Vom Steinzeitgrab zum Dreiecksschloss – die Wewelsburg

Eine Burg mit vielen Geschichten: Modell der Wewelsburg im Historischen Museum des Hochstifts Paderborn. Foto: Lina Loos, Kreismuseum WewelsburgVom Steinzeitgrab zum Dreiecksschloss – die Wewelsburg

Unterhaltsamer Rundgang für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahren Kreis Paderborn(krpb). Am Sonntag, 2. Juni lädt das Kreismuseums Wewelsburg zu einem unterhaltsamen Rundgang durch das Historische Museum des Hochstifts Paderborn ein. Um 15 Uhr geben die Museumspädagogen einen Überblick über die Landesgeschichte von der Steinzeit bis zur Aufhebung des Fürstbistums in 1802. Einen Schwerpunkt der öffentlichen Führung bildet die Entstehung der einzigartigen Dreieckschlossanlage der Wewelsburg. Sehenswerte Baudenkmäler wie der historische Hexenkeller sowie ein Originalstück des alten Hellwegs erwarten die Gäste. Einzigartige sakrale Kunstschätze des Barock vermitteln ein anschauliches…

Read More

Katholischer Antisemitismus in Westfalen im 19. und frühen 20. Jahrhundert

Prof. Dr. Olaf Blaschke Foto: Olaf BlaschkeKatholischer Antisemitismus in Westfalen im 19. und frühen 20. Jahrhundert

Vortrag von Prof. Dr. Olaf Blaschke im Burgsaal der Wewelsburg Kreis Paderborn(krpb). Prof. Dr. Olaf Blaschke promovierte mit seiner Arbeit „Katholizismus und Antisemitismus im Deutschen Kaiserreich“ und legte damit eine wichtige Grundsatzarbeit über das katholisch-jüdische Verhältnis im 19. Jahrhundert vor. Am Donnerstag, den 16. Mai um 19 Uhr referiert er im Rahmen der Sonderausstellung „Aus zwei Quellen“ – vom Leben und Wirken Jakob Loewenbergs (1856 – 1929 ). Der Vortrag zum Thema „Katholischer Antisemitismus in Westfalen im 19. und frühen 20. Jahrhundert“ beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.…

Read More

Internationaler Museumstag: Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich mit Sonderführung und kostenlosem Eintritt

Auf großem Fuß leben“: Die Museumspädagogen erläutern am Sonntag, 19. Mai im Rahmen einer amüsanten Zeitreise die Herkunft von Sprichwörtern und Redewendungen (Foto: Oliver Krato)Internationaler Museumstag: Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich mit Sonderführung und kostenlosem Eintritt

Sonderführung steht ganz im Zeichen der Sprichwörter und Redewendungen Kreis Paderborn (krpb). Die Museen feiern weltweit jedes Jahr um den 18. Mai herum den Internationalen Museumstag. In Deutschland findet der diesjährige Museumstag am Sonntag, 19. Mai statt. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“. Das Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich mit einer kostenlosen Sonderführung und freiem Eintritt im Historischen Museum des Hochstifts Paderborn. Auch das immaterielle Kulturerbe ist Teil der Museen. Seit 15 Jahren gehört es zur Museumsdefinition des Internationalen Museumsrats (ICOM) und ist damit…

Read More

Lebensbrüche: Schicksale verfolgter Menschen des Paderborner Landes 1933 – 1945

Lebensbrüche. Schicksale verfolgter Menschen des Paderborner Landes 1933–1945. Mit Beiträgen von Erik Beck, Wilhelm Grabe, Ralf Schumacher, Paderborn 2019. (Copyright: Verlag Ferdinand Schöningh)Lebensbrüche: Schicksale verfolgter Menschen des Paderborner Landes 1933 – 1945

Ausstellungseröffnung mit Buchvorstellung im Burgsaal der Wewelsburg Kreis Paderborn(krpb). Die Ausstellung „„Lebensbrüche“ Schicksale verfolgter Menschen des Paderborner Landes 1933 – 1945“ zeigt anhand ausgewählter Biographien, wie sehr sich der Terror des NS-Regimes ausbreitete und Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen in die Verfolgungsmaschinerie gerieten. Die Ausstellung entlarvt aber nicht nur die Verbrechen des NS-Regimes. Sie erzählt auch von Zivilcourage, Mut und Toleranz, die in den Städten und Dörfern des Paderborner Landes zu finden waren. Der Titel der Ausstellung geht auf die gleichnamige Buchveröffentlichung zurück, die vom Paderborner Kreistag beim Kreismuseum Wewelsburg…

Read More

Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich mit kostenlosen Führungen am Bürener Wandertag

Der Ecken, viele Geschichten, und ein Ort des Gedenkens, der das Vermächtnis der Opfer für künftige Generationen wahrt: Das Kreismuseum Wewelsburg mit dem Historischen Museum des Hochstifts Paderborn und der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945. Foto:AirRotorMedia/ Kreismuseum WewelsburgKreismuseum Wewelsburg beteiligt sich mit kostenlosen Führungen am Bürener Wandertag

Kreis Paderborn(krpb). Das Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich mit kostenlosen öffentlichen Führungen am Bürener Wandertag am kommenden Sonntag, 5. Mai: Im Historische Museum des Hochstifts Paderborn startet jeweils um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr die Themenführung “Die Wewelsburg von 1609 – Eine bauhistorische Spurensuche”, bei der die Gäste viel Neues zum einzigartigen Renaissancebauwerk „in Form eines Triangels in einer wahrlich sehenswerten und prachtvollen Gestalt“ erleben werden. Das Schloss hoch über dem Almetal war ein Sinnbild für Macht und Glanz des Fürstbischofs Dietrich von Fürstenberg. Die Bauten, die unter ihm…

Read More