In Waldeck-Frankenberg soll Europas größter Mountainbike-Trail entstehen

Dr. Daniela Sommer MdL, Christina Hochbein, Gemeinde Willingen, Willings Bürgermeister Thomas Trachte, Staatssekretär Dr. Philipp Nimmermann, EKB Karl-Friedrich Frese und Tobias Scherf, STaatskanzelei. Foto: EDR/odIn Waldeck-Frankenberg soll Europas größter Mountainbike-Trail entstehen

Korbach(od). Hessens tourismusstärkster Landkreis plant ein einzigartiges Projekt: In Waldeck-Frankenberg soll Europas größter Mountainbike-Trail entstehen. Für Planung und Entwicklung des Projekts übergab Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Philipp Nimmermann am Freitag in Korbach einen Förderbescheid über rund 1,3 Millionen Euro. Die Mittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRED).Das Mountainbike-Netz ist ein Leuchtturm-Projekt, sagte Nimmermann am Freitag in Korbacher Kreishaus.. Das Projekt ist nicht nur touristisch bedeutsam, sondern auch gesellschaftlich denn mit jährlich 3,3 Millionen Übernachtungen und rund 25.000 Gästebetten ist Waldeck-Frankenberg der tourismusstärkste Landkreis in Hessen. Der Schwerpunkt der Region…

Read More

Kriminalstatistik Waldeck-Frankenberg: Höchste Aufklärungsquote in Nordhessen

Symbolbild~Foto:Pixabay 383953/nh#Kriminalstatistik Waldeck-Frankenberg: Höchste Aufklärungsquote in Nordhessen

Korbach(ots). Gestern stellten der Leiter der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg, Kriminaldirektor Achim Kaiser, der kommissarische Leiter der Regionalen Kriminalinspektion, Erster Kriminalhauptkommissar Jürgen Wilke und der Pressesprecher der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg, Kriminalhauptkommissar Dirk Richter, die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2018 für den Landkreis Waldeck-Frankenberg vor. Mit 64,7 % wurde die Aufklärungsquote erneut um 0,3 % gesteigert, sie ist die Mit 64,7 % wurde die AQ erneut um 0,3 % gesteigert, sie ist die höchste in ganz Nordhessen. Fallzahlen gesunken Straftaten gingen um 495 (8,3 %) zurück. Das ist der zweitniedrigste Stand in den letzten 20…

Read More

SPD-Kreistags-Fraktion zu Besuch bei regionalen Betrieben

SPD-Kreistags-Fraktion zu Besuch bei regionalen Betrieben~Foto:pr#Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion mit den beiden Geschäftsführer Michael Porst (hintere Reihe rechts) und Tobias Rausch (vordere Reihe links) SPD-Kreistags-Fraktion zu Besuch bei regionalen Betrieben

Twistetal(pm). Der SPD-Kreistagsfraktion ist es ein besonderes Anliegen, sich immer wieder einmal mit regionalen Betrieben, die in der Region weniger bekannt sind, vertraut zu machen. Deswegen besuchte sie die Firma Wulf Isenberg in Twistetal, die sich als Arbeitgeberin von über 30 Mitarbeitern auf die Herstellung von individuellen Warenpräsentationssystemen spezialisiert hat. Die beiden Geschäftsführer Tobias Rausch und Michael Porst nahmen die Mitglieder der Kreistagfraktion in Empfang und zeigten, was sich hinter den drei Fahnen an der Bundesstraße in Berndorf verbirgt. In einem aufschlussreichen Inputvortrag stellte Michael Porst vor, was heutzutage eine…

Read More

Der Grenztrail – Eine Chance für den Tourismus

Symbolbild:Pixabay~Free-Photos#Der Grenztrail – Eine Chance für den Tourismus

Willingen/Altenlotheim(od). Es gibt weder eine Planung, noch ein Projekt, sondern bisher nur eine Projekt-Idee: der kreisweite Grenztrail, so der Arbeitstitel. Grenztrail ist keine neue Erfindung aus Waldeck-Frankenberg. Es gibt sie in den Ardennen/Eifel, in der Schweiz , in Frankreich, eigentlich weltweit. Und sogenannte Single-Trail liegen nicht nur im Trend, sondern verzeichnen Zuwächse im gelenkten Fahrrad-Tourismus. Single-Trails verbinden Orte durch angelegten Fahrtenrouten, speziell auf Mountainbiker abgestimmt. Ähnlich wie die Premium-Wanderwege führen solche Trails über ausgewählten Punkten, die auf besondere kulturhistorische oder besonders reizvolle Landeschaften hinweisen. Besonders interessant sind diese Trails für…

Read More

Soziale Orte auf dem Land stärken

Soziale Orte auf dem Land stärken~Foto: Landkreis Waldeck-Frankenberg#Prof. Dr. Claudia Neu und Landrat Dr. Reinhard Kubat (rechts) geben den StartschussSoziale Orte auf dem Land stärken

Landkreis ruft zur Teilnahme an Studie der Uni Göttingen auf Korbach/Göttingen(pm). Wie können Kommunen dem demografischen Wandel entgegentreten? Welche Bedeutung haben Heimat und Zusammenhalt auf dem Land? Und welche Bedingungen braucht es, um soziale Orte im ländlichen Raum zu stärken? Diesen und weiteren Fragen geht die Georg-August-Universität Göttin-gen jetzt in einer Studie nach. Die Erhebungen finden auch in Waldeck-Frankenberg statt. Dafür ist die Uni auf die Unterstützung der Bürger angewiesen. Der Landkreis ruft daher dazu auf, an der Befragung, die am 11. März startet, teilzunehmen – online oder per Post.…

Read More