2000 Schoko-Osterhasen für die Helden des Alltags im Gesundheitswesen und im Einzelhandel

Foto: Bäckerei Isken2000 Schoko-Osterhasen für die Helden des Alltags im Gesundheitswesen und im Einzelhandel

Dank auch an die eigene Belegschaft für den Einsatz Niedersfeld/Winterberg(pm). Eine außergewöhnliche Oster-Aktion setzt die Bäckerei Isken mit Sitz in Niedersfeld aktuell um: In Zeiten der Corona-Pandemie spendet die heimische Bäckerei insgesamt 2000 Schoko-Osterhasen als Zeichen der Anerkennung, Wertschätzung und Solidarität an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Krankenhäuser in Winterberg, Olsberg und Brilon sowie der mobilen Pflege der Caritas im Altkreis Brilon stellvertretend für alle Bediensteten im Gesundheitswesen. Zudem werden die Schoko-Osterhasen auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zehn Partner-Supermärkte, in denen die Bäckerei Isken ihre Filialen betreibt, gespendet.…

Read More

Eltern und Schülervertretung spenden für SOS-Kinderdörfer

Auch die Eltern-Cafeteria der IGS beteiligte sich an der Aktion. Viele Eltern hatten verschiedenste süße Leckereien gebacken und verkauften diese beim Weihnachtsmarkt gegen eine Spende. Foto: IGS EdertalEltern und Schülervertretung spenden für SOS-Kinderdörfer

Edertal(pm). Beim Weihnachtsmarktder IGS Edertal, der wie immer von der Schülervertretung organisiert wurde, sorgten die Cafeteria-Mütter, der Schulelternbeirat und die Schülervertretung mit ihrem Engagement für eine große Spende an die SOS-Kinderdörfer. Die Schülervertretung hatte in diesem Jahr eine besondere Idee. Gemeinsam mit Daniel König stellten sie eine Fotobox mit weihnachtlichen Verkleidungsmöglichkeiten auf. Jeder konnte dort ein Foto mit Freunden und Bekannten schießen und gegen eine Spende das entwickelte Foto gleich mitnehmen. Ein großer Dank gilt hierbei Daniel König DM-Prints, der die Fotobox und auch die ausgedruckten Fotos kostenfrei zur Verfügung…

Read More

CulturClub Battenberg spendet 1.000 EUR an die Bücherei der Stadt Battenberg

Auf dem Foto: Ortsvorsteher Wolfram Mattner, Kassierin Kirsten Feyerabend-Behle, 2. Vorsitzender Burkhard Specht, Kassierein Bärbel Becker, Schriftführer Jürgen Battenfeld, Conny Inacker Bücherei Battenberg, 1. Vorsitzender Günter Wack, Büchereileiterin Suzanne Reichert. Foto: Dagmar SchneiderCulturClub Battenberg spendet 1.000 EUR an die Bücherei der Stadt Battenberg

Battenberg(pm). Am Sonntag anläßlich des Weihnachtsmarktes fand die Spendenübergabe in der Battenberger Bücherei statt. Der Vorstand des CulturClubs freute sich den Leiterinnen der Battenberger Bücherei Suzanne Reichert und Conny Inacker den Betrag für die Anschaffung neuer Kinder und Jugendbücher sowie analoger Spiele zur Verfügung zu stellen. Der Vorsitzende des CulturClubs Günter Wack betonte das es ein besonderes Anliegen des Clubs ist die Kultur in Battenberg zu unterstützen . Dabei will man Kinder- Jugendliche und Senioren soweit es die Möglichkeiten des CulturClubs erlauben besonders fördern. Der Club veranstaltet in der Burgberghalle…

Read More

Damit Weihnachten wahr wird für alle: Tafel Paderborn bittet um Päckchen für Bedürftige

Päckchen packen für die Tafel, hier kommt jeder Cent an, für Menschen gleich nebenan: Landrat Manfred Müller (links im Bild) und Uwe Hoffmann, Vorsitzender der Tafel Paderborn, bitten auch in diesem Jahr um Päckchen für Bedürftige. Foto: Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreis Paderborn, Meike DelangDamit Weihnachten wahr wird für alle: Tafel Paderborn bittet um Päckchen für Bedürftige

Kreis Paderborn (krpb). Hinsehen, helfen, und mit dem guten Gefühl nach Hause gehen, dass jeder gespendete Cent auch wirklich ankommt. Bei jenen, die sich Weihnachten nicht mal ein Festessen leisten können, geschweige denn Geschenke: Die Tafel Paderborn bittet auch in diesem Jahr um Päckchen für Bedürftige. „Fröhliche Weihnachten für alle!“ ist das Ziel der diesjährigen Weihnachtspäckchenaktion, die Menschen mit Herz und Hilfsbedürftige zusammenbringen möchte. Landrat Manfred Müller als Schirmherr der Tafel Paderborn und ihr Vorsitzender Uwe Hoffmann bitten auch in diesem Jahr die Bürgerinnen und Bürger, möglichst viele festlich dekorierte…

Read More

Günther-Heißkanaltechnik übergibt Spende an das Kreiskrankenhaus

Die Geschäftsführerin und der Inhaber der Firma Günther, Heißkanaltechnik Siegrid Sommer und Herbert Günther, der Schulleiter des Schulzentrums für Pflegeberufe Horst Schmitt und Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses Gerhard Hallenberger. (Im Rollstuhl eine Pflegepuppe, die sich bald auf einen neuen Kollegen freuen darf.)Foto: Kreiskrankenhaus FrankenbergGünther-Heißkanaltechnik übergibt Spende an das Kreiskrankenhaus

Skelett kann in Rente gehen Frankenberg(pm). Die Ausbildung junger Menschen in der Krankenpflege ist eine Investition in die Zukunft. Am Kreiskrankenhaus Frankenberg hat diese Ausbildung eine lange Tradition, unter anderem durch den guten Ruf der Schule, bedingt durch die gute Qualität der Ausbildung. Die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen ist sehr hoch und übersteigt die Zahl der freien Stellen deutlich. Daher soll das Angebot des Schulzentrums für Pflegeberufe ausgebaut werden. In Zeiten des Pflegenotstandes in ganz Deutschland ist diese Tatsache ein Segen für die Region Waldeck-Frankenberg. Da das Kreiskrankenhaus über den eigenen…

Read More