Wahlen beim AFK der Waldeckischen Wirtschaft

Ralph HĂĽbschmann weiter Vorsitzender – Martin Dörflinger und Dr. Michael Pielert neu im VorstandKorbach(pm). Auf der virtuellen Mitgliederversammlung am 2. März wurden der Vorsitzende, der Vorstand und die RechnungsprĂĽfer des Arbeitskreises fĂĽr Kommunalfragen der Waldeckischen Wirtschaft (AFK) fĂĽr die nächsten zwei Jahre gewählt. Ralph HĂĽbschmann wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Es ist bereits seine zweite Amtsperiode. Martin Dörflinger von der Sparkasse Waldeck-Frankenberg sowie Dr. Michael Pielert von Fr. Fisseler GmbH & Co. KG wurden neu in den Vorstand gewählt. Nach 17 Jahren ehrenamtlicher Vorstandsarbeit, davon 15 Jahre als…

Weiter lesen

Land Hessen unterstützt Turnverbände in Nordhessen bei Digitalisierung

Zwei Förderbescheide ĂĽber insgesamt 12.843 Euro aus Programm „Ehrenamt digitalisiert!“ Waldeck-Frankenberg/Kassel(pm). Gleich zwei Turnverbände in Nordhessen können sich ĂĽber Geld aus dem Förderprogramm „Ehrenamt digitalisiert!“ freuen. Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus hat 7.004 Euro an den Turngau Waldeck e.V. sowie 5.839 Euro an den Turngau Nordhessen e.V. auf den Weg gebracht. Das Programm unterstĂĽtzt gemeinnĂĽtzige Institutionen mit bis zu 15.000 Euro bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsvorhaben. „Ehrenamtliches Engagement ist in unserer Gesellschaft ĂĽberall zu finden. Gerade deswegen ist es so wichtig, dort wo Menschen ihre Freizeit gestalten und Gemeinschaft gelebt…

Weiter lesen

Land fördert Stadtentwicklungskonzept in Waldeck

Wiesbaden/Waldeck(pm). „Überall wo Menschen zusammenleben, besteht der Bedarf nach Ankerpunkten der Dorf und Stadtgesellschaft. Dazu zählen attraktive Ortskerne, aber auch GrĂĽnflächen und soziale Treffpunkte“, erklärt JĂĽrgen Frömmrich, Parlamentarischer GeschäftsfĂĽhrer der hessischen Landtagsfraktion sowie Kreistagsabgeordneter von BĂĽndnis 90/Die GrĂĽnen . „Die Ausweitung der Städtebauförderung um 27 weitere Standorte in Hessen zeigt, dass die Landesregierung sich der Bedeutung von Investitionen in die Entwicklung unserer Städte und Gemeinden bewusst ist“, so Frömmrich weiter. Seit 2020 fördern Bund und Land den Städtebau mit zusammen 127 Mio. Euro (Vorjahr: 102 Mio. Euro) an insgesamt 140…

Weiter lesen

Landkreis unterstĂĽtzt Seilbahn-Projekt am Edersee

Touristischer Mehrwert fĂĽr die Region Korbach/Waldeck(pm). Eine Seilbahn, die vom Edersee ĂĽber das Schloss bis in die Altstadt von Waldeck fĂĽhren soll, ist derzeit in der Stadt Waldeck geplant. Landrat Dr. Reinhard Kubat und der Erste Kreisbeigeordnete Karl-Friedrich Frese unterstĂĽtzen das innovative Projekt – und unterstreichenden touristischen Mehrwert, den das einzigartige Vorhaben fĂĽr Waldeck-Frankenberg bringen könnte. Die Idee: Die Gondeln der geplanten Kabinenseilbahn sollen kurz nach der Talstation 50 Meter ĂĽber dem Edersee schweben und dann hoch ĂĽber den Wäldern zum Schloss und bis zur Endstation am BĂĽrgerhaus fahren und…

Weiter lesen

Seilbahnprojekt Schloss Waldeck: Ein Projekt, das Maßstäbe setzten kann

Waldeck(pm). Gleich drei FDP-Landtagsabgeordnete waren kürzlich am Edersee. Wiebke Knell (Neukirchen, Schwalm-Eder-Kreis), Jürgen Lenders (Fulda) und Dr. Stefan Naas (Steinbach/Taunus), trafen sich mit Harald Hesselbein auf Schloss Waldeck. Hesselbein gehört zu der Investorengruppe, die eine neue Seilbahn vom Ufer des Edersees mit Zwischenstation am Schlossberg bis zum Bürgerhaus in Waldeck bauen möchte. Vom FDP-Ortsverband Waldeck nahmen Sabine Günther und Martin Merhof teil, außerdem FDP-Kreisvorsitzender Jochen Rube.

Weiter lesen