Steinbruch Hohenäcker: Frankenberger Fenster zur Erdgeschichte geöffnet

Frankenberg(pm/nh). Am 30. Januar 2018 wurde die neu errichtete GeoStation Steinbruch Hohenäcker vor den Toren des Frankenberger Stadtteils Rodenbach feierlich eingeweiht. Das Gelände des ehemaligen Steinbruchs umfasst einzigartige Gesteinsformationen und hat als Fundort hervorragend erhaltener Pflanzenfossilien bei Experten weltweite Bedeutung erlangt. Im Beisein zahlreicher politischer Vertreter und Wegbegleiter des Projekts hat BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź diesen „botanischen Garten der Erdgeschichte“ als neuen geotouristischen Anziehungspunkt eröffnet. Sein Dank galt allen, die zur Entstehung der GeoStation in den letzten Jahren beigetragen haben. Die GeoStation schafft jetzt ein Tor zum Nationalen Geopark GrenzWelten und ist…

Weiter lesen

Steinbruch Hohenäcker: Frankenberger Fenster zur Erdgeschichte geöffnet

Frankenberg(pm/nh). Am 30. Januar 2018 wurde die neu errichtete GeoStation Steinbruch Hohenäcker vor den Toren des Frankenberger Stadtteils Rodenbach feierlich eingeweiht. Das Gelände des ehemaligen Steinbruchs umfasst einzigartige Gesteinsformationen und hat als Fundort hervorragend erhaltener Pflanzenfossilien bei Experten weltweite Bedeutung erlangt. Im Beisein zahlreicher politischer Vertreter und Wegbegleiter des Projekts hat BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź diesen „botanischen Garten der Erdgeschichte“ als neuen geotouristischen Anziehungspunkt eröffnet. Sein Dank galt allen, die zur Entstehung der GeoStation in den letzten Jahren beigetragen haben. Die GeoStation schafft jetzt ein Tor zum Nationalen Geopark GrenzWelten und ist…

Weiter lesen