Sozialwohnungen in Marburg – Land fördert Projekt der Gewobau

Wiesbaden/Marburg(pm). Mit einem Darlehen über rund 910.000 Euro und einem Finanzierungszuschuss über rund 230.000 Euro beteiligt sich das Land am Bau von zwölf Sozialwohnungen in der Graf-von-Stauffenberg-Straße in Marburg. Dies teilte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Montag mit. Bauherr ist die Gemeinnützige Wohnungsbau GmbH Marburg-Lahn. Es handelt sich um eine Nachverdichtung neben bestehenden Mietwohnungsbauten, bei Gesamtkosten der Baumaßnahme von rund 3,0 Millionen Euro. Die Stadt beteiligt sich mit 120.000 Euro. Zusätzlich wird ein KfW-Darlehen „Energieeffizient Bauen-Effizienzhaus 55“ von 1,2 Millionen Euro gewährt. Der dreigeschossige Neubau mit Tiefgarage und Fahrradabstellplätzen soll voraussichtlich…

Weiter lesen

Land NRW unterstützt die Schaffung von sozialem Wohnraum

Förderung für 2019 steigt im Vergleich zum Vorjahr Kreis Paderborn (krpb). Bezahlbarer Wohnraum besonders für Geringverdiener ist in Deutschland knapp. Daher fördert das Land Nordrhein-Westfalen den Bau oder die Neuanschaffung von sozialem Wohnraum. 2019 fallen im Vergleich zu Vorjahr die Förderbedingungen sogar noch großzügiger aus. Der Bau oder die Neuschaffung von Mietwohnungen wird sowohl mit zinsgünstigen Darlehen als auch mit Tilgungsnachlässen gefördert. Zusätzlich können weitere Darlehen u.a. für die Schaffung von rollstuhlgerechtem Wohnraum oder kleinen Wohnungen bis 55 Quadratmeter, den Einbau eines Aufzuges, den Bau eines Passivhauses oder Mieteinfamilienhauses beansprucht…

Weiter lesen