teilnehmerzahl von fĂŒnfundzwanzig Personen.
Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Wanderung eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind möglich:

telefonisch 05621-9040-0
online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite

www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen
Bei allen Wanderungen muss eine medizinische Maske mitgefĂŒhrt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

ohne
Ortsrundgang in Ellershausen mit Horst-Werner Bremmer

Ortsrundgang in Ellershausen mit Horst-Werner Bremmer


24 August, 2021

Zum Ortsrundgang in Ellershausen am 24.08.2021 ab 18:00 Uhr lĂ€dt BĂŒrgermeisterkandidat Horst-Werner Bremmer interessierte BĂŒrgerinnen und BĂŒrger ein. Treffpunkt ist „Metzen alter Kuhstall“ Lengeltalstraße 20. An verschiedenen Punkten in Ellershausen sollen u.a. die Themen BauplĂ€tze, StraßenanliegerbeitrĂ€ge, DGH, ADEL Kinderbetreuung und Erhaltung der Infrastruktur behandelt werden. Der Abschluss zum Ortsrundgang mit Austausch von Ideen und Anregungen findet unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln in „Metzen alter Kuhstall“ statt. Bei geöffneten Toren und TĂŒren ist eine gute BelĂŒftung gewĂ€hrleistet. Horst-Werner Bremmer freut sich schon jetzt auf die GesprĂ€che. https://horst-werner-bremmer.de/

Hier könnte auch Ihre Werbung auf EDR stehen

ohne
Dritter Stammtisch fĂŒr neu Zugezogene und RĂŒckkehrer am 24. August „Bei Meiers“ in Korbach

Dritter Stammtisch fĂŒr neu Zugezogene und RĂŒckkehrer am 24. August „Bei Meiers“ in Korbach


24 August, 2021

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg macht es sich seit ein paar Jahren zur Aufgabe, sich um neu Zugezogene und RĂŒckkehrer zu kĂŒmmern. Dazu dient das Projekt „SuSe – Stand und Spielbein ermöglichen“, das beim Fachdienst Dorf- und Regionalentwicklung angesiedelt ist. „SuSe“ will dazu beitragen, dass Menschen im Landkreis Fuß fassen und beruflich
wie privat ankommen.

Hier könnte auch Ihre Werbung auf EDR stehen

Eine Möglichkeit, Gleichgesinnte kennenzulernen, bietet der Stammtisch fĂŒr NeubĂŒrgerinnen und NeubĂŒrger, der nun schon zum dritten Mal stattfindet. FĂŒr Dienstag, 24. August 2021, Beginn 19:00 Uhr, sind alle neu Zugezogenen/ RĂŒckkehrer nach Waldeck-Frankenberg herzlich nach Korbach „Am Dalwigker Tor – bei Meiers“ eingeladen. Auf dem Programm steht ein lockerer Austausch unter Gleichgesinnten in gemĂŒtlicher Runde. Egal, wo man bisher gelebt hat oder seit wann man (wieder) hier in der Region ist: Alle Neu- und Wieder-Waldeck-Frankenberger sind herzlich willkommen beim Stammtisch. Das Treffen ist fĂŒr alle gedacht, die unkompliziert neue Leute kennenlernen möchten, Menschen fĂŒr FreizeitaktivitĂ€ten suchen und mehr ĂŒber den Landkreis erfahren möchten. Auch wer noch ĂŒber einen Umzug in die Region nachdenkt und Informationen benötigt, ist beim
Stammtisch genau richtig. Interessierte Zugezogene und RĂŒckkehrer können sich bis Freitag, 20. August 2021, bei SuSe-Projektkoordinatorin Anneke Heine unter Tel. 05631 954-533 oder E-Mail anneke.heine@lkwafkb.de anmelden. Weitere Informationen gibt es auf www.das-gute-leben.de oder in der Facebook-Gruppe „Neu hier? Landebahn Waldeck-Frankenberg“ (www.kurzelinks.de/Landebahn-WaldeckFrankenberg).

ohne
Wildnisnacht im Nationalpark

Wildnisnacht im Nationalpark


24 August, 2021

Bei der Wildnisnacht ist – ausnahmsweise – Übernachten im Nationalpark ausdrĂŒcklich erwĂŒnscht.Foto:Nationalpark Kellerwald-Edersee

Edertal-Hemfurth. Es ist die Gelegenheit im Nationalpark zu ĂŒbernachten: bei der Wildnisnacht von Dienstag, 24. August, auf Mittwoch, 25. August! Die beiden Ranger Stefanie Schaub und Felix Evert laden in den Nationalpark Kellerwald-Edersee ein und dazu, die eigene Komfortzone zu verlassen: Mit den Rangern geht es die werdende Wildnis, um dort einen ganzen Tag lang, aber besonders die Abend-, Nacht- und Morgenstunden zu erleben – ein spannendes Abenteuer fĂŒr Groß und Klein. Die Gruppe richtet sich mit dem Tagesablauf nach der Natur – ganz ohne Uhr – und erlebt, was sonst im Nationalpark nicht erlaubt ist: eine Übernachtung im Wald. Ein knackender Ast hier, ein frischer Luftzug dort: Die Teilnehmer entdecken den Zauber der NachtgerĂ€usche und die Geborgenheit der Dunkelheit ganz neu. Das besondere Naturerlebnis beginnt am Dienstag um 10:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr am Folgetag. Treffpunkt ist die WildnisSchule am WildtierPark Edersee (Am Bericher Holz 1) in Hemfurth. Anmeldungen sind noch bis Sonntag, 22. August. Das Mindestalter der Kinder betrĂ€gt sechs Jahre. Eine Teilnahme ist nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. Es sind noch PlĂ€tze frei! Maximal 16 Personen können teilnehmen. SchlafsĂ€cke, Isomatten, Planen und RucksĂ€cke werden von der WildnisSchule gestellt. Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro pro Kind und 40 Euro pro Erwachsenem – inklusive Verpflegung.
Übrigens wurde die Wildnisnacht im letzten Jahr als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet.
FĂŒr die gefĂŒhrten Wanderungen aus dem Veranstaltungskalender im Nationalpark gilt im Moment eine maximale Teilnehmerzahl von fĂŒnfundzwanzig Personen.
Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Wanderung eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind möglich:

telefonisch 05621-9040-0
online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite

www.nationalpark-kellerwald-edersee.de/de/veranstaltungen
Bei allen Wanderungen muss eine medizinische Maske mitgefĂŒhrt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

ohne