Viessmann spendet 100 Computer-Bildschirme fĂĽr Schulen im Landkreis

Verbesserung der Schulausstattung auch fĂĽr die Zeit nach der Corona-Krise Battenberg(pm). Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben komplett auf den Kopf gestellt. Das gilt auch fĂĽr die Lehrer und insbesondere die SchĂĽlerinnen und SchĂĽler in der Region. Anstelle von Live-Unterricht im Klassenraum treffen sie sich in Videokonferenzen, tauschen sich online aus. Am Computer bearbeiten sie die Aufträge, die dann umgehend zurĂĽck an die Lehrkraft ĂĽbermittelt werden mĂĽssen. Um die virtuelle Zusammenarbeit zwischen Lehrern und SchĂĽlern zu verbessern, spendet Viessmann 100 Computer-Bildschirme an Schulen im sĂĽdlichen Kreisgebiet. Das Familienunternehmen Viessmann hatte…

Weiter lesen

Viessmann entwickelt neue Lüftungslösung für Schulen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

Viessmann Stiftung spendet 50 Geräte fĂĽr Schulen und soziale Einrichtungen Allendorf (Eder)(pm). Der durch die hohen Infektionszahlen der zweiten Coronawelle nötig gewordene bundesweite Lockdown im November geht mit erheblichen Einschränkungen einher. Umso wichtiger ist es, die unverzichtbare Arbeit in öffentlichen Einrichtungen und ganz besonders den Unterricht an Schulen weiter zu sichern. Um einen entscheidenden Lösungsbeitrag zu leisten, hat Viessmann mit Vitovent 200-P ein neues Luftreinigungsgerät entwickelt. Dabei handelt es sich um einzigartige hybride LĂĽftungsgeräte, die Räume dauerhaft mit Frischluft versorgen und gleichzeitig eine Luftreinigung vornehmen. Durch eine permanente Luftzirkulation werden…

Weiter lesen

Viessmann und Hollingsworth & Vose produzieren 90.000 Masken fĂĽr Waldeck-Frankenberg

Zu Beginn der Corona-Pandemie war Schutzausrüstung wie Mund-Nasen-Bedeckungen ein knappes Gut, auch in Waldeck-Frankenberg. Zwei Unternehmen aus dem Landkreis haben sich kurzerhand zusammengetan – und seit April dieses Jahres mit viel Engagement, Kreativität und Erfindergeist selbst über 90.000 Masken produziert, die der Landkreis an Heime und mobile Pflegedienste verteilen konnte.

Weiter lesen

Viessmann stellt Teile der Produktion auf Beatmungsgeräte, mobile Versorgungsstationen, Gesichtsmasken und Desinfektionsmittel um

Sämtliche Ideen stammen von eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – Azubis initiieren Produktion von Gesichtsmasken Allendorf (Eder)/pm. Im Kampf gegen die COVID-19 Pandemie weitet die Viessmann Gruppe ihre gesellschaftliche Verantwortung aus. In einem umgerĂĽsteten Teil der Produktion fertigt das Familienunternehmen nun – zusätzlich zu ihren fĂĽhrenden Klima- und Energielösungen – auch Beatmungsgeräte, mobile Versorgungsstationen, Gesichtsmasken und Desinfektionsmittel. Max Viessmann, Viessmann Co-Chief Executive Officer: “Die Bekämpfung der aktuellen Pandemie erfordert Zusammenhalt, Teamgeist und Kreativität, um das Beste aus der aktuell herausfordernden Situation zu machen. Diese Eigenschaften erlebe ich jeden Tag bei rund…

Weiter lesen

Stromerzeugung „Im alten Felde“:VEW nimmt Photovoltaikanlage in Betrieb

Korbach(pm). Stefan Schaller, GeschäftsfĂĽhrer der Verbands-Energie-Werk Gesellschaft fĂĽr Erneuerbare Energien mbH (VEW), nahm am 5. November gemeinsam mit Landrat Dr. Reinhard Kubat und BĂĽrgermeister Klaus Friedrich eine neue Photovoltaik-Freiflächenanlage in Korbach in Betrieb. Anfang September hatte das Schwesterunternehmen der Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF) mit dem Bau des Solarparks auf dem ehemaligen Deponiegelände „Im Alten Felde“ begonnen. Die Investitionssumme fĂĽr die Anlage liegt bei etwa 550.000 Euro. Mit Inbetriebnahme der Anlage erhöht sich die Erzeugung Erneuerbarer Energien aus Sonnenenergie in der Kernstadt Korbach um 7,5 Prozent. Das ehemalige Deponiegelände gehört der…

Weiter lesen