Willingen – Polizei gut vorbereitet auf FIS Skisprung Weltcup

Polizei informiert ĂĽber Twitter Korbach(ots). Auch in diesem Jahr werden am kommenden Wochenende wieder ca. 50.000 Skisprungfans an allen drei Veranstaltungstagen in Willingen erwartet. Die Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg ist, wie in den vergangenen Jahren auch, auf diesen Einsatz beim FIS Skisprung Weltcup gut vorbereitet. Abgestimmtes Sicherheitskonzept garantiert eine sichere Veranstaltung In bewährter Art und Weise werden der Veranstalter gemeinsam mit allen Beteiligten, die mit Sicherheits- und Ordnungsaufgaben befasst sind, ein sicheres und friedliches Wochenende fĂĽr alle Besucher rund um die MĂĽhlenkopfschanze gewährleisten. Bereits bei den Vorbereitungen erfolgten enge Absprachen mit der…

Weiter lesen

Eine Ă„ra mit rasanten Entwicklungen

25 Jahre Weltcup an der Willinger MĂĽhlenkopfschanze Willingen(pm). Seit 25 Jahren wird auf der MĂĽhlenkopfschanze im Strycktal um Weltcuppunkte gerungen. Ein Vierteljahrhundert, in dem sich beim Skispringen und im Umfeld der Sportart viel verändert hat. Als der Ă–sterreicher Andreas Goldberger am 8. Januar 1995 als erster Willinger Weltcup-Gewinner bejubelt wurde, konnte auch er nicht ahnen, welche rasante Entwicklung folgen wĂĽrde. Der „Goldi“, wie die Frohnatur von seinen Fans liebevoll genannt wurde, siegte mit SprĂĽngen von 125 und 126,5 Metern. Es waren Weiten, fĂĽr die sich der damals 22-Jährige auf der…

Weiter lesen

Mit der Bahn bequem zum größten Sportevent der Region – reichlich Parkplätze vorhanden

FIS Skisprung Weltcup in Willingen vom 7.-9. Februar 2020 mobilisiert die Massen Willlingen(pm). Von Freitag, 7. Februar bis Sonntag, 9. Februar 2020 mit DoppelstockzĂĽgen zum FIS Skisprung Weltcup nach Willingen. Dieses Angebot fĂĽr die bequeme Anreise zum Top-Wintersportevent der weltbesten Skispringer auf der Willinger MĂĽhlenkopfschanze macht die Bahn. Die VerkehrsverbĂĽnde NVV und NWL sind von groĂźer Bedeutung fĂĽr die Veranstaltung, um die vielen Tausend Fans der „Adler“ sicher ans Ziel zu bringen. Dabei spielt der Weltcupbahnhof Willingen-Stryck die entscheidende Rolle, denn hier kommen alle ZĂĽge an. Den Weltcupbahnhof gibt es…

Weiter lesen

Willingen: Schneeproduktion läuft auf vollen Touren

Ski-Club ist froh: „Es brummt wieder“ Willingen(Werner Rabe). Der Ski-Club Willingen ist zuversichtlich, den notwendigen Schnee fĂĽr den Kult-Weltcup „Willingen/5“ vom 7. bis 9. Februar 2020 in diesem Jahr in eigener Regie produzieren und auf Zukäufe verzichten zu können. 17 Tage vor dem Spektakel 25 Jahre Weltcup auf der MĂĽhlenkopfschanze laufen die neun Schneekanonen seit Montagabend wieder auf vollen Touren. „Es brummt wieder“, freute sich Schanzenchef Andi Rohn. Bis Donnerstag – so die Prognosen des Wetterexperten Julia Pape aus Neuastenberg – soll es kalt bleiben und sind weitere Tag- und…

Weiter lesen

Die Feuerwehr ist der größte Weltcup-Fanclub

Auch Stephan Leyhe hat seine Edel-Fans – Polen feiern ihren „Tag der Heimat“ Willingen(Werner Rabe). Der Feuerwehr-Sonntag beim Willinger Kult-Weltcup hat sich als zĂĽndende Idee erwiesen. Am 9. Februar 2020 feiert die Aktion ihr 10-Jähriges Jubiläum und wieder werden ĂĽber 3.000 Feuerwehrleute aus ganz Hessen und dem benachbarten Nordrhein-Westfalen in Uniform in ihrem eigenen Fanblock erwartet. „TatĂĽtata, die Feuerwehr ist da“, an diesem Tag melden sich viele Florians-JĂĽnger vom Dienst ab, um die weltbesten Adler in auf der größten GroĂźschanze der Welt beim sportlichen Luftsprung zu erleben und beim Kultweltcup…

Weiter lesen