Landkreis untersagt das Betreten der Willinger Hänge an den nächsten beiden Wochenenden

Ettelsberg-Seilbahn. Foto: Ettelsberg-SeilbahnLandkreis untersagt das Betreten der Willinger Hänge an den nächsten beiden Wochenenden

Korbach/Willingen(pm). Die aktuellen Wetterverh√§ltnisse mit optimalen Wintersportbedingungen verleiten dazu, dass seit Januar Tagestouristen in √ľbergro√üer Zahl in die Gemeinde Willingen str√∂mten. Leider konnten dabei vielerorts die Abstands- und Hygieneregeln nicht mehr eingehalten werden, auch die Maskenpflicht wurde vernachl√§ssigt. Das Winterwetter h√§lt an. Auch weiterhin zieht es die Menschen in die beliebte Wintersportregion. Da die Infektionszahlen in Waldeck-Frankenberg aber weiterhin konstant hoch sind, hat sich der Landkreis dazu entschieden, an den kommenden beiden Wochenenden erneut das Betreten der Ski- und Rodelh√§ngesowie der dazugeh√∂rigen Parkpl√§tze im Upland zu untersagen. Bereits am zweiten…

Read More

‚ÄěBitte bleibt zuhause!‚Äú ‚Äď Appelle erreichen Schneetouristen nicht

Ettelsberg-Seilbahn. Foto: Ettelsberg-Seilbahn‚ÄěBitte bleibt zuhause!‚Äú ‚Äď Appelle erreichen Schneetouristen nicht

Zufahrt in die Skigebiete Willingen, Usseln und Schwalefeld verboten Willingen(pm). Der Landkreis Waldeck-Frankenberg plant zusammen mit der Gemeinde Willingen ein Betretungsverbot der Pisten. S√§mtliche Ski- und Rodelabfahrten d√ľrfen voraussichtlich ab Dienstag, den 5. Januar nicht mehr betreten werden. Die dazu geh√∂rigen Parkpl√§tze werden gesperrt. Die aktuelle Sperrung der Zufahrtswege wird in den kommenden Tagen vorerst aufrechterhalten. Polizei und Ordnungsamt kontrollieren die Einhaltung und ahnden Verst√∂√üe. Der Kreis Waldeck-Frankenberg gilt als Corona-Hotspot und unterliegt seit dem 21. Dezember einer n√§chtlichen Ausgangssperre. Aufgrund des Lockdowns und trotz guter Schneelage stehen alle Lifte…

Read More

Ein Spanier malt M√ľhlenkopfschanze und Leyhe & Co.

Kunst im Treppenhaus des "2010". Foto: Werner RabeEin Spanier malt M√ľhlenkopfschanze und Leyhe & Co.

Kunst im Treppenhaus des “2010” Willingen(Werner Rabe). Haben Sie auch w√§hrend des ersten Lockdowns im Fr√ľhjahr ihren Keller oder Kleiderschrank ausgemistet, gar ihre Wohnung neu gestrichen und renoviert? Oder haben Sie dies vielleicht w√§hrend des derzeitigen Shutdowns nach Weihnachten und Silvester zwischen den Jahren bis zum (mindestens) 10. Januar noch vor? Auch viele Restaurants, Pensionen, Hotels oder Gesch√§fte haben die Gelegenheit genutzt, ihre L√§den, H√§user und Einrichtungen zu versch√∂nern und ihnen gleichzeitig einen neuen, frischen Look zu verpassen. So auch das “Hotel Hochsauerland 2010” im Sonnenweg hoch √ľber dem Waldecker…

Read More

Neue E-Lades√§ule an der M√ľhlenkopfschanze eingeweiht

SC Pr√§sident und OK-Chef J√ľrgen Hensel(links9 und EWF-Gesch√§ftsf√ľhrer Stefan Schaller pr√§sentieren die neue Lades√§ule an der der M√ľhlenkopfschanze. Foto: SC WillingenNeue E-Lades√§ule an der M√ľhlenkopfschanze eingeweiht

EWF und Ski-Club bekr√§ftigen gute Partnerschaft Willingen(pm). Die Energie Waldeck-Frankenberg (EWF) weitet ihr Netz an Lades√§ulen im Landkreis mit zu 100 Prozent eingespeistem √Ėkostrom aus erneuerbaren Energien aus. √úberall entstehen neue Lades√§ulen f√ľr mehr Elektro-Mobilit√§t. Bis Ende 2021 sollen an √ľber 30 Standorten im Kreisgebiet moderne Lades√§ulen installiert sein. So auch zahlreich im waldeckischen Upland, wo die Gemeinde und private Investoren sehr aktiv sind. Elf Ladestationen werden in Willingen und Usseln zur Verf√ľgung stehen, sodass es f√ľr die Upl√§nder G√§ste und die Einheimischen insgesamt 22 Ladepunkte in der Gemeinde Willingen(Upland)…

Read More

Willingen profitiert in Krisenzeiten vom Trend zum Inlandstourismus

Flyer: Tourist-Information Willingen Willingen profitiert in Krisenzeiten vom Trend zum Inlandstourismus

Minus 36 Prozent √úbernachtungen ‚Äď Events und Gesch√§ftstourismus fehlenWillingen(pm). Mit einem aufgelaufenen Minus von 36 Prozent schlie√üt die Urlaubsdestination Willingen den Oktober 2020 ab. Damit zeigt der Weltcup-Ort im landesweiten Vergleich eine positive Entwicklung. Die fehlenden √úbernachtungen gingen vor allen Dingen auf das Konto des ersten Lockdowns. Die vergleichsweise guten Monate Juli bis Oktober konnten das Defizit teilweise auffangen. 44,6 Prozent weniger √úbernachtungen in Gesamt-Hessen, minus 37,4 Prozent in touristischen Sauerland. Diese Zahlen zeigen: Die Corona-Krise hat dem Tourismus hart zugesetzt. Der milde Winter hatte bis Ende Februar bereits f√ľr…

Read More