Ehrenamtliches Engagement beim Deutschen Wandertag ausgezeichnet

Von links nach rechts: Michael Beckmann, Tourismusdirektort Winterberg, Dieter Schmidt, Bezirksvorsitzender SGV, Bezirk Hunau-Wilzenberg, Kathrin Schneider, Projektleiterin Deutscher Wandertag 2019, atrick Sensburg, CDU Bundestagsabgeordneter, Andreas Freise, stellvertretender Bezirksvorsitzender SGV, Bezirk Astenberg . Foto:prEhrenamtliches Engagement beim Deutschen Wandertag ausgezeichnet

Winterberg(pm). Gemeinsam mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg freuen sich die Organisatoren des Deutschen Wandertags 2019, der vom 03. bis 08. Juli 2019 in Winterberg und Schmallenberg stattfinden wird, über eine Förderzusage der nordrhein-westfälischen Landesregierung. In Anerkennung des großen Engagements der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Wandertags hat die Düsseldorfer Staatskanzlei eine Zuwendung über 30.000 Euro zugesagt. Der Großteil des engagierten Ehrenamtes kommt dabei aus den Reihen des Sauerländischen Gebirgsvereins, der gleichzeitig auch Ausrichter des 119. Deutschen Wandertages ist. Mit dem Geld wollen die Organisatoren die vielen ehrenamtlichen Helfer…

Read More

Vorstand des Deutschen Wanderverbands auf Stippvisite im Sauerland

Pressegespräch~Foto:nn#Thomas Gemke, Präsident Sauerländischer Gebirgsverein,Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident Deutscher Wanderverbandes, Bernhard Halbe, Bürgermeister Schmallenberg, Werner Eickler, Bürgermeister Winterberg Vorstand des Deutschen Wanderverbands auf Stippvisite im Sauerland

Austausch zum Programm des Wandertags und Besichtigung der Örtlichkeiten Schmallenberg(pm). Alles ist bestens vorbereitet für den 119. Deutschen Wandertag im Schmallenberger Sauerland und in der Ferienwelt Winterberg. Der Vorstand des Deutschen Wanderverbandes überzeugte sich jetzt persönlich davon, dass sich Wanderer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland vom 3. bis zum 8. Juli auf ein kreatives, erlebnisreiches und gut organisiertes Wanderprogramm freuen dürfen. Bei einem Treffen im Schmallenberger Hotel Störmann zog Thomas Gemke, der Präsident des Sauerländischen Gebirgsvereines (SGV), ein vorläufiges Resümee. Die Vorbereitungen seien gut vorangeschritten. Ihm lag vor…

Read More

Rennrodel-Weltmeisterschaften in Winterberg rücken näher

Rennrodel-Weltmeisterschaften in Winterberg~Foto:Sportzentrum Winterberg Hochsauerland GmbH#Rennrodel-Weltmeisterschaften in Winterberg rücken näher

Winterberg(Ralf Hermann/nh). Aus dem Fernsehen, Internet oder der Zeitung kennt sie jeder, sportliche Großereignisse wie Weltmeisterschaften. Doch selten hat man die Gelegenheit, hautnah dabei zu sein. Wenn dann noch das Rahmenprogramm stimmt, umso besser. So langsam beginnt für die Winterberger die heiße Phase. Keine zwei Wochen dauert es mehr, dann können Einheimische wie Gäste WM-Luft atmen. Vom 25. bis 27. Januar ist die Veltins-EisArena Schauplatz der 48. FIL Rennrodel-WM. Bereits am 21. Januar beginnt die WM-Woche mit vielen Programmpunkten für die Urlauber und Rennrodel-Fans. Wer am Eiskanal bei den Wettkämpfen…

Read More

40 bis 50 Lifte sollen am Wochenende laufen in der Wintersport-Arena Sauerland

40 bis 50 Lifte sollen am Wochenende laufen in der Wintersport-Arena Sauerland~Foto:Wintersport-Arena Sauerland#40 bis 50 Lifte sollen am Wochenende laufen in der Wintersport-Arena Sauerland

Willingen/Winterberg(pm). Die großen Schneemengen aus dem Süden sind nicht so ganz in der Wintersport-Arena Sauerland angekommen. Immerhin gute zehn Zentimeter Schnee sind gefallen. Bei tiefen Minustemperaturen laufen allerdings bis Freitag in vielen Skigebieten die Beschneiungsanlagen. Dort sollen am Wochenende 50 bis 50 Lifte laufen. Ski alpin Zehn bis 15 Zentimeter Neuschnee hat die Wochenmitte der Wintersport-Arena Sauerland beschert. Für die beschneiten Skigebiete ist dies eine willkommene Auffrischung der Pisten. Für Naturschneeskigebiete reicht diese Menge nicht aus. Tiefe Minustemperaturen ermöglichen allerdings Schneeproduktion bis in den Freitag hinein. Danach werden weitere Lifte…

Read More