Siebert(CDU):Der Rubikon ist überschritten

Jesberg/B3(pm). Der Bundestagsabgeordnete und Bezirksvorsitzende der CDU in Nordhessen, Bernd Siebert (Gudensberg), ist schockiert über die angesägten Bäume an der B3. „Das gesellschaftliche Klima – auch durch die teilweise kriminellen Aktionen der sogenannten „Aktivisten“ um die A49 – ist dermaßen vergiftet, dass Auswirkungen auf andere Menschen mittlerweile völlig ausgeblendet werden. Die Bäume hätten auf oder vor jedes beliebige Auto oder Gott bewahre auf einen vollbesetzten Schulbus fallen können“, so Siebert. Im Dannenröder Forst urinieren Demonstranten von Bäumen auf Polizisten, Polizeiautos werden mit Steinen beworfen und demoliert, während Polizisten in diesen…

Weiter lesen

Tragödie auf der A3 – Bernd Siebert(CDU) verurteilt A49-Demonstranten

Berlin/Fritzlar(pm). Eine Blockade der Autobahn A3 zwischen Bad Camberg und Idstein hat am Dienstag zu kilometerlangem Stau und einem schweren Verkehrsunfall geführt. Sogenannte Umweltaktivisten, eigentlich Kriminelle, haben sich von der Autobahnbrücke abgeseilt und Transparente ausgerollt. Die Folge: ein Autofahrer wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Bundestagsabgeordnete und Bezirksvorsitzende der CDU in Nordhessen, Bernd Siebert (Gudensberg), verurteilt das Vorgehen der sogenannten Aktivisten aufs Schärfste! Das Demonstrationsrecht ist ein hohes Gut in unserer freiheitlichen Demokratie. Nur kann bei einer Blockade der Autobahn A3 nicht mehr von einer…

Weiter lesen

Siebert fordert Fertigstellung der A49

Berlin/Nordhessen(pm). Der Bundestagsabgeordnete und Bezirksvorsitzende der CDU in Nordhessen, Bernd Siebert MdB (Gudensberg), steht weiterhin fest zur A49. „Die Menschen in der Region wollen, dass die A49 endlich fertiggestellt wird. Die übergroße Mehrheit der Gesellschaft hat keinerlei Verständnis mehr für die ewigen Verzögerungstaktiken der Demonstranten. Man kann unseren Polizistinnen und Polizisten gar nicht genug danken, dass sie gegen diese sogenannten „Aktivisten“ unseren Rechtsstaat und demokratische Entscheidungen durchsetzen. Es ist politisch zigfach entschieden worden, jeweils mit übergroßen Mehrheiten, dass die A49 kommt und gerichtlich ist auch alles ausgeurteilt. Dass sich die…

Weiter lesen