Russland – Ukraine: GroĂźes Interesse am Vortrag ĂĽber den Konflikt

Frankenberg(Manfred Weider). Die Gesellschaft fĂĽr Sicherheitspolitik e.V., Sektion Waldeck-Frankenberg (GSP) hatte am Mittwoch, 22. Mai in das Burgwaldkasino eingeladen. Sektionsleiter Kai-Alexander Hoberg konnte im vollbesetzten Saal vor 85 Gäste den Referenten Hans Werner Patzki begrĂĽĂźen. Das groĂźe Interesse zeigt, dass die GSP mit ihrem Ziel Hintergrundinformationen zur sicherheitspolitische Politik zu präsentieren angenommen wird. Hans Werner Patzki, Oberst a.D., absolvierte nach der Pensionierung ein Studium der Geschichte und ist Berater, speziell in der Sicherheitspolitik. Unter dem Thema „Russland und die Ukraine – eine Bestandsaufnahme“ stellte der Referent die Grundlagen dar, die…

Weiter lesen

Vortrag: Russland und Ukraine

Frankenberg(pm). Die Gesellschaft fĂĽr Sicherheitspolitik e.V., Sektion Waldeck-Frankenberg (GSP) lädt am Mittwoch, 22. Mai um 19:30 Uhr in das Burgwaldkasino ein. Passend zur hochaktuellen Situation referiert Hans Werner Patzki, Kassel, das Thema „Russland und die Ukraine – eine Bestandsaufnahme“. Patzki stellt die Grundlagen dar, die zu der heutigen Situation zwischen beiden Staaten fĂĽhrte. Dies um den Zuhörer die Möglichkeit zu geben, die Informationen der Medien besser zu analysieren und zu bewerten. Die Ukraine ist seit vielen Jahrhunderten Durchgangsland von Ost nach West und umgekehrt, bewohnt von Ukrainern, Russen, Ruthenen, Kosaken,…

Weiter lesen

Russlanddeutsche sind wertvolle Mitglieder unserer regionalen Gesellschaft

Ausstellung „Deutsche aus Russland“ im Kreishaus zu sehen Kreis Paderborn(krpb). „In Russland sind wir die Deutschen. Und in Deutschland sind wir die Russen“, sagt Jakob Fischer, Projektleiter bei der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland LmDR. Die Geschichte der Spätaussiedler aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion in Deutschland ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Deshalb wird im Kreishaus bis zum 25. April eine Ausstellung gezeigt, die ĂĽber die Historie der Russlanddeutschen, ihre RĂĽck-Auswanderung in die Bundesrepublik, von neuen Wurzeln in der neuen/alten Heimat und einem verständnisvollen Miteinander erzählt. „Die Spätaussiedler, die vor…

Weiter lesen