Du bist SPITZE! Frauen auszeichnen, die sich in besonderer Weise engagieren

Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Die heimische Landtagsabgeordnete und AsF-Vorsitzende der SPD Waldeck-Frankenberg Dr. Daniela Sommer informiert ĂŒber ihren Wettbewerb „Du bist SPITZE“, der bereits Tradition hat und jĂ€hrlich Frauen, die sich im Landkreis engagieren, auszeichnet. AnlĂ€sslich des Internationalen Frauentages sucht die Sozialdemokratin Dr. Daniela Sommer erneut Frauen, die sich engagieren, die viel bewegen, viel erreicht haben und einfach SPITZE sind! Sommer erlĂ€utert, dass es ihr wichtig sei, Frauen zu ehren, da sie oftmals aktiv sind und sich aber nicht mit ihrem Engagement in den Mittelpunkt drĂ€ngten. Sie verweist auf öffentliche Ehrungen mit…

Weiter lesen

Gesicht zeigen fĂŒr ein gesundes Miteinander

Hamburg(pm). „Gesichter fĂŒr ein gesundes Miteinander“ so lautet der bundesweite Wettbewerb der DAK-Gesundheit. Dieser endet am 15. Januar. Bis dahin können sich noch Einzelpersonen oder Gruppen bewerben, die sich beispielhaft fĂŒr ein gesundes Miteinander engagieren. Ausgezeichnet werden Initiativen in den Kategorien Gesellschaft, Digitalisierung und Gesundheitsvorsorge.„Wir erleben gerade den zweiten harten Lockdown mit massiven Auswirkungen auf unser Leben“, sagt Sötkin Geitner, Leiterin der DAK-Landesvertretung Hessen. „‘Gesichter fĂŒr ein Gesundes Miteinander‘ soll alle wĂŒrdigen, die in dieser herausfordernden Zeit gesellschaftliches Engagement zeigen.“Dr. Daniela Sommer, die gesundheits- und pflegepolitische Sprecherin und heimische Abgeordnete…

Weiter lesen

Ravensburg ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „Aktion Generation – Lokale Familien stĂ€rken“ auf

Wiesbaden/Waldeck-Frankenberg(pm). Die hessische Landesregierung stellt auch in diesem Jahr wieder Preisgelder von insgesamt 50.000 Euro fĂŒr den Wettbewerb „Aktion Generation-Lokale Familien stĂ€rken“ bereit, informiert die heimische Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg, CDU. PreiswĂŒrdig sind kreative Projekte, die das gemeinsame Miteinander von Jung und Alt fördern. So können sich auch Projekte aus Waldeck-Frankenberg bewerben, die Menschen unterschiedlicher Altersgruppen zusammenbringen und dabei bestehende Angebote und Hilfen nutzen. Teilnahmeberechtigt sind Kommunen, Gebietskörperschaften, Vereine, VerbĂ€nde, Kirchen und Institutionen mit Sitz in Hessen. Informationen und der Bewerbungsvordruck zum Wettbewerb finden sich unter: https://soziales.hessen.de/familie-soziales/senioren/seniorenpolitische-initiative/aktion-generation. Bewerbungsschluss ist der 31.…

Weiter lesen

Wettbewerb fĂŒr Heimatmuseen

Claudia Ravensburg MdL ruft zur Teilnahme am Stiftungspreis 2020 auf Wiesbaden(pm). FĂŒr den Stiftungspreis 2020 „Das beste Heimatmuseum“ können sich jetzt Museen, StĂ€dte und Kommunen bewerben, informiert die heimische Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg (CDU). PreiswĂŒrdig sind Heimatmuseen, die zukunftsorientiert handeln, indem sie die gesellschaftlichen VerĂ€nderungen aufgreifen und ihre Konzepte darauf anpassen. Dazu zĂ€hlen z.B. der Einsatz moderner Technologien genauso wie inklusive Bildungsangebote, um Interesse an heimatlicher Geschichte und Kultur des Ortes oder der Region zu gewinnen. Das Anliegen der Stiftung ist es, „Best-practice-Beispiele“ zu fördern, die fĂŒr andere Kommunen Vorbild sein…

Weiter lesen

Bundesweiter Wettbewerb „Vorbildliche öffentliche StraßenbegrĂŒnung“

Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Die Stiftung „Lebendige Stadt“ ruft StĂ€dte und Kommunen auf, sich mit vorbildlichen öffentlichen StraßengrĂŒngestaltungen im Rahmen eines Bundeswettbewerbs „vorbildliche öffentliche StraßenbegrĂŒnung“ zu bewerben. Dr. Daniela Sommer(SPD) animiert zur Teilnahme. Es ist ein Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro ausgelobt. PreiswĂŒrdig sind bereits umgesetzte öffentliche StraßengrĂŒnprojekte, die maßgeblich den Gemeinschaftssinn und die IdentitĂ€tsstiftung fördern sowie einen ökologischen Beitrag fĂŒr die Umwelt durch mehr BiodiversitĂ€t und Artenvielfalt leisten. Die GrĂŒngestaltung sollte unter Beteiligung von BĂŒrgerinnen und BĂŒrgern realisiert worden und eine dauerhafte Pflege des öffentlichen StraßengrĂŒns gewĂ€hrleistet sein. Stadtnatur ist fĂŒr…

Weiter lesen