Schulbaumaßnahmen in Bad Wildungen und im Edertal

Kreisausschuss und Kreistags-Schulausschuss machen sich Bild vor OrtBad Wildungen/Edertal(pm). Eine kürzlich beendete Baumaßnahme – eine Maßnahme, die sich im Bau befindet – eine anstehende Sanierungsmaßnahme, nach diesem Prinzip führt der Landkreis Waldeck-Frankenberg als Schulträger einmal im Jahr eine Besichtigungstour zu seinen Bildungsinstituten durch. Teilnehmer sind die Mitglieder des Kreisausschusses und des Schulausschusses des Kreistags sowie Vertreter der zuständigen Fachdienste Gebäudewirtschaft und Schulen und Bildung. Gesunkene Corona-Inzidenzen ließen die Tour in 2021 nun glücklicherweise wieder zu, auf dem Programm standen jeweils zwei Schulbaumaßnahmen in der Kur- und Badestadt Bad Wildungen und…

Weiter lesen

Die Ansprech-Bar in der Gesamtschule Edertal ist wieder geöffnet

Edertal(pm). „In der Schule gibt es oft ein Auf und Ab. Erfolg und Misserfolg kommen vor – mal so und mal so. Wichtig ist, dass man dranbleibt, damit man irgendwann gute Aussichten hat. Und wenn es irgendwo Probleme gibt: Wir sind ansprechbar“, freuen sich Pfarrerin Kerstin Palisaar und Jugendreferentin Louisa Reichart. Das besondere Angebot an der Gesamtschule Edertal kann nun endlich wieder stattfinden. Die Ansprechbar ist in der Gesamtschule wieder geöffnet. Jeweils montags und mittwochs von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr und donnerstags in den beiden großen Pausen und von…

Weiter lesen

„Durchstarter“ – Chance zum schulischen und beruflichen Neustart erhält Förderung

Waldeck-Frankenberg(pm). Schon seit sieben Jahren gibt es das Projekt „Durchstarter“ des Berufsförderungswerks des Handwerks im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Hessischen Sozialministeriums und der Europäischen Union/ Europäischer Sozialfonds sowie durch das Jobcenter und den Landkreis Waldeck-Frankenberg. Die „Chance zum schulischen und beruflichen Neustart“ erhielt nun einen Förderbescheid über 27.600 Euro, übergeben durch Landrat Dr. Reinhard Kubat an Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Gerhard Brühl. „Durchstarter“ richtet sich an junge Menschen von 16 bis 26 Jahren, die berufspraktische Grundlagen erlernen oder einen Hauptschulabschluss nachholen wollen; 10 Jahre Schulbesuch sind…

Weiter lesen

Sommerferien für sicheren Schulbetrieb im Herbst nutzen

Wiesbaden(pm). Für die Schülerinnen und Schüler in Hessen endete nun das zweite Corona-Schuljahr und die Sommerferien starten. Für 243.000 Schülerinnen und Schüler waren die Schulen monatelang geschlossen. Auch viele andere konnten nur einen Bruchteil des eigentlichen Unterrichtsstoffs behandeln. Damit die Schulen nach den Sommerferien in Präsenz geöffnet werden können, bedarf es mehr als schöner Worte des Kultusministers. „Testen, Impfen und Digitalisieren werden auch im neuen Schuljahr die wichtigsten Bausteine für einen sicheren Schulbetrieb sein. Noch ein wechselhaftes Schuljahr mit einem wankelmütigen Minister würde den angerichteten Schaden nur vergrößern,“ so Sommer.…

Weiter lesen

Sommerferien nutzen, um Schulen zu sichern: Freie Wähler für Luftfilter in Schulen

Nordhessen(pm). Die Freie Wähler regen dringend an, die Sommerferien zu nutzen, um die Schulen mit Luftfiltern auszustatten, um einer möglichen 4. Welle entgegenzuwirken. Aufgrund von Corona-Virenmutationen besteht die Gefahr, dass die Infektionen ab Herbst wieder steigen. Der an der Goethe-Universität Frankfurt und der Universität Mannheim entwickelte Online-Kalkulator, www.airfiltercalculator.com, könne helfen, das für die jeweilige Räumlichkeit geeignete und kostengünstigste Gerät zu ermitteln. Die Kosten würden durchschnittlich 50 Euro pro Person und Jahr für eine Grundschule betragen. Luftfilter können einen wirkungsvollen Beitrag leisten, um regulären Unterricht zu ermöglichen. Der Bund und das…

Weiter lesen