Sprechtage der Selbsthilfekontaktstelle in Battenberg und Bad Wildungen

Waldeck-Frankenberg(pm). Die Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises Waldeck-Frankenberg bietet neben der Hauptstelle in Korbach zusätzlich auch Beratungen in Battenberg (Eder) und in Bad Wildungen an. In Battenberg finden die Beratungen in der Regel am ersten Mittwoch des Monats in den Räumlichkeiten des DRK Seniorenzentrums, in Bad Wildungen am ersten Donnerstag des Monats in der Außenstelle des Gesundheitsamtes in der Lindenstraße 5-7 jeweils von 10 Uhr bis 12 Uhr statt. Für August bedeutet dies: Sprechstunde in Battenberg am Mittwoch, 4. August 2021; in Bad Wildungen am Donnerstag, 5. August 2021. In einer Selbsthilfegruppe…

Weiter lesen

Selbsthilfekontaktstelle bietet Probierstunde für Videomeetings an

„Auf geht’s!“ am 15. und 21. JuniWaldeck-Frankenberg(pm). Auch die Selbsthilfegruppen im Landkreis Waldeck-Frankenberg sind von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie betroffen: Die Gruppentreffen ruhen seit vielen Monaten. Eine Ausweichmöglichkeit bietet als Überbrückung bis zu der Zeit, in der Präsenztreffen wieder durchführbar sind, zwar der digitale Raum. Jedoch lassen sich viele Selbsthilfeaktive durch Bedenken, technische Hürden und fehlendes Know-How von einem Treffen in Videomeetings abhalten. Hier wollen die Mitarbeiterinnen der Selbsthilfekontaktstelle Heike Eschler und Kristin Schmidt-Momberg nun an zwei Terminen mit einer “Probierstunde“ Abhilfe schaffen. Im Rahmen der Probierstunde unter dem…

Weiter lesen

Wieder Telefonsprechstunde der Selbsthilfekontaktstelle

Korbach(pm). In Zeiten der Corona-Pandemie ist der persönliche Austausch stark eingeschränkt. Um diesen trotzdem zu ermöglichen, hat die Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises eine Telefonaktion gestartet, bei der sich Interessierte mit Selbsthilfe-Experten austauschen können. Denn in dieser schwierigen Zeit kann der Kontakt zu einer Selbsthilfegruppe Entlastung bieten. Seit Februar 2021 haben bereits vier solcher Termine für Telefonsprechstunden stattgefunden – im Juni wird die Aktion nun an zwei weiteren Tagen fortgesetzt. Thema ist „Corona-Folgen und Möglichkeiten der gruppenbezogenen Selbsthilfe“, als Gesprächspartnerinnenstehen die beiden Mitarbeiterinnen der Selbsthilfekontaktstelle Heike Eschler und Kristin Schmidt-Momberg zur Verfügung.…

Weiter lesen

Zum vierten Mal: Telefonsprechstunde der Selbsthilfekontaktstelle

Waldeck-Frankenberg(pm). In Zeiten der Corona-Pandemie ist der persönliche Austausch stark eingeschränkt. Um diesentrotzdem zu ermöglichen, hat die Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises eine Telefonaktion gestartet, bei der sich Interessierte mit Selbsthilfe-Experten zu unterschiedlichsten Themen austauschen können. Denn in dieser schwierigen und für viele belastenden Zeitkann der Kontakt zu einer Selbsthilfegruppe Entlastung bieten. In einer ersten Telefonsprechstunde am 23. Februar 2021 wurde das Format erfolgreich getestet, es folgten zwei weitere Angebote am 26. Februar und am 23. März. Das Organisationsteam der Selbsthilfekontaktstelle setzt die Sprechstunden nun am 30. März fort. Da sich Gruppen…

Weiter lesen

Interkulturelle Öffnung: Selbsthilfekontaktstelle veröffentlicht mehrsprachige Flyer

Korbach(pm). Über ihr Angebot berichtet die Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises nun auch mehrsprachig – und hat Flyer, die über ihre Arbeit informieren in den Sprachen arabisch, englisch, türkisch und russischaufgelegt. Ziel ist es, Sprachbarrieren zu überwinden und die Selbsthilfearbeit in Waldeck-Frankenberg auch Menschen mit Migrationshintergrund zugänglich zu machen. Denn auch für sie kann die Selbsthilfe in Gesprächsgruppen eine wichtige Unterstützung bei Erkrankungen, Behinderung, familiären Problemen, sozialen Notlagen oder psychischen Traumata sein. Oftmals sind das Angebot der Kontaktstelle und der Gedanke der Selbsthilfe in diesen Personenkreiseneher unbekannt. Sprachbarrieren, Scham, Unkenntnis über Möglichkeiten…

Weiter lesen