Online-Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Masterstudiengang ÖPNV und Mobilität

Kassel(pm). Ăśber 75 angehende FĂĽhrungskräfte haben in den letzten Jahrenihre universitäre Qualifikation zum Master of Science im berufsbegleitenden Studiengang „ÖPNV und Mobilität“ in der UNIKIMS begonnen. Die UNIKIMS ist die Management School der Universität Kassel. Binnen fĂĽnf Semestern werden sich die Studierenden berufsbegleitend qualifizieren und sich damitals FĂĽhrungskraft in ihrem Unternehmen empfehlen. DerMasterstudiengang Ă–PNV und Mobilität ist in Deutschland einmalig. Einladung zur Online-InformationsveranstaltungAm 05. Juni 2020 um 16.00 Uhr sind alle Studieninteressierten und Entscheider zur Online-Informationsveranstaltung zum Master Ă–PNVund Mobilität eingeladen. Bitte melden Sie sich hierzu unterhttp://www.unikims.de/oepnv an. FĂĽhrungskräfte gesuchtDer…

Weiter lesen

Uni Kassel: berufsbegleitender Master im Produktionsmanagement

Absolventen loben den berufsbegleitenden Masterstudiengang Kassel(pm). Wer etwas planen will, benötigt zuallererst einen Ăśberblick. Erst dann gelingt der Durchblick. Das mag eine Binsenweisheit sein doch in der industriellen Praxis muss sie sich tagtäglich von Neuem durchsetzen. Dazu leistet die Kasseler Universitätsprofessorin Ing. Sigrid Wenzel, Leiterin des Fachgebiets Produktionsorganisation und Fabrikplanung am Fachbereich Maschinenbau sowie akademische Leiterin des Studiengangs, ihren Beitrag. An der UNIKIMS, der Management School der Kasseler Universität qualifiziert sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Ingenieurberufen, der Informatik, aber auch der Betriebswirtschaft in dem Studiengang „Industrielles Produktionsmanagement“ (IPM). Nach fĂĽnf…

Weiter lesen

Postgraduales Studienprogramm: „Psychoanalytische Beratung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Kassel(pm). Zum siebten Mal beginnt im Wintersemester 2019/20 an der Universität Kassel ein neuer Durchgang des postgradualen Studienprogramms „Psychoanalytische Beratung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen“. In dem sich ĂĽber vier Semester erstreckendem Curriculum werden neben ausgewählten Themen der allgemeinen psychoanalytischen Theorie v. a. auch entwicklungspsychologische Fragestellungen behandelt sowie die Grundlagen einer psychoanalytisch-beraterischen Haltung erarbeitet. Das kostenpflichtige Studienprogramm wird unter der Leitung von Prof. Dr. Patrick Meurs und Prof. Dr. Dr. Rolf-Peter Warsitz in Kooperation mit dem Alexander-Mitscherlich-Institut (DPV/IPV) und dem Institut fĂĽr Psychoanalyse und Psychotherapie (DPG) angeboten. Es richtet sich…

Weiter lesen

Online-Befragung von Gelegenheitskunden startet – Uni-Projektarbeit untersucht Einwegfahrten

Kassel(pm). Im Rahmen der Projektarbeit einer Studentengruppe der Universität Kassel gibt es ab sofort die Möglichkeit, sich an einer Online-Befragung des Nordhessischen Verkehrsverbundes und der KVG zum Thema Einweg-Fahrten zu beteiligen, die ĂĽber die NVV-App möglich ist. Ziel ist es, circa 1000 bis 5000 interessierte Kunden zu befragen. Dabei geht es vor allem darum, welche Entscheidungen dazu fĂĽhren, nur gelegentlich den Ă–PNV zu nutzen und welche GrĂĽnde es gibt, fĂĽr viele Wege nicht Bus und Bahn zu nutzen, sondern andere Verkehrsmittel. Die Fragen wurden durch die Studierenden der Universität Kassel…

Weiter lesen