Vielfalt statt Schotter am Ort der letzten Ruhe

NABU plädiert zum Tag des Friedhofs für mehr Artenvielfalt auf FriedhöfenWetzlar(pm). Anlässlich des diesjährigen Tages des Friedhofs am 18. und 19.09.2020 unter dem Motto „Natürlich erinnern“ ruft der NABU Hessen dazu auf, die Artenvielfalt auf Friedhöfen zu bewahren. „Friedhöfe sind Refugien für bedrängte Stadtnatur. Sie leisten so einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und bieten uns Menschen gleichzeitig einen Ort der Andacht und Erholung“ sagt Gerhard Eppler, Landesvorsitzender des NABU Hessen. Wie artenreich Friedhöfe sein können, zeigen gerade historische Anlagen. In diesen jahrhundertelang gewachsenen Biotopen finden zahlreiche Vogel- und…

Weiter lesen

Vielfalt-lieben.de: Neue Internetseite zur Demokratieförderung

Veranstaltungen können beworben und Projektgelder online beantragt werden Kreis Paderborn(krpb). Demokratie stärken, gemeinsam gegen Rassismus und Rechtsextremismus eintreten, für Vielfalt und Toleranz werben: In diesem Jahr wurden die bestehenden Projekte „NRWeltoffen“ und „Demokratie leben!“ zu einem Demokratie-Büro vereint. Dieser Zusammenschluss findet sich nun auch im Netz wieder. Unter „vielfalt-lieben.de“ kann man sich ab sofort über beiden Projekte informieren, weitere Akteure kennen lernen und Gelder für eigene Projekte beantragen. „Die Website soll die demokratie- und toleranzfreundlichen Strukturen im Kreis Paderborn sichtbar machen und stärken“, erläutert Milan Bachem, Koordinator für das Projekt…

Weiter lesen

Vielfältig und gut leben: Landkreis unterzeichnet „Charta der Vielfalt“

Korbach(pm). Vielfalt als Chance begreifen: Globalisierung und demografischer Wandel beeinflussen unsere moderne Gesellschaft, so auch die Arbeitswelt der öffentlichen Verwaltung. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg möchte künftig noch bewusster eine Organisationskultur pflegen, die den veränderten Ansprüchen einer modernen, diversen Gesellschaft begegnet – mit Wertschätzung und Respekt. Ein Puzzlestück ist die Unterzeichnung der Charta. Es handelt sich um eine bundesweite Initiative unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Ziel der Charta der Vielfalt ist es, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist und in dem alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Wertschätzung…

Weiter lesen