Zum Schutz der Schwarzstörchen bleiben 10 Windrädern im Windpark Hassel tagsüber abgeschaltet

Drei Storchenjunge sind flĂĽgge geworden Kreis Paderborn(krpb). Die Flugschule ihrer Eltern haben sie erfolgreich durchlaufen. Jetzt sind die drei Storchenkinder flĂĽgge geworden und unternehmen ihre eigenen AusflĂĽge in die Umgebung. Zum Schutz der Schwarzstorchenfamilie bleiben im Windpark Hassel bei Lichtenau 10 Windräder fĂĽr die Dauer von 10 Tagen tagsĂĽber abgeschaltet. Die Abschaltung der Anlagen basiert auf einer Vereinbarung, die zwischen dem Kreis Paderborn und den Betreibern des Windparks Hassel geschlossen wurde. Erstmals in 2016 hatte der Kreis Paderborn zum Schutz eines brĂĽtenden Schwarzstorchenpaares verfĂĽgt, dass drei Windräder im Windpark Hassel…

Weiter lesen

Storchenpaar im Merschetal zurĂĽck

Kreis Paderborn(krpb). Sie sind wieder da: Das Schwarzstorchenpaar im Merschetal ist aus seinem Winterquartier zurĂĽck und hat sein angestammtes Heim bezogen. Der Horst liegt in der Nähe des Windparks Hassel. Spätestens wenn der Nachwuchs da ist, werden die Windräder zur Gefahr. Im Januar 2018 hatten sich der Kreis Paderborn und der Betreiber des Windparks auf Basis einer freiwilligen Vereinbarung darauf geeinigt, unter welchen Bedingungen bzw. in welchen Zeiträumen die Anlagen abzuschalten sind. Diese Regelung zum Schutz der Elterntiere und der Storchenkinder gilt auch in diesem Jahr. Der Schwarzstorch zählt zu…

Weiter lesen