Tänze kennen keine Landesgrenzen

200 Zuschauer beim „Tanz aller Kulturen“ Kreis Paderborn(krpb). Die älteste Dokumentation des Tanzes ist eine 7.000 Jahre alte Höhlenmalerei in Indien. In jeder Kultur, zu jeder Zeit haben Menschen miteinander getanzt und die Liebe zur Musik und Bewegung geteilt. Deshalb stellte Landrat Manfred MĂĽller zur Eröffnung des „Tanz aller Kulturen“ fest: Sport, Musik und Tanz verbinden Kulturen in unserer Gesellschaft. Das ist unser Ziel. Rund 200 Zuschauer genossen bei dieser Veranstaltung des Kommunalen Integrationszentrums Kreis Paderborn und des KreisSportBundes Paderborn Darbietungen von orientalischen, asiatischen, lateinamerikanischen, amerikanischen und europäischen Tänzen. Mit…

Weiter lesen

Bad Wildunger Kurpark im Glanz der 15.000 Lichter

“Sommernacht im Park” am 10.August; Musik auf 3 BĂĽhnen, Tanz und Feuerwerk Bad Wildungen(pm). Ein Festival im Reigen der groĂźen Bad Wildunger Sommerveranstaltungen entfaltet schon seit langem einen ganz besonderen Zauber und eine auĂźergewöhnliche Anzie-hungskraft: Das alljährliche Lichterfest in der wunderschönen Kulisse des Kurparks ist und bleibt wohl auch kĂĽnftig ein echter Publikumsmagnet, der Tausende von Besuchern aller Al-tersgruppen fasziniert. Riesige Lichterfiguren aus mehr als 15.000 farbigen Kerzen unter gro-Ăźen alten Bäumen, ein ĂĽberaus attraktives Musik-, Show- und Unterhaltungsprogramm auf drei BĂĽhnen und ein grandioses Musik-Feuerwerk als Höhepunkt erwartet auch…

Weiter lesen

Seit 65 Jahren tanzt die Jugend Europas in Paderborn

33. Internationale Jugendfestwoche: Vorfreude auf das Tanz-Ereignis im Juni Kreis Paderborn(krpb). 600 Jugendliche aus elf europäischen Nationen zieht es im Juni in den Kreis Paderborn, um gemeinsam zu tanzen, zu musizieren, das Publikum mit ihren Volkstänzen zu erfreuen und die Vielfalt Europas zu leben. Alle zwei Jahre treffen sich Volkstanzgruppen im Paderborner Land fĂĽr die Jugendfestwoche. Einige sind schon alte Hasen wie die Irländer, die zum 28. Mal zu Gast sind. Andere, wie die Gruppe aus Bosnien, nehmen zum ersten Mal teil. Was sie alle teilen, ist die Freude am…

Weiter lesen

One Billion Rising

Tanzdemonstration gegen Gewalt an Frauen Frankenberg(pm). Zum dritten mal in Folge findet die weltweit organisierte Tanzdemo auch wieder in Frankenberg statt. Am kommenden Donnerstag, den 14. Februar um 16:30 Uhr auf dem Platz vor dem Landratsamt in Frankenberg wird gegen Gewalt gegenüber Frauen getanzt. Eingeladen sind alle Frauen und Männer, die sich der Idee von One Billion Rising verbunden fühlen und ein Zeichen der Solidarität gegen Übergriffe, Belästigung und Gewalt setzen wollen. Es werden einfache Kreistänze getanzt, die ganz leicht ohne Vorkenntnisse mitzutanzen sind. Informationen unter www.facebook.com/OBRfkb

Weiter lesen