Freier Eintritt für Familien im Kreismuseum Wewelsburg

Geschichte(n) entdecken - in den Ferien ins Museum: Familien haben dienstags bis freitags freien Eintritt. Foto: Lina Loos für das Kreismuseum WewelsburgFreier Eintritt für Familien im Kreismuseum Wewelsburg

Zwei große Abteilungen und Sonderausstellungen: In der Wewelsburg gibt es in derzeit besonders viel zu entdecken. In den Sommerferien haben Familien von dienstags bis freitags freien Eintritt ins Kreismuseum Wewelsburg. Besichtigt werden können das Historische Museum des Hochstifts Paderborn und die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 –1945 jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Read More

Momente voller Magie in der Wewelsburg

Magische Momente: Kreismuseum Wewelsburg zeigt, bis zum 30. August eine Auswahl aus dem Fotowettbewerb „Mein schönster Platz im Paderborner Land“. Foto: Kreismuseum WewelsburgMomente voller Magie in der Wewelsburg

Kreismuseum Wewelsburg zeigt Bilder aus Fotowettbewerb „Mein schönster Platz im Paderborner Land!“ Kreis Paderborn (krpb). Das Kreismuseum Wewelsburg suchte die schönsten, interessantesten und vielleicht auch noch unbekannten Orte im Paderborner Land. 290 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reichten rund 500 Bilder mit Momenten voller Magie ein. Wunderschöne Landschaftsbilder und Naturaufnahmen im Spiel von Licht und Schatten, bekannte Orte mal ganz anders betrachtet laden dazu ein, den Kreis Paderborn neu oder auch anders zu entdecken. Bis zum 30. August zeigt das Kreismuseum eine Auswahl der beeindruckenden Aufnahmen im Sonderausstellungsraum der Wewelsburg. 54 Motive,…

Read More

Wo Erinnerungen ein Zuhause haben

Ein Kuratoren-Team des Kreismuseums erarbeitete die Jubiläumsausstellung „KMW 95 – Objekte des Kreismuseums Wewelsburg, die bis zum 30. August 2020 im Burgsaal der Wewelsburg, bei freiem Eintritt, zu sehen ist. V.l.n.r.: Museumsleiterin Kirsten John-Stucke, Erick Beck, Christopher Horstmann, Reinhard Fromme, Markus Moors, Jörg Piron und Cathrin Tegethoff. (Foto: Luca Backhaus für das Kreismuseum Wewelsburg).Wo Erinnerungen ein Zuhause haben

Sonderausstellung des Kreismuseums mit 95 ausgewählten Objekten aus 95 Jahren Kreis Paderborn (krpb). Die Erinnerung ist immer auch ein Erinnern an die eigene Geschichte und an die Geschichte der Region: Das Kreismuseum Wewelsburg sammelt diese Erinnerungen in Form von Bildern und Alltagsgegenständen seit 95 Jahren und öffnet zu diesem Anlass sein Archiv. Präsentiert werden in der Ausstellung „KMW 95 – Objekte des Kreismuseums Wewelsburg 1925 – 2020“ ausgewählte und bislang nicht gezeigte Objekte, die zum Teil abenteuerliche und spannende, zum Teil besinnliche oder traurige Geschichten erzählen. „Wir freuen uns sehr,…

Read More

Ein historischer Ort feiert Geburtstag: 95 Jahre Kreismuseum Wewelsburg

95. Geburtstag: Die Wewelsburg beherbergt seit 1925 das Kreismuseum. Foto Lina Loos/ Kreismuseum WewelsburgEin historischer Ort feiert Geburtstag: 95 Jahre Kreismuseum Wewelsburg

Büren/Wewelsburg(pm). Am 31. Mai 1925 wurde das Kreisheimatmuseum in der Wewelsburg eröffnet. Der Entschluss zu einem Heimatmuseum war bereits 1923 auf die Initiative des damaligen Landrats Dr. Aloys Vogels zurückgegangen. Das Schloss wurde zu einem Kulturzentrum, bestehend aus Jugendherberge, Tagungsort und Heimatmuseum, ausgebaut. Die ersten erfolgreichen Jahre der Museumsgeschichte endeten 1934, als die SS die Wewelsburg übernahm, die Ausstellung des Heimatmuseums auslagerte und eine eigene SS-Schausammlung zusammenstellte. Sie umfasste neben archäologischen Funden später auch SS-Beute- und Raubkunst. Durch die Sprengung des Schlosses am Kriegsende wurde die SS-Museumssammlung weitgehend zerstört. Direkt…

Read More

Markus Moors übernimmt stellvertretende Leitung im Kreismuseum Wewelsburg

Markus Moors ist neuer stellvertretender Leiter des Kreismuseums Wewelsburg. (Foto: Lina Loos für das Kreismuseum Wewelsburg)Markus Moors übernimmt stellvertretende Leitung im Kreismuseum Wewelsburg

Kreis Paderborn (krpb). Der 53-jährige Markus Moors ist neuer stellvertretender Leiter des Kreismuseums Wewelsburg. Der Diplom-Politologe und Diplom-Archivar ist in beiden großen Abteilungen, dem Historischen Museum des Hochstifts Paderborn sowie der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945, fest verwurzelt und wissenschaftlich verankert. Moors freut sich darauf, nicht nur ein persönliches sondern auch ein neues historisches Kapitel aufzuschlagen: Im Fokus steht künftig die regionalgeschichtliche Erforschung des 19. und 20. Jahrhunderts im Paderborner Land. Moors stammt gebürtig aus Scherfede im benachbarten Kreis Höxter. Nach dem Abschluss seines Studiums in Marburg lernte…

Read More