Piraten fordern höhere Sicherheitsstandards der IT öffentlicher Einrichtungen

Frankfurt(pm). Nach Hackerangriffen auf die Stadt Frankfurt und die Justus-Liebig-Universität GieĂźen war die IT beider Einrichtungen fĂĽr einige Tage offline. Etwas, das durchaus hätte verhindert werden können, sagt die Piratenpartei Hessen. Sie fordert höhere Investitionen in die IT von Kommunen und öffentlicher Einrichtungen. „Die Kommunen fahren mit minimalistischen IT-Budgets“, sagt Gregory Engels, Stadtverordneter der PIRATEN Offenbach. „Das ist ein Problem. Bei einem solchen Angriff mĂĽssen die Administratoren drastische MaĂźnahmen ergreifen, beispielsweise die provisorische Abschaltung von Systemen. Sie haben nicht die personelle Kapazität, um proaktiv zu wirken oder gar nach einem…

Weiter lesen

Sicherheit auf Spielplätzen hat oberste Priorität

Regelmäßige Instandsetzungsarbeiten und neue Spielgeräte in Edertal Edertal(Uli Klein). Mit dem Instandsetzen und dem Neuaufstellen einiger Spielgeräte sind derzeit Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde Edertal beschäftigt. Zunächst sind die Kindergarten-Spielplätze in Wellen, Bergheim und Mehlen an der Reihe. „Danach geht es in den Ortsteilen weiter“, kĂĽndigt Bauhofleiter Jörg BĂĽddefeld an. Größere und kleinere Reparaturen seien infolge Beanspruchung oder wegen WitterungseinflĂĽssen an der Tagesordnung. „SchlieĂźlich geht es um die Sicherheit der Kinder“, sagt BĂĽddefeld. Dabei vertraut der Bauhofleiter dem handwerklichen Geschick seiner Mitarbeiter. Vor wenigen Tagen wurde von ihnen beispielsweise ein…

Weiter lesen

Frankenberger CDU informiert sich bei Polizei

Frankenberg(pm). Vorstandsmitglieder und Stadtverordnete der CDU waren im Rahmen eines Informationsbesuchs zu Gast bei der Polizeidienststelle Frankenberg. Dort informierten sich die Kommunalpolitiker ĂĽber die Sicherheitslage in der Illerstadt und ĂĽber die Planungen zum Sicherheitskonzept der im Juli stattfindenden Europeade.Als kompetente Gesprächspartner standen den Christdemokraten der Leiter der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg, Achim Kaiser, und der stellvertretende Dienststellenleiter, Olaf Dienst, zur VerfĂĽgung. Polizeihauptkommissar Olaf Dienst betonte zur BegrĂĽĂźung, dass die Frankenberger Polizeistation fĂĽr einen Dienstbezirk verantwortlich sei, der knapp 60.000 Einwohner auf rund 716 Quadratkilometern umfasse. Mit dem in Frankenberg stationierten Personal sorge…

Weiter lesen

KOMPASS-Kommune Gudensberg lud zur 1. Sicherheitskonferenz ein

Nächster Schritt zu mehr Sicherheit Gudensberg/Kassel(ots). Nachdem die Stadt Gudensberg am 1. Oktober 2018 durch Nordhessens Polizeipräsident Konrad Stelzenbach die KOMPASS-Plakette verliehen bekam und seitdem Teil der hessischen Sicherheitsinitiative des Landes ist, folgte nun der nächste Schritt: Am Donnerstagnachmittag fand auf Einladung der Stadt die 1. Sicherheitskonferenz im Rahmen von KOMPASS (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel) in den Räumlichkeiten der Dr.-Georg-August-Zinn-Schule in Gudensberg statt. In dieser Konferenz kamen die kommunalen Akteure zusammen an einen Tisch und fĂĽhrten eine gemeinsame Analyse der Sicherheitslage in Gudensberg durch, auf deren Grundlage nun passgenaue MaĂźnahmen erarbeitet werden sollen.…

Weiter lesen

Innovative Ideen zur Verbesserung der Patientensicherheit werden ausgezeichnet

Aufruf zur Teilnahme am „10. vdek-Zukunftspreis“ Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Wenn es um die eigene Gesundheit geht, erwarten wir ein hohes MaĂź an Sicherheit. Wir möchten uns in Arztpraxen, Kliniken und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens gut versorgt und sicher fĂĽhlen. In den vergangenen Jahren hat sich bei der Sicherheitskultur im Behandlungs- und Pflegealltag viel getan. Doch es passieren auch Fehler. Gesucht werden innovative Ideen und Best-Practice-Konzepte, die die Sicherheit von Patienten in der Gesundheitsversorgung weiter erhöhen. Dr. Daniela Sommer(SPD) ruft zu einer Beteiligung am Wettbewerb auf. Eingereicht werden können Konzepte, die das…

Weiter lesen