Auszubildende aus Willinger Schneiderwerkstatt gewinnen Preis für beste Digitalisierungsidee

Christian Hirte, parl. Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Elke Büdenbender, Ehefrau des Bundespräsidenten, Nathalie Nolting, Auszubildende, Jana Knierim, Auszubildende, Ute Schlenger, Inhaberin Liebe-Lachen-Leben, Dr. Mandy Pastohr, Geschäftsführerin RKW Kompetenzzentrum Bildquelle: RKW Kompetenzzentrum / David Ausserhofer. Foto: RKW Kompetenzzentrum Auszubildende aus Willinger Schneiderwerkstatt gewinnen Preis für beste Digitalisierungsidee

Azubis digitalisieren ihren Betrieb – geht nicht? Und ob! Und zwar preiswürdig Willingen/Eschborn/Berlin(pm). Elke Büdenbender, Ehefrau des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, übergab gestern in Berlin den Preis für die beste Digitalisierungsidee in der Kategorie „Kompetenzerwerb“ an zwei angehende Maßschneiderinnen der Schneiderwerkstatt „Liebe-Lachen-Leben“ aus dem nordhessischen Willingen-Usseln. In Kooperation mit dem Deutschen Industrie und Handelskammertag (DIHK) lud das RKW Kompetenzzentrum gestern ins Haus der Deutschen Wirtschaft nach Berlin ein, um Auszubildende auszuzeichnen, die weit mehr tun, als einen Beruf zu erlernen: Sie suchen und finden Digitalisierungspotentiale und geben mit ihren – in…

Read More

Bergheiden-Projekt im Naturpark zieht positive Zwischenbilanz

Biodiversität und Tourismus profitieren von einem guten Pflegezustand der Bergheiden gleichermaßen – wie hier im Naturschutzgebiet „Kahle Pön“.Foto: Eckhard JedickeBergheiden-Projekt im Naturpark zieht positive Zwischenbilanz

Willingen/Brilon(pm). Seit genau zwei Jahren läuft das grenzüberschreitende Projekt zur Entwicklung der Bergheiden im Rothaargebirge. Die Lenkungsgruppe zog bei einer Ortsbesichtigung eine positive Zwischenbilanz: Die Planungen sind weitgehend abgeschlossen, verschiedene Maßnahmen wurden bereits umgesetzt. Bis Ende des Jahres werden deutlich mehr als 200.000 Euro für die Förderung der Heiden investiert sein. Die zusammen rund 190 ha großen Heideflächen in den Höhenlagen des Sauerlands beiderseits des hessisch-westfälischen Landesgrenze sind die größten erhalten gebliebenen Reste von Mittelgebirgs-Bergheiden in ganz Deutschland. Die europäische Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie stellt sie unter besonderen Schutz. Die Rote Liste der Biotoptypen…

Read More

Herrliche Natur und erlesenes Menü bei der Bier-Genuss-Wanderung

Grafik: Touristik WillingenHerrliche Natur und erlesenes Menü bei der Bier-Genuss-Wanderung

Eine Sonntags-Wanderung rund ums schöne Usseln Willingen-Usseln(pm). Die hohe Kunst des Brauens ist im Sauerland tief verwurzelt. Und ebenso wie Wein, präsentiert sich Bier in vielen Farbnuancen, Geschmacksrichtungen und Stilen. Einige Varianten davon lernen Gäste bei der kulinarischen Bier-Genuss-Wanderung am Sonntag, 15. September, in Usseln kennen. Ein ausgesuchtes regionales Spezialitätenmenü setzt den Gerstensaft in Szene. In den letzten Spätsommertagen ist Wandern in der Region ein reines Vergnügen. Die Temperaturen sind nicht mehr so hoch, und die Natur richtet sich schon aufs herbstliche Farbenspektakel ein. Über sieben aussichtsreiche Kilometer führt die…

Read More

Faire Preise für Landwirte: Knell besuchte Upländer Bauernmolkerei

Neu seit Mai: Upländer Weidemilch v.l. Oliver Stirböck, Wiebke Knell, Karin Artzt-Steinbrink, Tobias Kleinsorge. Foto: FDP Fraktion HessenFaire Preise für Landwirte: Knell besuchte Upländer Bauernmolkerei

Usseln(pm). Die FDP-Landtagsabgeordnete und landwirtschaftspolitische Sprecherin Wiebke Knell aus Neukirchen (Schwalm-Eder-Kreis) hat im Rahmen ihrer Sommertour die Upländer Bauernmolkerei in Willingen-Usseln besucht. Begleitet wurde sie von ihrem Fraktionskollegen, dem europapolitischen Sprecher Oliver Stirböck aus Offenbach. Geschäftsführerin Karin Artzt-Steinbrink und Prokurist Tobias Kleinsorge stellten die Molkerei und deren Struktur vor und führten anschließend durchs „Muhseum“, in dem sich Kinder und Erwachsene über die Verarbeitung von Milch in Vergangenheit und Gegenwart informieren können 115 Vertragsbauern, von denen 107 Mitglied im wirtschaftlichen Verein sind, der die Molkerei betreibt, liefern die Milch für die…

Read More

Ökomodellregion Waldeck-Frankenberg

Die Organisatoren und Referenten der Auftaktveranstaltung Ökomodellregion: Landwirtschaftsdezernent Fritz Schäfer, Projektkoordinatorin Jessica Albers, Referent Stefan Itter, Karin Artzt-Steinbrink und Landrat Dr. Reinhard Kubat. Foto: Landkreis Wadeck-FrankenbergÖkomodellregion Waldeck-Frankenberg

Auftaktveranstaltung in der Bauernmolkerei Usseln Usseln(pm). Die Bauernmolkerei in Usseln gehört neben dem Hofgut Rocklinghausen zu den ältesten nach ökologischen Prinzipien wirtschaftenden Betrieben in Waldeck-Frankenberg. Beide Betriebe fungierten daher auch als wichtige Ankerpunkte innerhalb der Bewerbung des Landkreises als Ökomodellregion. Die Bewerbungsphase konnte mittlerweile abgeschlossen werden; der Landkreis ist nun eine von acht Modellregionen in Hessen. Die Auftaktveranstaltung fand jetzt im Milchmu(h)seum in Usseln statt, das angesichts der Bedeutung der Bauernmolkerei für das Gesamtprojekt ein von den Veranstaltern bewusst gewählter Ort mit Symbolkraft war. Neben Vertretern der Politik, der Landwirtschaft…

Read More