Aktion „Flexibel buchen – 0 % Stornokosten – 100 % Sicherheit“

Winterberg Touristik und Wirtschaft setzt Zeichen vor den Ferien Winterberg(pm). Touristische Reisen sind unter strengen Hygiene- und Abstands-Regelungen wieder möglich. Auch bei der Winterberg Touristik und Wirtschaft (WTW) sowie bei den Betrieben der Ferienregion Winterberg und Hallenberg steigen die Buchungsanfragen langsam wieder. Dennoch sind noch viele potentielle Gäste verunsichert, ob sie angesichts der Vielzahl an Vorschriften und mit Blick auf mögliche Corona-RĂĽckfälle sorgenfrei buchen können. SchlieĂźlich könnten hohe StornogebĂĽhren entstehen. Mit der Aktion „Flexibel buchen – 0 % Stornokosten – 100 % Sicherheit“ möchte die WTW diese Zweifel beseitigen und…

Weiter lesen

Wo geht’s denn hier zum Wasser?

Hinz stellt Landtourismusstrategie fĂĽr Hessen vor Wiesbaden(pm). “Unser Bundesland ist ĂĽber seine Grenzen hinaus fĂĽr seine einzigartige Natur und Landschaft bekannt. Die Mittelgebirgslandschaften von Rhön, Spessart, Vogelsberg, Taunus, Westerwald und Odenwald, die Auenlandschaften von Rhein, Fulda, Eder und Lahn, die Weinberge des Rheingaus und der BergstraĂźe, die Seen des Waldecker Landes oder auch die GrimmHeimat in Nordhessen bieten Raum fĂĽr Erholung, Genuss und Naturerlebnisse. Das sind perfekte Voraussetzungen fĂĽr unseren Tourismus im ländlichen Raum. Mit der weiterentwickelten Landtourismusstrategie schlagen wir ein neues Kapitel auf: Nachhaltigkeit, Natur und Umweltschutz werden kĂĽnftig…

Weiter lesen

Tourismusbranche in Nordhessen rĂĽstet sich fĂĽr den Neustart

Chancen fĂĽr neue Touristengruppen – Marketingkampagne fĂĽr Lieblingsplätze startet Kassel(pm). Die Tourismusbranche in Nordhessen rĂĽstet sich fĂĽr den Neustart in der Corona-Krise. Gemeinsam planen die Städte und Regionen in Nordhessen derzeit MarketingmaĂźnahmen und stimmen sich zu den nächsten Schritten im Hinblick auf die geplanten Lockerungen ab. Ziel ist es, von der erwarteten steigenden Nachfrage im Deutschlandtourismus zu profitieren. „Die Tourismusakteure der GrimmHeimat NordHessen stehen in diesen Tagen zusammen und profitieren von den gemeinsam entwickelten MarketingmaĂźnahmen“, freut sich Ute Schulte, GeschäftsfĂĽhrerin der Regionalmanagement Nordhessen GmbH, die fĂĽr die Koordination aller Tourismusaktivitäten…

Weiter lesen

In Bad Wildungen neuer Rekord bei den Gästeankünften

2019 weitere Steigerung der Gäste- und Ăśbernachtungszahl – Mehr GästefĂĽhrungen Bad Wildungen und Reinhardshausen(pm). Alljährlich ab Mitte Februar wartet die Tourismusbranche und die BĂĽrgermeister in Hessen gespannt auf die Veröffentlichung der Jahresauswertung der so genannten „Beherbergungsstatistik“ durch das Hess. Statistische Landesamt. Das gilt auch fĂĽr das Waldecker Land, die Städte und Gemeinden der Erlebnisregion Edersee und fĂĽr Bad Wildungen und Reinhardshausen. Jetzt kam von der Wiesbadener Behörde das fĂĽr Stadt und Staatsbad erfreuliche Zahlenwerk mit den Ergebnissen des Jahres 2019. Das Landesamt erfasst monatlich die Tourismusdaten aus den größeren Gastgeberbetrieben…

Weiter lesen

Willingen mit 1.04 Millionen Ăśbernachtungen weiter auf Erfolgskurs

Zuwachs wurde im FrĂĽhjahr und im Sommer erwirtschaftet Willingen(pm). Mit rund 1,04 Millionen Ăśbernachtungen hat Willingen 2019 seine Position als eine der beliebtesten Tourismusdestinationen des Sauerlandes und Nordhessens weiter gefestigt. Der größte Zuwachs wurde im FrĂĽhjahr und Sommer erzielt. Am Ende der Bilanz steht ein Plus von rund 14.000 Ăśbernachtungen im Vergleich zu 2018 – und mit 389.900 AnkĂĽnften das stärkste Jahr, das Willingen bislang erlebt hat. In der Zeit des Hochwinters im Januar und Februar generierten die Willinger Gastgeber rund 206.000 Ăśbernachtungen. Das Minus von 7.800 Ăśbernachtungen ist auf…

Weiter lesen