Demokratie fördern – Extremismus verhindern

Online-Vortrag am 20. Januar Korbach(pm). Querdenkende, Coronaleugnende, Verschwörtungsgläubige: Die Protestkultur hat sich – gerade unter dem Einfluss der Corona-Pandemie – verändert. Welchen Einfluss das auf unsere Demokratie hat, darĂĽber wird Paul Zschocke von der Hessischen Stiftung fĂĽr Friedens- und Konfliktforschung am 20. Januar um 18 Uhr einen Online-Vortrag halten, zu dem die Fachstelle Demokratieförderung und Extremismusprävention, kurz DEXT-Stelle, des Landkreises alle Interessierten einlädt. Der Vortrag ist die Auftaktveranstaltung der Reihe „Demokratiegespräche Nordhessen“, die die nordhessischen DEXT-Stellen gemeinschaftlich organisieren. Der Vortrag wird im digitalen Raum stattfinden, sodass alle Interessierten ganz coronakonform…

Weiter lesen

Novitchok im Tee? Chemische Kampfstoffe als politisches Mittel

Frankenberg(pm). Die Gesellschaft fĂĽr Sicherheitspolitik e.V., Sektion Waldeck-Frankenberg (GSP) lädt zu ihrem nächsten Vortrag am Mittwoch, 04. November um 19.30 Uhr in die Kulturhalle ein. Hier können 120 Personen coronagerecht gesetzt werden. Zu dem Thema „Novitchok im Tee? Chemische Kampfstoffe als politisches Mittel“ konnte die GSP den Spezialisten Dr. Marc-Michael Blum, Biochemiker, ehem. Laborleiter der OPCW – Organisation fĂĽr das Verbot chemischer Waffen – in Den Haag, gewinnen. Chemische Waffen waren schon (fast) ein Thema von gestern: Die groĂźen Arsenale aus dem Kalten Krieg fast vernichtet, eine starke internationale Norm…

Weiter lesen

Hessische Langschläfer: Ökologie, Spurensuche und Verbreitung der Bilche in Hessen

Vöhl-Herzhausen(pm). Im Rahmen der Reihe Vortrag & Forum lädt das Nationalparkamt Kellerwald-Edersee am Mittwoch, 9. September, herzlich in seinen Kinosaal im NationalparkZentrum in Vöhl-Herzhausen, Weg zur Wildnis 1, ein. Johannes Lang, Biologe am Institut fĂĽr Tierökologie und Naturbildung in GieĂźen, spricht zum Thema: Hessische Langschläfer: Ă–kologie, Spurensuche, und Verbreitung der Bilche in Hessen. Beginn des Vortrags ist 19:30 Uhr. Eine Anmeldung ist nötig und bis Montag, 7. September möglich. Teilnehmer, die mit dem Ă–PNV anreisen, steigen an der Haltestelle Vöhl-Herzhausen Nationalparkbahnhof oder NationalparkZentrum aus und folgen der Beschilderung. Ederdampfradio ·…

Weiter lesen

Vortrag: FĂĽr und Wider von ZwangsmaĂźnahmen in der Psychiatrie

Haina (Kloster)(pm). In der Reihe der Gesundheitsgespräche „Psyche und Seele“ lädt die Vitos Klinik fĂĽr Psychiatrie und Psychotherapie Haina am Dienstag, 25. Februar, um 19 Uhr in den Nebensaal 2 der Ederberglandhalle in Frankenberg ein. Oberarzt Dr. Frank Paulmann referiert zum Thema „Zwischen FĂĽrsorge und Selbstbestimmung: FĂĽr und Wider von ZwangsmaĂźnahmen in der Psychiatrie“. Spätestens nach den Berichterstattungen des vergangenen Jahres gibt es neben der Diskussion von Fachleuten auch eine öffentliche und kontroverse Diskussion um freiheitsentziehende MaĂźnahmen in der Psychiatrie. Warum sind solche Methoden heutzutage noch notwendig? Welche Situationen fĂĽhren…

Weiter lesen