Cannabis-Plantage in Waldeck ausgehoben: Drei Tatverdächtige festgenommen

Ausgehobene Plantage mit Cannabis-Pflanzen. Foto: Polizeipräsidium Nordhessen/otsCannabis-Plantage in Waldeck ausgehoben: Drei Tatverdächtige festgenommen

Waldeck(ots). Am gestrigen Dienstag konnten Beamte des Mobilen Einsatzkommandos des Polizeipräsidiums Nordhessen im Rahmen eines laufenden Rauschgiftverfahren drei Tatverdächtige in Waldeck festnehmen. Die anschließende Durchsuchung eines Wohnhauses im Stadtteil Nieder-Werbe durch Beamte des Zentralkommissariats 30 des Polizeipräsidiums Nordhessen und des Kommissariats 34 der Kasseler Kriminalpolizei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kassel führte schließlich zum Auffinden einer professionell betriebenen Cannabis-Plantage. Die sogenannte “Indoorplantage” beherbergte zum Teil abgeerntetes Marihuana und eine Vielzahl erntefähiger Pflanzen. Insgesamt handelte es sich um rund 1.000 Pflanzen, wovon etwa 250 bereits abgeerntet waren. Die Ermittler berichten, dass sie…

Read More

Hörstörungen fördern die Entwicklung von Demenzerkrankungen

Geschäftsführer Christian Kreutz (links außen) und AFK-Vorsitzender Ralph Hübschmann (Mitte) freuten sich über das große Interesse der Unternehmer an der ars vivendi Seniorenresidenz Bad Arolsen. Foto: AFK WaldeckHörstörungen fördern die Entwicklung von Demenzerkrankungen

Unternehmer trafen sich in der ars vivendi Seniorenresidenz in Bad Arolsen Bad Arolsen(pm). Knapp 30 Mitglieder des Arbeitskreises der Waldeckischen Wirtschaft besuchten die ars vivendi Seniorenresidenz in Bad Arolsen, um sich vor Ort ein Bild dieser Einrichtung zu machen, die zu den besten Pflegeheimen Deutschlands gehört. Geschäftsführer Christian Kreutz empfing die Unternehmerinnen und Unternehmer zusammen mit Direktorin Daniela Szerzant und Verwaltungsleiterin Corinna Hermann. Prof. Dr. med. habil Gerhard Hesse, Chefarzt und Geschäftsführer der Tinnitus-Klinik Dr. Hesse, hielt im Rahmen des Unternehmertreffs einen Vortrag zu den Zusammenhängen zwischen Schwerhörigkeit und Demenzerkrankungen.…

Read More

Illegal Müll und Altöl im Wald entsorgt

Umweltdelikt in Waldeck. Foto: Polizeidirektion Waldeck-FrankenbergIllegal Müll und Altöl im Wald entsorgt

Polizei ermittelt wegen Umweltstraftat Waldeck(ots). In der Nacht von Montag auf Dienstag der letzten Woche (19./20.08.2019) entsorgte ein Unbekannter unerlaubt Müll und Altöl im Wald zwischen Netzte und Freienhagen. Die Kriminalpolizei Korbach hat die Ermittlungen wegen einer Umweltstraftat aufgenommen und sucht nach Zeugen. Ein Revierförster stellte am Dienstagmorgen, 20. August, fest, dass an einem Waldweg zwischen den Waldecker Ortsteilen Netze und Freienhagen am Wegrand Müll gelagert war. Dabei handelte es sich unter anderem um Kartons, Altglas, eine Wäschetrommel und ein Sack Fliesenkleber. Außerdem bemerkte er, dass ein Unbekannter offensichtlich auch…

Read More

Grundstein gelegt: Landkreis baut neue Grundschule in Sachsenhausen

Landrat Dr. Reinhard Kubat und Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese legen den Grundstein für den Schulneubau. Foto:EDR/odGrundstein gelegt: Landkreis baut neue Grundschule in Sachsenhausen

Sachsenhausen(pm/Elina Silin). In 2017 sind die Planungen für den Neubau der Grundschule Sachsenhausen gestartet; im April dieses Jahres fand der erste Spatenstich statt – seit kurzem rollen die Bagger für den Schulneubau. Feierlich wurde jetzt der Grundstein für das Millionenprojekt am Schulstandort Sachsenhausen gelegt. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 7,4 Millionen Euro. Die Bauarbeiten für die neue Schule sind in den vergangenen Wochen bereits gestartet: Demnach wird sich der zweigeschossige Neubau in südwestlicher Richtung zur benachbarten Mittelpunktschule anordnen – in klassischer Massivbauweise inklusive Flachdach mit Platz für eine Photovoltaikanlage. Im…

Read More

Nationalparkerweiterung: Initiative der CDU-Kreistagsfraktion Waldeck-Frankenberg sowie der CDU-Fraktionen in Edertal, Vöhl und Waldeck

Obere Reihe von links: Gertmann Sude (Vorsitzender und Fraktionsvorsitzender Vöhl), Markus Nordmeier (Kreisbeigeordneter), Heinrich Klein (Gemeindevorstand Vöhl), Stefan Maiweg (Gemeindevertreter Edertal), Philipp Hankel (Vorsitzender CDU-Stadtverband Waldeck), Victoria Rausch (Stadtverordnete Waldeck). Vordere Reihe von links: Andrea Claudy (Gemeindevertreterin Edertal), Gerd Hartmann (Vorsitzender CDU-Gemeindeverband Edertal), Timo Hartmann (Vorsitzender CDU-Kreistagsfraktion), Jürgen Vollbracht (Bürgermeister Stadt Waldeck).Foto: CDU Waldeck-FrankenbergNationalparkerweiterung: Initiative der CDU-Kreistagsfraktion Waldeck-Frankenberg sowie der CDU-Fraktionen in Edertal, Vöhl und Waldeck

Waldeck-Frankenberg, Edertal, Vöhl, Waldeck(pm). Das amtliche Beteiligungsverfahren zur Erweiterung des Nationalparks Kellerwald-Edersee soll im Herbst 2019 stattfinden. Bis dahin wird unter der Federführung der Nationalparkverwaltung eine Arbeitsgruppe, in der auch die Bürgermeister von Edertal, Vöhl und Waldeck vertreten sind, den Entwurf der neuen Nationalparkverordnung ausarbeiten. Zur Jahresmitte 2020 beabsichtigt dann das Hessische Umweltministerium die neue Nationalparkverordnung mit allen Regelungen, Verboten und Ausnahmen in Kraft zu setzen. Vor diesem Hintergrund haben sich auf Einladung des Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion, Timo Hartmann, die CDU-Vorsitzenden und Fraktionsvorsitzenden aus den Gemeinden Edertal und Vöhl und…

Read More