Positive Bilanz: Ein Jahr Trauergruppe “Seelenbeben” für Kinder und Jugendliche im Sauerland

Winterberg(pm). Vor fast genau einem Jahr erfolgte der Startschuss für ein im gesamten Sauerland bisher wohl einmaliges, ehrenamtliches Projekt: Die Trauergruppe „Seelenbeben“ in Winterberg nahm im Oktober 2019 ihre Arbeit auf mit dem Ziel, trauernde Kinder und Jugendliche sowie deren Angehörige im Sauerland kompetent zu begleiten. Sie zu betreuen, ihnen wertvolle Hilfestellungen zu geben, Zeit und Raum für Trauer und Emotionen zu schenken, unbeschwerte Gruppenstunden sowie Ausflüge zu ermöglichen und ihnen so unter dem Motto „Trauern ist keine Krankheit – aber nicht trauern macht krank!“ die so dringend benötigten Auszeiten…

Weiter lesen

Waffeln backen für den guten Zweck

„Seelenbeben“-Team auf der Winterberger Kirmes aktiv Winterberg(pm). Im Oktober startet das ehrenamtlich tätige Projekt-Team „Seelenbeben“ mit der Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche im Hochsauerland. Um die finanzielle Basis für das Projekt ein wenig zu stärken, haben die Teammitglieder Marina Lenze, Daniela Janine Peetz sowie Helga Hermann am Kirmes-Montag in Winterberg fleißig Waffeln gebacken. Am Ende kamen für diesen guten Zweck 413,09 Euro zusammen. Das Team von “Seelenbeben” kümmert sich ab Oktober um Kinder und Jugendliche, die einen Menschen in ihremmittelbaren oder unmittelbaren Umfeld durch den Tod verloren haben. Für Kinder…

Weiter lesen